» »

Weite Vagina durch zu viel Sex möglich?

EEgHelxi92 hat die Diskussion gestartet


Mein Ex hat nachdem wir Schluss gemacht haben als Prostituierte gearbeitet. Etwa 1,5 Jahre. Aber als wir wieder zusammen gekommen sind hat sie aufgehört. Vom Kopf her habe ich ihre Vergangenheit akzeptiert. Ich fühle mich wohl bei ihr und auch sie fühlt sich gut bei mir. Doch im Bett will es nicht mehr wie früher, als wir zusammen waren.

Früher kam ich bei ihr nach 15 Minuten zum Orgasmus und alles war gut, sie war ziemlich Eng damals. Doch inzwischen habe ich das Gefühl , dass sie unten nicht mehr so Eng wie früher ist. Sie war damals schon keine Jungfrau mehr aber kann sich wirklich so viel verändern in nur 1,5 Jahren??

Sie hat wirklich sehr viel gearbeitet und gutes GEld verdient , doch ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schnell geht.

Ist es überhaupt medizinisch möglich, dass ihre Vagina durch zu viel Sex weiter werden kann ?

Weil wie gesagt , damals konnte ich die Sache nach 15 Min beenden, ich brauche jetzt sehr sehr lange und es ist für sie und für mich unangenehm. Es macht keinen Spaß mehr wie früher.

Es ist keine Kopfsache sondern eher , ich fühle nicht mehr so viel, die Reibung ist nicht so wie früher.

Mich würde einfach mal interessieren, ob das medizinisch gesehen möglich ist. Und falls doch , ob es in so kurzer Zeit möglich ist.

Sie hat kein Kind auf die Welt gebracht oder so.

Antworten
SRchwXarz66x6


Früher kam ich bei ihr nach 15 Minuten zum Orgasmus und alles war gut,

Weil wie gesagt , damals konnte ich die Sache nach 15 Min beenden

ich brauche jetzt sehr sehr lange und es ist für sie und für mich unangenehm. Es macht keinen Spaß mehr wie früher.

Worum gehts Dir eigentlich? Scheinbar nur um Dich... Und ansonsten sehe ich hier keinerlei Problem. Sex besteht nicht nur aus Orgasmusjagd und dabei auf die Uhr zu schauen.

Körper und sexuelles Empfinden verändern sich nunmal mit der Zeit, dazu kommt die Gewöhnung an den Partner, jedoch wird eine Vagina von viel (normalem) Sex nicht weiter. Wenn es Dich/Euch so sehr stört, könnte sie es ja mal mit Beckenbodentraining versuchen.

EZgelZi92


Es geht nicht nur um mich. In dem Moment möchte ich auch abschließen wie sie, doch wenn sie merkt, dass ich mich nicht wohl fühle, wirkt sich das auch auf sie aus.

Also sie fühlt sich dann auch nicht mehr wohl , wenn ich da versuche abzuschließen und es nicht klappt. Ich habe die Zeit angaben gemacht, damit ihr euch so vorstellen könnt worum es geht. Früher war es schneller auch für sie. Inzwischen ist es mehr wie Ausdauersport, da ich versuche es zum Abschluss zu bringen und es nicht klappen will.

IPnkoxg


Ich glaub das ist reine kopfsache. Versuch deinen Kopf frei zu machen, und nicht durchgehend auf orgasmus jagt zu gehen. Wenn es klappt klappts, wenn nicht war es auch schön, und dann kann ja deine Freundin vielleicht noch anders nachhelfen.

M/adamce Ch<ar!entoxn


Ist es überhaupt medizinisch möglich, dass ihre Vagina durch zu viel Sex weiter werden kann ?

NEIN das ist absolut unmöglich, ernsthaft. das einzige was sein kann: ihr Jungfernhäutchen ist etwas weiter eingerissen, das ist auch der Grund warum sich manche Frauen weiter anfühlen – entweder weil der Eingang sich nun "weiter" anfühlt oder leichter Luft in die Vagina kommt und die Vagina sich dadurch etwas "aufbläht"........da hilft Beckenbodentraining.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH