» »

Bis zu welchem Alter ist eine Frau sexuell interessant?

CWaprxi78


Ich muss auch meinen Senf dazu geben, ich fand ältere Frauen schon immer sehr attraktiv und umso älter ich werde um so höher geht die Obergrenze! ;-)

Allerdings bin ich ab einem gewissen Alter schon sehr wählerisch was mich reizen würde. ]:D

Sicher hat es viel mit dem Aussehen zu tun, aber nicht nur und da trifft der Spruch natürlich immer zu. Manche sind nicht sexy, machen sich aber sexy und das geht! ;-D

t4otal; recxall


Nur wer sich selbst liebt und annimmt, kann auch von anderen geliebt werden.

Daß dieses unsägliche Gerücht noch immer die Runde macht...

C\apri}78


Das ist wohl ein Gerücht aber es ist was wahres dran. Und zwar das ganze Auftreten spielt eine große Rolle wie man wahrgenommen wird und damit auch sexuell Attraktiv wirkt. :)^

T#inaL,anmdshuxt


Daß dieses unsägliche Gerücht noch immer die Runde macht...

es gibt so viele unsinnige Sprüche, aber dieser gehört nicht dazu.

C0apirix78


Wenn eine Frau mit sich selber zufrieden ist spürt man das und es ist sehr anziehend! :)z

z]uen`dstoxff


Nur wer sich selbst liebt und annimmt, kann auch von anderen geliebt werden.

Das halte ich ebenfalls für eine komplett banale Sottise aus dem typischen Repertoire der Leser von Glücksbastelbüchern aus dem Bücherclub. Im Umkehrschluss bedeutet das nämlich, dass alle, die geliebt werden, mit sich selbst total im Reinen und sich selbst herzlich zugetan sind. Schön wär's! Es gibt mehr als genug Beispiele, dass Leute verzweifeln, weil ein von ihnen geliebte Mensch (ob nun Partner, Kind oder HerzensfreundIn) sich aus Selbsthass permanent körperlich und seelisch beschädigt oder zugrunde richtet.

t>otal Srexcall


Das halte ich ebenfalls für eine komplett banale Sottise aus dem typischen Repertoire der Leser von Glücksbastelbüchern aus dem Bücherclub.

Oder für Psychologie-Studium 1. Semester.

FfadeV-toe-grexy


Es gibt mehr als genug Beispiele, dass Leute verzweifeln, weil ein von ihnen geliebte Mensch (ob nun Partner, Kind oder HerzensfreundIn) sich aus Selbsthass permanent körperlich und seelisch beschädigt oder zugrunde richtet.

Vielleicht ist das dann ein Beispiel von "unglücklicher Liebe", die dem Liebenden sehr weh tun kann, weil der Geliebte diese Liebe wegen seines Selbsthasses nicht zulassen kann bzw. gar nicht nachvollziehen kann, dass er es wert sein könnte, geliebt zu werden.

MzadaFme 'Chardentxon


naja es ist einfach Blödsinn dass ein Mensch der sich selbst nicht liebt andere nicht lieben kann. auch eine depressive Frau kann ihre Familie lieben, und auch diese Frau kann geliebt werden. zum Beispiel.

F~ade-t+o-gr=exy


Wo steht denn geschrieben, dass depressive Menschen sich grundsätzlich nicht selbst lieben können sollten?

fkossxy26


>:( nun verkompliziert das ganze doch nun nicht... :|N

T]inaaLan0ds0huxt


>:( nun verkompliziert das ganze doch nun nicht... :|N

dem schliesse ich mich an. Unglaublich, wie man eine simple Aussage zerpflücken kann.

Eine Frau, die sich und ihren Körper nicht akzeptiert, strahlt diese Unzufriedenheit aus. Da sind wir uns doch zumindest einig, oder? Und besonders der Partner bekommt dies zu spüren, weil sie ihm gegenüber nicht mehr nackt zeigt oder sich einfach nicht mehr gehen lassen kann. Wenn ein Mensch mit sich selbst im Ungleichgewicht ist, überträgt sich das automatisch auf den Partner.

Und das hat mal so gar nichts mit Depressionen oder anderen Krankheiten zu tun. Es geht allein darum, sich selbst annehmen zu können, wie man ist. Also macht da nicht so Psychoding draus, ist ja schrecklich. :(v

dbistan^cez x1


dem schliesse ich mich an. Unglaublich, wie man eine simple Aussage zerpflücken kann.

Eine Frau, die sich und ihren Körper nicht akzeptiert, strahlt diese Unzufriedenheit aus. Da sind wir uns doch zumindest einig, oder? Und besonders der Partner bekommt dies zu spüren, weil sie ihm gegenüber nicht mehr nackt zeigt oder sich einfach nicht mehr gehen lassen kann. Wenn ein Mensch mit sich selbst im Ungleichgewicht ist, überträgt sich das automatisch auf den Partner.

Und das hat mal so gar nichts mit Depressionen oder anderen Krankheiten zu tun. Es geht allein darum, sich selbst annehmen zu können, wie man ist. Also macht da nicht so Psychoding draus, ist ja schrecklich. :(v

TinaLandshut

Genau. Und wer nicht darunter leidet, kann auch nicht dazu Stellung nehmen. Alter bedeutet für uns Frauen VERÄNDERUNG. Und die müssen wir erstmal verabeiten und verstehen....

Unser Körper verändert sich. Leider. Aber wir stehen dazu und die Frage war ja eine ganz andere.

Attraktiv finde ich mich heute auch noch. Obwohl ich die 49 überschritten habe. ]:D

Ich denke, es eine Frage der Nachfrage.... Wenn ich nicht mehr die Erfolgserlebnisse habe, dann kleide ich mich dementsprechend.

Wenn ich allerdings noch Bedürfnisse habe und den Zuspruch von außen benötige, dann versuche ich das auch zu in Form von Kleidung usw. zu bedienen.....

Ach menno, wieso muss Frau das ab 50 aufwärts hier zum Thema machen? :°(

Sämtl. Befragungen und Auswertungen befragen sämtl. Altersgruppen. Allein die Tatsache, dass dann da steht: Alter ab 49 und darüber...... sagt schon mal viel über die Gesamteinstellung der Gesellschaft über das aus, was die über 50-jährigen zu sagen haben. Nach 49 kommt eben nichts mehr.....

Ingnorieren und weitermachen..... ]:D

D3er jklei2ne Pxrinz


Obwohl ich die 49 überschritten habe. ]:D

Das ist natürlich extrem tragisch.

dwi{stanwcex 1


Ja, du sagst es. ]:D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH