» »

Kein Sex vor der Ehe

A4lle-stxoll


Daylight, sieh es doch so:

Einige Menschen essen Jahr für Jahr immer nur die untere Hälfte vom Brötchen, da sie denken, sie sei besser als die obere. Und irgendwann probieren sie mal die obere und bemerken, dass sie diese viel lieber mögen. Oder andersrum.

Mit anderen Worten: Nur weil man einmal polygam (obwohl das eig nur mehrere (Sex)Partner zur gleichen Zeit heißt) gelebt hat, heißt das nicht, dass man nicht auch Monogamie super finden kann. Vll ist man sich einfach noch nicht ganz sicher, was man lieber hat. Andersherum geht das auch, man liest doch immer wieder von gescheiterten Ehen aufgrund Fremdgehens.

Und du meintest

wenn man schon vor der Ehe nicht damit zurechtkommt kein Sex zu haben?

Sex in der Ehe sollte doch wohl wirklich normal sein, meinst du nicht? Eine Beziehung ist doch dazu da, damit man immer einen geliebten Menschen bei sich hat. Ob zum Reden, Spaß haben, Kinder bekommen oder eben zum "Liebe machen". Darum geht es doch.

PTrima3donnaaGirl


Mit anderen Worten: Nur weil man einmal polygam (obwohl das eig nur mehrere (Sex)Partner zur gleichen Zeit heißt) gelebt hat, heißt das nicht, dass man nicht auch Monogamie super finden kann.

Da die Verfasserin zwischen Polygamie und vorehelichem Sex nicht unterscheiden kann, ist ihr Beitrag eh sinnfrei.

Dem Rest stimme ich soweit zu. Soviel Kurzsichtigkeit kenne ich nur beim Augenarzt… Schlimm.

Aqllest'oll


Für sie ist es wohl eine Lebenseinstellung.

Monogam ist der, der im gesamten Leben nur einen Sexpartner hatte.

Polygam ist der, der im gesamten Leben mehr als einen Sexpartner hatte.

Anders würd es keinen Sinn ergeben...ok, ergibt es jetzt schon kaum.

P&riemadlonnaGIirl


Monogam ist der, der im gesamten Leben nur einen Sexpartner hatte.

Polygam ist der, der im gesamten Leben mehr als einen Sexpartner hatte.

Es gibt für beides offizielle Definitionen. Lebenseinstellung hin oder her. Die will ihr ja keiner nehmen, aber man sollte Fachbegriffe die man um sich schmeisst wenigstens kennen, sonst wirkt es albern.

AXlle sto#ll


Das stimmt.

Ok Daylight, Begriffserklärung:

Monogamie: Ein Sexpartner für einen Zeitraum.

Polygamie: Mehrere Sexpartner für den gleichen Zeitraum.

a\fri


Öhm, nö.

Monogamie: Sex mit ausschließlich dem/der Ehepartner(in)

Polygamie: Sex mit mehreren Ehepartner(innen), in Regionen die mehr als einen Ehepartner erlauben.

Was du meinst ist die Polyamory, das gleichzeitige Lieben und Beschlafen mehrerer Menschen unabhängig von einer Eheschließung.

Worum ging es hier nochmal, ach ja, Sex vor der Ehe. Jetzt fällt es mir wieder ein...

_QDayVlightx_


Ich habe mich auf den Beitrag von "1to3" bezogen, der geschrieben hat:

"Ich hatte in der Schulzeit eine Bekannte, die tatsächlich JEDES Wochenende andere Jungs mit nach Haus nahm. Trotzdem hab ich nie etwas negatives über sie gehört. War wohl eher eine Auszeichnung von ihr ausgewählt zu werden. Heute ist sie übrigens seit langem mit einem Chefarzt verheiratet und hat zwei Kinder. Das sie monogam geworden ist, kann ich mir nicht vorstellen."

PHr+imadon7naxGirl


Ich habe mich auf den Beitrag von "1to3" bezogen, der geschrieben hat:

"Ich hatte in der Schulzeit eine Bekannte, die tatsächlich JEDES Wochenende andere Jungs mit nach Haus nahm. Trotzdem hab ich nie etwas negatives über sie gehört. War wohl eher eine Auszeichnung von ihr ausgewählt zu werden. Heute ist sie übrigens seit langem mit einem Chefarzt verheiratet und hat zwei Kinder. Das sie monogam geworden ist, kann ich mir nicht vorstellen."

Erstens nennt man das Promiskuität (wiegesagt: wenn du schon mit Fachbegriffen um dich wirfst, dass bitte auch richtig), desweiteren ist die Unfähigkeit zur Monogamie so unterschiedlich wie die Menschen selber, was einen Dreck mit deren Vorgeschichte zu tun hat.

Dein pauschalisiertes Werten ist weder korrekt noch spricht es für einen weniger verdorbenen Charakter, den du vorehelich sexuell aktiven Menschen zusprichst.

_1Dacyl5ighxt_


Dann nennt man das eben Promiskuität. Aber das ändert doch nix daran, dass sowas mit der Ehe unvereinbar ist und solch ein Vorleben es mehr als schwierig macht noch eine richtige Ehe zu führen.

P(rim5ado$nnCa\Girxl


Und das will eine 16jährige beurteilen können, die weder Partnerschaftliches Leben noch Sex kenn? Süß :)D

1gto3


Als Eheberaterin würde ich sie auch einfach ignorieren. Aber bei AllesToll wundere ich mich auch jedesmal darüber, wie eine 14-jährige denkt :)^ Obwohl: Wenn du meine Tochter wärst... :=o ]:D

BeutzeFwutzxe


Und das will eine 16jährige beurteilen können, die weder Partnerschaftliches Leben noch Sex kenn? Süß

Sag mal... ist es dir möglich innerhalb einer Diskussion auf das Herabsetzen und Verhöhnen des Gesprächspartners zu verzichten? Das liest sich echt verdammt unsympatisch und ich kann mir vorstellen das du eigentlich ganz nett bist :P

AXldla)rd;icxe


Das ist die Hackordnung unter Mädchen, wenn es intellektuell nicht mehr vorwärts geht. Die sogenannte Stutenbissigkeit. Der Konkurrenzkampf ist halt groß. Allerdings gibt es auch Kerle, die anfällig dafür sind.

/sarkasmus

Peri+madonZna5Girl


Sag mal... ist es dir möglich innerhalb einer Diskussion auf das Herabsetzen und Verhöhnen des Gesprächspartners zu verzichten?

Ist in diesem konkreten Fall schwer und eine schwer zu bewältigende Challenge.

ich kann mir vorstellen das du eigentlich ganz nett bist :P

Da hat du sowas von Recht :P :D

_:DayPlightx_


Das hat doch nix damit zu tun wie alt ich bin. %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH