» »

Ist die Missionarstellung für den Mann anstrengend?

DXer k&leine* Pxrinz


Der Brückenpfeiler *LOL*. Da würds mir ja auf der Stelle vergehen ;-D

m[aypowxer


Der Brückenpfeiler *LOL*. Da würds mir ja auf der Stelle vergehen

Allerdings!

Wer hält so eine Stellung länger als ein paar Sekunden durch, sofern er kein Hochleistungssportler ist und die Frau nicht mehr als 40kg wiegt? ;-D

jnusts_laookingx?


Bei der Stellung wirds beim Mann wohl schnell weicher, weil er sich absolut auf die Brücke konzentrieren muss. Also ja, vielleicht reichen Muskeln für ein paar Sekunden schon.

Crhe(gevaxra


Also ernsthaft: entweder er filmt dir was vor, oder er hat Probleme mit dem Rücken, auch zu dünne Ärmchen könnten ein Grund sein.

CClarak Kx.


naja es kommt auf die Maratze drauf an :)

bei unseren aktuellen matrazen ist es kein Problem.

Bei unseren alten Matratzen war es sehr anstrengend.

Aber es geht ja auch ausserhalb vom Bett, auf einem Tisch z.B. Er steht vor Dir und dringt ein. Dabei kann er noch Deinen Kitzler reiben.

Die Stellung mögen wir besonders. Dabei kann ich schön zusehen wie mein Penis in ihrer Scheide gleitet :) Anstrengend ist die auch nicht.

Schlag ihm das doch mal vor, gefällt ihm bestimmt :)

AtnnisxMann


Ich habe ebenfalls starke Rückenschmerzen...

Missionarsstellung ist aber deswegen NOCH kein Problem.

Was am anstrengendsten ist, ist das abstützen mit den Armen.

Wir wechseln sehr oft die Stellung, damit sich die Arme ausruhen können.

m1aypowxer


Was am anstrengendsten ist, ist das abstützen mit den Armen.

Bei Missionar muß man sich doch aber nicht zwingend mit den Armen abstützen.

Kann man doch auch kniend und mit mehr oder weniger aufrechtem Oberkörper durchführen.

Ist mir sogar lieber, denn ich sehe gern, wie ich eindringe bzw. bearbeite auch in Missionar die Frau noch gern mit den Händen, wozu ich sie natürlich frei haben muß.

Aufgestützt und so, daß ich mit meinem Körper direkt über ihr bin, mache ich Missionar nur selten und wenn, dann auch nur kurz.

Ist mir einfach zu langweilig und schade um die schönen Anblicke, die mir dabei entgehen.

G_oldJtxau


Daran sieht man einmal mehr, welche Mühen und Plagen wir Männer uns für die Befriedigung der Lüste der Frauen auf uns nehmen! o:)

Für Männer ist Sex kein Vergnügen! o:)

Allein die Liebe und Zuneigung der Frau ist uns Dank genug. o:)

*:)

GKol3dtaxu


Doggy fällt leider auch flach. Er fühlt sich dann als würde er mich benutzen und er will mir beim Sex lieber ins Gesicht schauen.

sunschineraggae

Ihr könntet ja einen Spiegel aufs Kopfkissen legen, dann könnt ihr euch gegenseitig sehen? Wäre das eine Möglichkeit?

*:)

GPold%tau


Du auf dem Rücken, die Beine hoch, und er auf der Seite, quer vor dir liegend.

Das ist entspannt, man kann sich ins Gesicht sehen UND alle beiden haben die Hände frei.

Dante

Gute Idee, dann kann man ja unterdessen noch Stricken oder Häkeln.

*:)

B)ambixene


@ Goldtau

ich krieg mich vor Kichern nicht mehr ein! Erst nen Spiegel auf dem Kissen und dann noch perverse Handarbeitsempfehlungen beim Sex? Wie soll ich diese Strickbilder je wieder aus dem Kopf kriegen?

;-D ;-D ;-D

n'ebr{askoxna


Wenn ihr Stellungen in ausreichender Anzahl sucht, dann schaut euch mal das Lehrbuch im Kamasutra an.

Das könnt ihr googeln. Wenn da nichts dabei sein sollte, was auch dein Rückengeplagter könnte, dann gibts keine Rettung mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH