» »

Erregende Vorstellung, wie Frau sich anderen Männern hingibt

A}llarxdice


Also doch unterwürfig, hm? Und was kommt danach, wenn es erreicht ist?

O[neLixfe


Ich bin – was die tatsächliche Durchführung des Ganzen anbelangt – zwar noch "unbepflegt", stelle es mir aber durchaus sehr bereichernd für meine Beziehung vor. Das Kopfkino ist zunächst ja mal bei den Männern vorhanden. Inwieweit sie ihre Frauen davon überzeugen können, ist eine andere Frage und just in dem Moment stelle ich mir wiederrum die Frage, warum Frauen sich dazu hinreissen lassen, es zu tun, wenn Mann & Frau auf den gemeinsamen Nenner gekommen sind.

Ich denke, es ist schon so, wie Mayflower geschrieben hat

... Es ist doch eher eine absolute Dominanzdemonstration: ich bin mir meiner und auch meiner Partnerin/meines Partners so sicher, dass ich mich an sexuellen Handlungen mit einer Drittperson zusätzlich ergötzen kann. Ein kleines, dekadentes Vergnügen, wobei das zweite Männchen oder Weibchen im Zweifelsfalle wahrscheinlich aber ziemlich schnell diszipliniert oder eliminiert würde.

Dass diese Fantasien von nicht wenigen Männern (und Frauen!) geträumt werden, liegt wohl daran, dass viele gerne mächtig wären. Man hätte die Macht, grosszügig zu sein, aber auch die Macht knallhart durchzugreifen, wenn sich die Situation zu unseren Ungunsten verändern könnte. Im Real Life haben wir die Dinge aber nicht derart im Griff, sondern sind Dynamiken ausgesetzt, die von unseren Partnern/Mitmenschen mitbestimmt werden.

Jeder, der das Spiel mit dem Feuer dann in der Tat auch umsetzt, sollte sich seiner Sache wirklich sicher sein. Die Beziehung sollte über eine längere Zeit gereift sein, das 100%ige Vertrauen muß da sein und jeder Beteiligte sollte Sex und Liebe trennen können. Beim letzten Punkt hapert es momentan noch bei mir, wobei sich die Fantasie in meinem Kopf schon stark manifestiert hat.

Ob es bei dieser Konstellation wirklich um das Streben nach Dominanz geht und diese de facto auch so abläuft, lasse ich mal dahingestellt. Natürlich kann es auch sein, dass der Schuss nach hinten los geht und die Frau den Sex augenscheinlich mit dem Unbekannten mehr genießt, als mit dem Partner (gibts auch einen aktuellen entsprechenden Thread zu). Dass man vorher ausführlich mit der Partnerin drüber spricht, sollte klar sein.

Fazit für mich: In der Fantasie jederzeit – In der Realität noch mit Fragezeichen versehen...

s|ealoxve


Davon kann man wohl sicher ausgehen, dass die Frau de Sex mit dem Fremden mehr genießt. Allein durch die besondere Situation, den Reiz des Neuen, die Tatsache, etwas "unmoralisches" zu tun, einen Fremden in sich zu spüren...

Aber genau das will ich sehen! Wie meine Ehefrau durch einen anderen Mann von grenzenloser Lust überkommen wird!

ORneLxife


Keinen Bammel, dass sie sich am Ende mehr zu ihm hingezogen fühlt, als zu dir ?

Und das sie vielleicht das dann immer wieder erleben will, weil sie nur von ihm richtig befriedigt werden kann ?

Das sind so Gedanken, die mir dann durch den Kopf schiessen

CHarola7oEsna/10x0


Mein EX hatte mir diese Fantasie auch nach einiger Zeit gestanden.Nach einiger Zeit haben wir dann einen netten Mann gefunden mit dem wir dieses ausleben konnten.Es hat uns beiden sehr gefallen und von Eifersucht keine Spur.Danach haben wir uns öfters mit anderen Männern getroffen oder sind in Clubs gegangen.Ihn hat es total angemacht meine Erregung zu sehen und sich daran zusätzlich aufzugeilen.

O`n0eLifxe


Schön, dass sich auch mal eine Frau zu Wort meldet, die das mal erlebt hat :-D

Warst du nicht im ersten Moment völlig perplex, als er dich gefragt hat ? ":/

Wie hast du drauf reagiert oder hattest du den Gedanken schon vorher gehabt, dich aber nicht getraut, ihn anzusprechen ?

War es nicht etwas besonderes und viel sogar zu Beginn auch besser, als mit deinem Ex, weil alles neu war ?

Dir hat es dann also gefallen und du konntest nicht mehr genug davon bekommen...

Lebst du mit dem aktuellen Mann an deiner Seite dies auch aus oder ist er da anders ?

Wenn es zu privat/intim werden sollte, kannst mir auch gerne per PN antworten... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH