» »

Bis zu welchem Alter ist eine Frau sexuell interessant?

TMinaGLa[nds6hut


ich brauche keine Hilfe, aber danke für den Versuch. ;-)

und ich liebe Männer wirklich, aber nur ganz wenige. x:)

Aplla6rdxice


Also wenn man sich alle von dir in diesem Faden geschriebenen Beiträge in der Übersicht anschaut, preist du in über der Hälfte deine Vorzüge an, und reduzierst dich selber auf deinen Körper. Ich finde das schon irgendwie auffällig, vermag das aber nicht zu interpretieren. Für mich bedeutet Attraktivität etwas anderes.

rvubeBnsfjan


Es gibt Frauen die im hohen alter so fit sind,,müssen noch nich mal schlank sein,es gibt doch ältere gewichtige Frauen die durchaus attraktiv sind,oder stehen alle auf schlanke attraktive Frauen.

G/old]tau


Das ist kein Klischee, sondern meine eigene Meinung. Und die darf ich hier vertreten, wie jeder andere. ;-)

TinaLandshut

Ja, genau wie total recall. Deine Beiträge reichen in ihrer Qualität voll an seine heran.

Tina schreibt:

oh man, mein Kopfkino geht wieder los...alte sabbernde Opas, die sich den Hals verrenken nach jungen Mädels. %:|

TinaLandshut

Tinas Bruder im Geiste schreibt:

oh man, mein Kopfkino geht wieder los...alte hängebrüstige Omas, die sich den faltigen Hals verrenken nach knackigen jungen Männern. %:|

Offensichtlich mangelt es dir auch an der Fähigkeit zur Selbstreflexion, um zu erkennen, wie klischeehaft und dümmlich dein Beitrag war.

Genau wie total recall stellst du deine rein persönliche Meinung als etwas absolutes objektiv richtiges dar, das erkennt man an deiner Wortwahl.

Und natürlich wirst du auch behaupten, alle anderen, die dir wiedersprochen haben, hätten unrecht (tausend-Geisterfahrer-Syndrom).

Und zum anderen kann es dir als ältere Frau doch völlig egal sein, wenn sich junge Mädels mit älteren erfahrenen Männern vergnügen. ]:D Es gibt durchaus viele Frauen, die deutliche ältere Männer bevorzugen.

Bei deinem ganzen Gelästere über "sabbernde Opas" verdrängst du wohl, dass auch du mal eine alte faltige Omi werden wirst, mit allen Wehwechen, die das Alter mit sich bringen kann: Inkontinenz, nachlassende Gelenkigkeit, Schmerzen, faltige Haut, Hängebrüste, graues dünnes Haar, nachlassende geistige Fähigkeiten (Vergesslichkeiten, ...).

Dann werden gemäß deinem Klischee die Männer deines Alters deine "sabbernde Opas" sein. :-p

Wozu also das ganze Gelästere? Wenn sich ältere Männer junge Mädels angeln, sich junge Mädels ältere Männer angeln, dann hat kein Aussenstehender darüber zu urteilen. Genauso wenig, wenn sich eine ältere Frau einen jungne Liebhaber zulegt, oder ein junger Mann eine Beziehung mit einer "Omi" eingeht.

Das ist allein deren Sache. Und da fragt auch niemand nach dümmlichen Spott unbeteiligter Aussenstehender über körperliche Gebrechen oder Probleme, die das Alter mit sich bringen kann.

*:)

Cnajp9rxi78


Ich will mal wieder ein Klischee einwerfen: "Man ist so alt wie man sich fühlt" und natürlich stimmt es nicht, wenn ich viele ältere im Mini sehe oder ähnliches aber die Einstellung hat viel damit zu tun!!!

Die Frau von meinem Cousin ist 15 Jahre älter wie er und er in meinem Alter, wow ist das ne Frau!!! |-o

dIisotan<ce 1


Ich will mal wieder ein Klischee einwerfen: "Man ist so alt wie man sich fühlt" und natürlich stimmt es nicht, wenn ich viele ältere im Mini sehe oder ähnliches aber die Einstellung hat viel damit zu tun!!!

Die Frau von meinem Cousin ist 15 Jahre älter wie er und er in meinem Alter, wow ist das ne Frau!!! |-o

Capri78

Ich kenne den Spruch anders:

Man ist immer so jung wie man sich fühlt. Aber lieber jung sein, als sich jung fühlen ]:D ]:D

;-D *:)

Ceaprui78


Ehrlich gesagt, lieber nicht!!! Junge Frauen sind für mich nicht wirklich anziehend! ;-)

Richtig attraktiv werden sie erst später! |-o

D2ie S%eherixn


ich fühle mich (meistens) auch nicht so alt wie ich bin

Man ist so alt wie man sich fühlt

ich fühle mich körperlich genau so alt, wie ich bin: 49! ich habe ein paar kleine fältchen, mein hintern und die brüste waren schon mal ein wenig straffer, graue strähnen durchziehen meine straßenköterblonden haare... das finde ich aber vollkommen normal und ich finde mich so, wie ich bin richtig gut! ich finde mich heute attraktiver, als mit 20! weil ich meinen körper mag, zu meiner persönlichkeit steh und das leben einfach toll finde!

und ich will um himmelswillen nicht mehr 25 sein, nicht mal körperlich!

DVr]eam)er35


Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht. Ich bin jetzt 57 Jahre alt und mir ist das Alter eigentlich egal. Wenn ich Single bin und sehe eine Frau die ich interessant finde, dann frage ich nicht nach dem Alter, sondern versuche ob ich bei ihr landen kann. Die im Vergleich zu mir älteste Frau mit der ich eine Beziehung hatte war 6 Jahre älter als ich, die im Vergleich zu mir jüngste ist meine aktuelle Partnerin, sie ist 17 Jahre jünger. Wo ist da das Problem? Das Alter ist nur eine Zahl und absolut unwichtig. Sicher ist es so dass mit zunehmendem Alter viele Frauen aus meinem Reizmuster rausfallen, das hat aber nichts mit dem Alter zu tun, sondern damit wie sie sich verändern. Ich mag einfach keine Frauen die sich extrem Damenhaft elegant aufbrezeln, ich mag Frauen die sich unabhängig von ihrem Alter jugendlich kleiden und verhalten.

CQaprxi78


Ich mag Frauen die sich geben wie sie wirklich sind, nichts vorspielen.

Frauen die zu ihrem Körper und Alter stehen sind einfach toll. :)^ :)z

Das wirkliche Alter hat nichts mit dieser Zahl zu tun. Hab auch schon ein paar jüngere kennen gelernt die ich toll fand, auch wenn es wenige waren! ;-)

DnieDosuismac5htPdasGifxt


Warum tun wir uns so schwer damit, in Diskussionen einfach von den Prinzip, Homo Sapiens ist ein Pinguin abzuweichen? Es hat jeder von uns bestimmte Vorlieben, bezogen auf potentielle Partner. Wieso mit sich hadern, wenn jeder seine Prioriäten dies bzgl. anders besetzten möchte?

Wie wichtig für den/die Einzelne/n ist, sich nicht nur körperlich oder für sein Alter begehrt zu werden oder eben für andere Details bzw. das Gesamtpaket, obliegt doch jedem Individuum selbst. Das alles ist einfach eine Frage von Stimmungen, (die in Lebensphasen durchaus wechseln können), Erfahrungen, Einstellung zur Partnerschaft oder auch Dauer-Single-Sein. (Jeder ist sein eigener Jeck)

Im Grunde können wir doch wirklich froh darüber sein, in einem Kulturkreis zu leben, wo diese Art der Heuchelei/Bigotterie langsam vergänglich sein sollte.

Mir persönlich ist sehr egal, wer wen und warum liebt. Die Hauptsache, die Menschen, welche es angeht sind glücklich, zufrieden und lebensfroh. Mir käme es nicht in den Sinn jemand für seine Vorlieben oder sein spezielles Beuteschema als Mensch in Frage zu stellen, so lange das alles legal/nicht strafbewährt und ohne Zwang gelebt wird.

Mir sind mit sich selbst zufriedene und glückliche Menschen um einiges lieber, als jene die sich einer "Massenmeinung" anschließen, um nicht "auffällig" zu werden und somit ins Rampenlicht zu treten.

Was ich ablehne, sind Allgemein-Plazierungen, in denen der eigene Maßstab zum Maßstab vieler oder aller gemacht werden soll. Und nur dafür hab ich den User total recal kritisiert. Wenn für ihn sein Beuteschema toll und sich richtig anfühlt, Glückwunsch alles Bestens. Wie lange er diesem nachhängt, auch das ist mir nicht kritikwürdig, sein Ding, soll es auch bleiben.

Erhebt er dies jedoch für mindestens 3/4 der Männerwelt ebenso zum Maßstab und wirft ihnen dann ein in der Qualität abfallendes Frauenbild vor, dann ist das kritikwürdig. Das steht ihm nicht zu, Punkt.

Unsere Welt kreist nicht nur um uns selbst. Klar man neigt mal zu Übertreibungen und überdenkenswürdigen Sichtweisen, spreche ich mich selbst auch nicht von frei. Aber meine Meinung ist eine Meinung, unter sehr vielen – die nicht alle teilen können, auch nicht müssen. Davon hängt für mich persönlich nicht die Welt ab. Mit mehr Humor und Gelassenheit hätten wir alle viel größere Freiräume des Denkens. Vielfalt wirkt homogenen langweiligen Menschenbildern entgegen.

Claprix78


:)^

D~ieDos+isma:c/htda~sGift


Ups kleine Korrektur zum Beitrag, dem Prinzip, Homo Sapiens.....

legal/ nicht strafbewehrt ist ....., sorry wegen der RS/Gr

T#iHnaLandxshut


jedem das seine, aber mir auch meine Meinung. ;-)

Und wenn ich es ekelhaft finde, wenn eine 20jährige und ein 50jähriger Sex haben und noch mehr, dann ist das meine Sache. Aber ich mache es nicht allgemeingültig, sondern es ist mein perönliche Empfinden.

Und da gibt es dann auch nichts zu diskutieren. Wenn andere es ok finden, dann bitte. Ich nicht und würde eben auch nie mit einem viel jüngeren Mann was anfangen.

r*uben;sfa_n


Ich denke mal es kommt auch drauf an wie alt man selber ist.

Ein 20 Jähriger sagt wohl kaum das ihn eine 50 Jahrige reizt,

Dem 45 Jährigen reizt mitunter ja auch eine über 60.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH