» »

Mich erregt nichts, aber ich habe Lust auf Lust

SYonntaGgs!lind7x36 hat die Diskussion gestartet


Gibt es noch andere Frauen, die das Problem kennen, dass sie nichts mehr sexuell erregt?

Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Bin ich zu abgestumpft? Wenn ja, warum? Andere sehen auch überall Sex und nackte Haut, aber werden davon trotzdem noch erregt. Aber ich werde nicht mal erregt, wenn ich einen Porno sehe oder entblößte Genitalien. Vor vielen Jahren spürte ich richtig, wie mir das Blut in die tieferen Regionen schoss und das Bedürfnis nach Stimulation.

Heute lässt mich das alles total kalt. Sogar, wenn ich versuche, sensibel auf erotische Reize zu achten. Es geht nicht.

Es erregt mich auch nicht, wenn ich mich selbst unten anfasse. Es fühlt sich nicht anders als, als wenn ich mich woanders anfassen würde. Ich kann jederzeit aufhören, das macht mir gar nichts aus. Das ist auch so, wenn mich jemand anderes berührt. Es ist genauso nett, wie wenn man mir über die Schulter streicht.

Ich leide so sehr darunter aber weiß nicht, was ich noch tun soll. Ich nehme seit Jahren keine Pille mehr, daran kann es also nicht liegen.

Ich sehne mich so sehr danach, wieder richtige Lust spüren zu können. :°(

Antworten
nweugier1ig58


hallo,

ich könnte mir vorstellen das dein hormonspiegel nicht so ganz stimmt und du solltest es mit einem FA besprechen.

ich weiß ja nicht wie alt du schon bist und dadurch etwas mit den wechseljahren zu tun haben könnte?

nicht immer ist die pille an lustmangel verantwortlich...

S]onnt4agslixnd736


Ich bin Mitte 20. Und laut einem endokrinologischen Befund wäre alles okay.

Wobei ich fand, dass mein SHGB Wert relativ hoch war, auch wenn er noch in dem Normbereich war...Aber eben im oberen Normbereich. Testosteron wäre jedoch auch genug vorhanden.

nCeugie#rig5C8


wenn du schon beim FA warst und die hormone stimmen. was sagt er oder sie zu deinem prob?

Syonnta,gslinxd736


Alle Frauenärzte sagen, dass es nicht an den Hormonen liegen kann (sogar, als ich die Pille nahm), dass es sicher psychisch ist.

ngeugi/ercig5x8


hattest du vielleicht in deiner Kindheit oder jugend negative sexuelle erfahrungen?

hast du jemals sex oder befriedigung genossen?

n~eug iberig5x8


warst du in einer beziehung die nicht gestimmt hat als deine unlust angefangen hat?

S2onntXagslinxd736


hattest du vielleicht in deiner Kindheit oder jugend negative sexuelle erfahrungen?

Schon. Ich habe mich selbst zum Sex gezwungen, mir eingeredet, dass ich das mit bestimmten Personen will. Und mir verboten, Lust zu empfinden, aus Autoaggressionen. Das war sicher nicht gut. Aber davon alleine kann doch kaum das körperliche Empfinden verschwinden? Heute würde ich mir die Lust ja gestatten, aber ich kann partout körperlich nichts spüren.. Nur, wenn ich es mir kramphaft mache und dann auch nur kurz vor dem Orgasmus/beim Orgasmus. Aber sonst gar nichts.

hast du jemals sex oder befriedigung genossen?

Ja, wenn auch überwiegend mit ambivalenten Gefühlen. Damit meine ich, dass ich zwar erregt war, aber die Person erotisch abstoßend fand. Ich habe Sex nur in einer Beziehung so richtig genossen. Das war schön. Obwohl ich auch da nicht das gleiche krass prickelnde Gefühl hatte wie als Kind/junger Teenager.

Selbstbefriedigung richtig genossen nicht. Ich bin total orgasmusfixiert, weil ich davor nichts Geiles spüre.

Scon;ntags~liLnd736


warst du in einer beziehung die nicht gestimmt hat als deine unlust angefangen hat?

Als ich 15 Jahre war, verliebte ich mich in einen fast 40 Jahre älteren, verheiraten Mann. Er hörte mir zu, respektierte mich und gab mir ein gutes Gefühl. Eben alles, was mir zuhause fehlte. Er verliebte sich auch in mich und wir waren auch intim (jedoch kein GV).

Als es in die Brüche ging, ekelte ich mich aber zu Tode und kam mir total missbraucht vor.

Das war zu der Zeit, wo die körperliche Lust schwand. Jedoch ist das auch genau die Zeit, wo ich das erste Mal die Pille nahm...

gJehmasltrauxs


Wie wäre es, wenn du dir mal Hilfe von eine Sexualtherapeuten holst?

Einer Bekannten von mir, hat das sehr geholfen. Ihr Problem war ungefähr wie deines.

Natürlich kann es auch an der Einnahme der Pille liegen, das dort ein Hormon enthalten ist, was dazu führt, dass du jetzt solche Probleme hast.

SHonnt5agslindx736


Wie wäre es, wenn du dir mal Hilfe von eine Sexualtherapeuten holst?

Das versuche ich. Stehe auf der Warteliste. :) Kann wohl leider noch dauern. Und es macht mich halt echt sehr fertig.

Würde mich freuen, wenn sich einige Frauen melden, denen es so erging wie mir und vielleicht den ein oder anderen Rat haben.

g#ehmahlrau+s


Ich kann dir nur den Rat geben, den Kopf nicht hängen zu lassen. Du bist ja noch relativ jung, hast das Leben noch vor dir und das wird alles wieder in Ordnung kommen.

Suche das Gespräch mit einem Therapeuten, auch wenn du noch warten musst, aber es wird dir weiterhelfen und bestimmt sehr gut tun.

gLehnmalrxaus


Bitte, lösche mal dein Postfach, denn du kannst keine PN mehr empfangen, denn es ist voll.

t2he-Ycaxver


Nimmst Du irgendwelche medikamente?

Stonnta$gslinxd736


Mein Postfach ist nur zu 4% voll.

Mag ja sein, dass es bei mir wieder in Ordnung kommt, aber ich wrüde mich trotzdem echt freuen, wenn ebenso betroffene Frauen oder ehemals betroffene Frauen von ihren Erfahrugnen berichten können, weil mich der Austausch einfach interessiert...

Ich nehme derzeit nur Eisen. Aber das auch erst seit kurzem. Daran wird es daher nicht liegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH