» »

Riesenfehler: Swingerclub mit Eifersucht

W%ombat~6x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, ich habe mich mal hier angemeldet weil ich ein Problem habe...ein doofes Problem an dem ich selber "Schuld" bin, aber doch gerne Rat hätte, wie ich damit fertig werden soll.

Ich bin 53 und meine Frau ist 44...wie bei so vielen (habe ja etwas im Forum geschmökert) ist bei uns die Sexualität mit den Jahren ziemlich eingeschlafen. Ich stehe noch sehr auf meine Frau, sie ist noch sehr hübsch und gut gebaut und ich glaub ich kann mich auch noch gut sehen lasssen. Ich habe auch noch viele sexuelle Phantasien die ich gerne mit ihr ausleben möchte, aber sie blockt eigentlich immer ab, mit Glück bekomme ich das 08/15 Programm angeboten...eher widerwillig...da hab ich dann natürlich auch keine große Lust. Auf jeden Fall...wir hatten neulich eine Wette und der Gewinner hatte nen Wunsch frei...ich hab gewonnen und mir gewünscht mal mit ihr in nen Swingerclub zu gehen. Eigentlich wollte ich es dort mit ihr tun und das sehen und gesehen werden genießen...Partnertausch hab ich nicht ausgeschlossen...aber auch nicht geplant....Obwohl ich die Wette gewonnen hatte ging sie nur Widerwillig mit...aber sie ging mit! Irgendwie fühlte ich mich in dem Ambiente aber nicht wohl, war mir alles irgendwie zu billig und kalt und bäh und für mich garnicht erregend. Das meine Frau viele Blicke bekam fand ich allerdings schön, auch das sie sie nicht groß erwiderte zeigte mir, das es nicht an mir liegt, sondern sie einfach ein Sexmuffel ist...nunja...als ich von der Toilette wieder gekommen bin sah ich sie an der Bar mit so nem Milchbübchen flirten, höchstens 22, eher jünger...als ich mich dazu stellte stellten wir uns vor aber irgendwie war ich luft für die beiden. Der Kerl ging dann später weg und ich sah aber meine Frau das sie den Raum nach ihm abscannte. Als sie mich fragte, obs für mich ok wäre, wenn sie es mit ihm treibt war das ein Stich ins Herz...aber es war ja alles meine Idee und ich sagte Ja...und so kams dann auch...ich wein fast jetzt noch wenn ich das hier aufschreibe....sie ließ sich von dem Typen sogar in den Arsch ficken...was sie mir nich nie erlaubte!! Auf der Rückfahrt musste ich echt aufpassen keinen Unfall zu bauen und ich hab ihr auch gesagt wie schlimm ich das fand und über meine Gefühle geredet...aber sie ist da eher kalt, dass es doch meine Idee war....rational hat sie ja recht...aber ich werd damit nicht fertig :°( Falls jemand einen Rat hat wär ich froh.

Liebe Grüße

Antworten
f@ossyx26


Hallo und erst mal ne – :)* Pille

NEIN – einen Rat habe ich nicht außer den, das man sich das mit der Eifersucht vorher überlegen muss -------------------- das kann immer zum großen Knackpunkt werden.

Hat sie danach denn noch mal von dem Besuch oder dem Burschen geschwärmt ?? Will sie da ggf. noch mal hin ??

Hast du sie auf die AV-Praktik angesprochen, warum sie das bei dir nicht mal gemacht hat ??

Wenn es "nur" einmalig war und sie zu Hause weiterhin der Sexmuffel ist, tu es unter "schmerzhafte Erfahrung" ab – wenn sie aber weiter "Feuer-und-Flamme" ist, müsst ihr euch beide was überlegen… :)D

wWisempan8x6


Hast du sie auf die AV-Praktik angesprochen, warum sie das bei dir nicht mal gemacht hat ??

das wär eine der kernfragen ;-)

Weomb#at62


ja, hab sie auf die praktik angesprochen, sie sagt sie war einfach in nem wahnsinnigen sexrausch und es gefiel ihr von so nem jungen kerl benutzt zu werden....schwärmen tut sie nicht, aber ich glaube sie denkt viel dran, sagt aber nichts um mich nicht zu verletzen

w2iseRmaen8x6


es gefiel ihr von so nem jungen kerl benutzt zu werden....

wegen des alters oder wegen dem benutzt werden?

WComb2at6x2


beides, gerade von so nem jungen kerl... viellt sollte ich noch erwähnen, dass wir keine kinder haben und er ja so in etwa in das alter passt...obs damit was zu tun hat...hoffe nicht

f3ossgy26


sie sagt sie war einfach in nem wahnsinnigen sexrausch

Das soll vorkommen – bei Frau und Mann ! ;-)

Dir hätte es auch passieren können, das dich eine jüngere Frau sooo "anmacht" und du mit ihr verschwunden wärst. :)z

Du hättest dich sicher auch geschmeichelt gefühlt ----------- kann ich mir gut vorstellen.

Wäre deine Frau dann sauer gewesen, hättest du es mit der "verlorenen Wette" erklärt. ;-)

Wenn sie im Sexrausch war ---------- frage doch nach, ob IHR das noch mal erleben wollt… :=o

Dann müsst ihr das mit der Eifersucht aber VORHER kläre und euch bewusst sein, wie ihr damit umgeht :)D

W-omba.t62


ich wurde dort auch angelächelt, aber für mich wäre das eigentlich, schon wegen dem ambiente und aus liebe nie in frage gekommen, da was zu machen, hatte das als möglichkeit wie gesagt garnicht auf dem schirm

fwoussyx26


aber für mich wäre das eigentlich, schon wegen dem ambiente….

Das ist ja ein anderes Thema….. das ist "deine" Kopfsache :)z

und aus liebe

Und das ist QUATSCH>:( sorry – man geht nicht aus Liebe im S-Club – sondern wegen SEX – weil man (ihr) was erleben und euer Sexleben puschen wollt !

Das hat mit LIEBE nix zu tun !! Vergess das %-|

hatte das als möglichkeit wie gesagt garnicht auf dem schirm

Deine Frau aber sicher auch nicht !!! Das war die besondere Umgebung, das flirten des jungen Kerls mit deiner Frau und der Sexflash ---- ist nun mal "dumm" für dich gelaufen… :)D

W7ombaxt62


ich glaub halt auch nicht, dass man eifersuchtssachen vorher besprechen kann, das ist ja eine herzens und keine kopfangelegenheit. ich denke inzwischen sogar ernsthaft an eine trennung, weil ich das bild von den beiden nicht mehr aus dem kopf bekomme, da ist eine welt zusammen gestürtzt

fco9ssyx26


dass man eifersuchtssachen vorher besprechen kann,

DOCH – kann man und Frau ! :)z

Z.B. "Wir gehen da gemeinsam dahin, um Spaß zu haben und neue Erfahrungen zu sammeln – mal sehen was sich ergibt. Wir gehen auch zusammen wieder weg und wir gehen so-und-so weit (Partnertausch oder halt nur mit sich selber beschäftigen).

Und daran hält man sich dann auch.

Wenn du eh sooooo Eifersüchtig bist, dann hättest du da niemals hindürfen – auch nicht als Wettgewinn ! :|N

Aber bei euch war es ja ein WETTE – eine eher ungünstige Konstellation. Du hast "scheinbar" gewonnen und jetzt "alles" verloren – gelaust du !

Das find ich aber übertrieben – frag dich echt, was passiert wäre, wenn DU derjenige wärst, der verführt worde n wäre ?? ":/

Wie wär dann deine Reaktion ?? (wieso was hast du denn – war ja "nur" eine Wette)

Deshalb alles aufgeben ?? Man –ihr seid doch noch jung und sicher lange zusammen. So was MUSS doch zu kitten sein :)D

Kaurt


Eigentlich hast Du nur genau einen "Fehler" gemacht.

Als sie mich fragte, obs für mich ok wäre, wenn sie es mit ihm treibt war das ein Stich ins Herz...aber es war ja alles meine Idee und ich sagte Ja...und so kams dann auch..

Du hattest die Wette gewonnen, in den Club zu gehen ... was dann da passiert hattest Du nicht "gewonnen", sondern vor Ort entschieden ... und das obwohl Du schon wußtest, dass es Dir nicht gefallen würde ... und das war der Fehler.

Was Du gegen Deine Eifersucht machen kannst?

Vermutlich nichts, die ist nunmal da.

Ich könnte Dir auch kein Rezept geben, da ich nicht eifersüchtig bin und daher nie ein solches Rezept brauchte.

Für mich wären die Gedanken an das Geschehende also ehr anregend und erregend und nicht verletztend.

Die Geschichte ist gelaufen und ist auch nicht mehr zu ändern ... und eigentlich auch damit "zuende".

Jetzt, im nachhinein, machst Du wieder Fehler ... Du "wärmst" das Geschehene immer wieder auf und gibst dem keine Chance, zu verblassen.

Und Du verletzt Dich selber dadurch immer wieder auf's neue.

Du musst Dich an Gedanken und Geschehen festhalten, die Dich erfreuen, und davon hattet ihr in Eurer Ehe sicher sehr, sehr, mehr als diesen einen "missglückten" Clubbesuch.

Und versuche den Clubbesuch als "Auszeit" von der Ehe zu betrachten ... als "ausserhalb", dass es nichts mit Eurer Liebe zueinander und Eurer Beziehung zu tun hat.

Wenn Dir das nicht gelingt, wirst Du Dir über kurz oder lang, die Beziehung immer "schlechter denken" ... und das wird dann vermutlich mit Trennung enden.

Und das wäre dann vermutlich wieder ein Fehler ... den Du selber verschuldet hast.

WTomgba-t6x2


Aber jetzt ist mir halt bewusst geworden, dass meine Frau doch Sexuell ein Tier sein kann, aber halt niemals für mich, ich kann mich nicht 30 Jahre Jünger machen...was bleibt da noch außer einer reinen Freundschaft...und nichtmal die vielleicht

sIensib1elman


Aber jetzt ist mir halt bewusst geworden, dass meine Frau doch Sexuell ein Tier sein kann, aber halt niemals für mich

Vielleicht hast du es bist dato nur falsch angestellt und das "Tier" in ihr nicht "geweckt" ...

D4on (Magixc


Wenn du eh sooooo Eifersüchtig bist, dann hättest du da niemals hindürfen – auch nicht als Wettgewinn !

Ich denke das der Wombat wohl dachte da sie eh Sex keinen großen Stellenwert hat und nun mit eigenen Augen gesehen habe das der Sex zwischen euch beiden ihr keinen Spaß macht

Nuja jetzt weißt du das sie durchaus Sex zu schätzen weiß aber nicht mit dir .

Ein guten Rat kann ich dir da auch nicht geben .... außer mit ihr zu reden und ihr zu sagen wie du empfindest

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH