» »

Sex mit der Nichte meiner Frau

ffossny,26


%-| dem ist in der Realität wohl öfter so :-|

CraFpri7x8


dem schließe ich mich an, das kenne ich aus eigener Erfahrung! :-o Selbst SB ist fremdgehen in der Situation! ":/

TlheBllackWidxow


Aus weiblicher Sicht: der Mann bringt sich nicht mehr ein, hilft nicht im Haushalt, arbeitet nur noch, zeigt kein Interesse, im ist vieles egal, er macht keine Komplimente mehr, interessiert sich immer mehr fuer sich. Frau leidet und gibt auf.Und wenn es mal Sex gibt, war er langweilig und es gab nichts Neues.Dann gibt Frau oft traurig auf.

C:aprxi78


Ich halte wieder dagegen, die Arbeit wird immer mehr, der Mann ist froh wenn er im Haushalt nicht mehr helfen muss und zieht sich zurück. Die Belastung wird immer mehr und er ist froh sich daheim nicht übermäßig anstrengen zu müssen und seine gewohnte Umgebung zu haben. Er ist zufrieden, doch Sex gibt es keinen mehr, dadurch fehlt die Zärtlichkeit und die Gefühle. Man zieht sich noch mehr zurück!

Ein Kreislauf! ":/

r0alf1X0064


Ich wasche, ich putze das Schlafzimmer und das Badezimmer, ich mähe Rasen, mache Holz, sorge dafür das es im Winter immer warm ist. Kehre Hof und Straße, pflege die Autos, fahre mit einkaufen. Renoviere mache und tue.

Reicht das denn immer noch nicht, und das alles obwohl ich auch einen Fulltimejob Job habe.

Und am Sonntag mache ich dann oft noch Buchhaltung für meine Frau da sie ein kleines Geschäft hat.

f|ossy,26


@ TheBlackWidow – Was sagst du dazu ":/ :)D

COhegeNvarxa


Wenn's wahr ist?

Monstermäßiger Ärger........halte den Willi in Zaum!

SWtuhlbe0in


dann würde sie die Konsequenz ziehen und mich vor die Tür setzen

Wie wär's, wenn du die Konseqenz ziehst und sie vor die Tür setzt?

C~apr%i7x8


Es gibt Situationen da hat man nichts zu verlieren, weil alles fest steckt! Vielleicht bewegt sich danach wieder was? |-o

Allerdings muss man dann auch mit den negativstem rechnen! :-o

y8ouinmyxmind


ich glaube Frauen sind einfach so und verstehen das nicht, hab schon öfter mit Männern in verschiedenen Foren geschrieben, die das selbe Problem haben, die Frauen wollen keinen Sex mehr, sagen aber nicht warum und wollen nur das der Mann es akzeptiert und auch drauf verzichtet. Selbst das der Mann sich dann selbst befriedigt können sie nicht verstehen.

sorry, aber ich kann dir dahingehend auch x gegenbeispiele von männern nennen. meinen exmann eingeschlossen. %-|

sNensi^be^lman


die Frauen wollen keinen Sex mehr, sagen aber nicht warum und wollen nur das der Mann es akzeptiert

Mann muss das aber nicht akzeptieren. Und wenn dich deine Frau vor die Tür setzen kann, dann scheint ihr offenbar die Pleite wenig auszumachen und du scheinst ihr ohnehin nicht sehr bedeutsam zu sein, sie akzetiert dich offenbar nur aus Gewohnheit und aus Bequemlichkeit.

Keine Frau dieser Welt könnte mich so behandeln oder abspeisen. Entweder man merkt Aufeinanderzugehen, den Willen zu Kompromissen oder ich würde meinen Hut nehmen und das würde ich mit Sicherheit nicht nur so daherreden- was ich sage, das tue ich in der Regel auch ...

Du bist offenbar die Inkonsequenz in Person- vielleicht trägt auch deine charakterliche Schwäche, dein Weicheiverhalten elementar dazu bei, dass du extrem wenig sexuell anziehend wirkst. Zuwenig Leidenschaft, zu wenig selbständiger Mann, zuviel Memme, zu unterwürfig. Entschuldige meine direkten Worte. Aber bei sowenig Mumm, sowenig Klarheit im Handeln, so großer Entscheidungsschwäche und Angst vor Veränderungen, wundert mich deine Situation nicht.

Q?uarkntaschex69


zeigt kein Interesse, im ist vieles egal, er macht keine Komplimente mehr, interessiert sich immer mehr fuer sich.

Das sind meiner Meinung nach die Ausschlag gebenden Ursachen – nicht unbedingt das materielle, wie Geld nach Hause bringen oder Arbeiten im Haus erledigen (da kann sie sich auch nen Handwerker oder so holen)

Wenn sie das Gefühl hat, das er nur noch das Interesse an ihr hat, weil er Sex von ihr will, dann ist schnell Ebbe im Bett. Frage dich ralph, wann hast du deiner Frau das letzte Mal mal nettes gesagt – einfach nur so. Etwas, was weder mit Sex oder Erotik oder so zu tun hatte

gZp56


Es wird jeder Frau auch sehr weh tun, zu wissen, daß der ehemals geliebte Mann mit anderen Frauen Sex hat.

und den Männern? Hier (med1) stand mal, dass statistisch jede 2te Frau fremd geht.

Ralf, vielleicht braucht deine Frau mal jemand der ihr (bildlich gesprochen) in den Arsch tritt. Softies kommen nur in Diskussionen groß raus, die meisten Frauen suchen das Alphatier. Einen Mann der sagt wo es langgeht.

Im übrigen solltest du aus dieser Diskussion mitnehmen: 'Ein Gentleman genießt - und schweigt'

r$al6f100x64


Das habe ich sehr oft gesagt, hab ihr gesagt wie toll sie ist, das ich sie liebe usw.

Ich habe es versucht mit kleinen Geschenken, Wochenenden zu zweit ohne Kinder und kochen, in einem schönen Hotel, oder mit schönen Abendessen und so weiter

glp56


Das habe ich sehr oft gesagt, hab ihr gesagt wie toll sie ist, das ich sie liebe usw.

Ich habe es versucht mit kleinen Geschenken, Wochenenden zu zweit ohne Kinder und kochen, in einem schönen Hotel, oder mit schönen Abendessen und so weiter

dann sieh ein dass du damit keinen Erfolg hast. Ich hab hier schon gelesen dass sich eine Frau diesbezüglich um 180° gedreht hat nachdem der mann gesagt hat 'entweder Sex oder Trennung'.

Dumm nur wenn ihr das Haus gehört.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH