» »

Ohne Sex leben, ich mag nicht mehr

M<a!yflo;wer


ich vertrete die Theorie, dass eine Frau, die abends mit dem Ziel rausgeht, Sex zu haben, auch welchen bekommen wird.

Ich glaube auch nicht, dass es für eine Frau ein Problem ist – irgendeinen – Mann für Sex zu finden.

Das wahrscheinlich ziemlich weibliche Dilemma ist, dass man zwar nur Vögeln möchte, der Mann aber trotzdem sehr hohe Ansprüche erfüllen sollte. Und das schränkt dann die Auswahl bisweilen dermassen ein, dass man doch lieber allein nach Hause geht.

Männer sind da wahrscheinlich viel weniger wählerisch.

E)rdbeerJ-Rha1barber


Ansonsten ist es doch alles eine Typsache

Nach ein paar Jahren ohne Sex kann sich der Typ schon mal ändern.

Verkauf Dich lieber ein bisschen teurer an jemand, der es wert ist.

Ich kann natürlich nicht für die TE sprechen, aber ich habe nicht den Eindruck dass sie sich verkaufen möchte.

DLesp5er%ate0x1


Mayflower, da hast du wohl den Nagel auf den Kopf getroffen. Gewisse Ansprüche sollte der Spielgefährte auf jeden Fall erfüllen...

Deswegen finde ich es schade, mauma, dass du die Suche auf gewissen Seiten so rigoros ablehnst. Wenn es dir wirklich in erster Linie um Sex geht, würdest du auf diesem Wege wahrscheinlich am ehesten zum Ziel kommen. Ich persönlich wüsste auch nicht, wie ich es "auf freier Wildbahn" anstellen sollte, und ich bin vermutlich weder dumm, noch hässlich oder prüde. Es wäre mir aber zu komisch diese eindeutigen Signale zu senden. Von daher finde ich die Kontaktaufnahme übers Netz gar nicht so schlecht :=o

TTenochotitlxan


Du bist eine Frau! Das Problem sollte sich doch innerhalb von 15 Minuten lösen lassen!

Axltsair


Ich bin mir sicher, dass die Inbox von mauma vermutlich diverse eindeutige Angebote enthält...

G*odldtaxu


Anzeigen oder so kommen nicht in Frage,

Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

Ich bin mir sicher, dass die Inbox von mauma vermutlich diverse eindeutige Angebote enthält...

War das nicht die Absicht dieser Anzeige?

:)- *:) @:)

mWaumxa


Danke erst einmal für Eure Antworten.

Ja es geht mir um Sex, ich will und möchte einfach wieder welchen haben.

Aber da gebe ich Mayflower recht, gewisse Ansprüche habe ich schon.

Und ich finde es in der Tat schwierig wie Desperate01 schreibt diese eindeutigen Signale zu senden wenn ich unterwegs bin.

ich werde mir das mit der kontaktaufnahme übers Netz mal durch den Kopf gehen lassen.

Mich einfach mal anmelden auf einer Seite.

Ob ich dann Antworte oder nicht werde ich dann sehen.

Ich kann natürlich nicht für die TE sprechen, aber ich habe nicht den Eindruck dass sie sich verkaufen möchte.

:)^

Dein Eindruck trügt Dich nicht

War das nicht die Absicht dieser Anzeige?

Mit Sicherheit nicht, denn ich denke da gibt es bestimmt bessere Seiten als ein Gesundheitsportal.

rGb&ergYmRanxn1


Hmmm.... Hab mir das jetzt mal alles schön durchgelesen.

Klar ist es für eine Frau eigentlich kein Problem für eine schnelle Nummer einen Kerl ins Bett zu bekommen....

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Frau (und auch bei Männern hab ich da meine Zweifel) sich einfach den nächstbesten nimmt, der die Eindeutigen "Fickmich Signale" auswrft, um mit ihm/ihr im Bett zu landen.

Also wenn da nicht wenigstens eine vernünftige Basis geschaffen ist, würde bei mir nix gehen.

Ich stell mir grad Mauma einen Typen "erobert" dann mit ihm im Bett liegt und ganz heiss auf den so lang ersehnten Sex ist und der Typ es einfach nicht bringt... Puuhh... Enttäuschung wird sich breit machen.

Mauma, lass dir die Zeit, die sowas braucht und gehe wirklich mal über die Plattformen im Internet oder durch diverse Anzeigenblätter.

Anspruchslos solltest du wirklich nicht dran gehen, sonst hast du nix geerntet außer ne schlechte Nummer und noch mehr Frust.

daessper[ad0o89


Öhm ganz ehrlich....fahr in den nächsten Ort bzw. etwas weiter weg...setz dich in eine Bar...sprich einen Typen an, der dir gefällt...und wenn die Chemie stimmt, dann flüster ihm einfach ins Ohr, dass du nur heute Nacht hier bist und auf einen ONS Bock hast...

Wenn er "ja" sagt, dann ab ins Hotel oder zu ihm.

Wenn er "nein" sagt, dann sieht dich diese Stadt nie wieder ;-)

Männern direkt zu sagen, was man von ihnen will, ist um einiges einfacher, als zu versuchen, uns mit eurem weiblichen Subtext irgendwas zu vermitteln...glaub mir :)^ ;-)

n;ord\ic-hxh


@

Also geht es nicht um irgendwelchen 0815-Sex, sondern um solchen, von dem Du auch etwas hast, körperlich und emotional. Ob das im Netz so einfach zu finden ist bezweifle ich inzwische. Der Aufwand die vielen Zuschriften zu filtern und sich dann mit einigen wenigen zu schreiben und dann ein Treffen zu vereinbaren ist groß. Außerdem ist es natürlich für Spinner und Fakes oder Möchtegerns allzu einfach im Netz den Zampano zu geben. Und schließlich muß ich jedenfalls letztlich doch jemanden vor und unter der Nase haben, was eben nur bei einem Treffen der Fall ist und nicht im Netz. Ich bin deshalb sehr viel weniger netzaktiv als früher.

1ato3


Anzeigen oder so kommen nicht in Frage

Dann ist der Leidensdruck noch nicht sehr hoch. Anzeigen haben den Vorteil, dass du dir als Frau exakt das aussuchen kannst, was du willst. Aber offenbar suchst du ja gar nichts spezielles, was sich nicht auch problemlos finden ließe.

Deshalb würde ich dir zur Suche im Real-Life raten, denn eigentlich suchst du keinen ONS, sondern jemanden, der dir sympathisch ist und gut im Bett, aber im Idealfall eben doch eine Beziehung?

Öhm ganz ehrlich....fahr in den nächsten Ort bzw. etwas weiter weg...setz dich in eine Bar...sprich einen Typen an, der dir gefällt...und wenn die Chemie stimmt, dann flüster ihm einfach ins Ohr, dass du nur heute Nacht hier bist und auf einen ONS Bock hast...

Genau das würde ich nicht machen. Und welche Frau spricht schon Typen an?

Mein Rat: Finde raus, wo man in deiner Stadt als Frau allein ausgehen und nette Leute kennenlernen kann. Und wann da was los ist. Frag Frauen in deinem Alter und Umfeld. Oder auch in facebook etc. Ich bin in einer offenen Gruppe meiner Stadt, wo uA auch dauernd gefragt wird, wo das beste Sushi oder die beste Musikkneipe ist. Ich glaub, ich werde direkt mal eine Anfrage stellen, denn ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wo man in meinem Alter noch nett ausgehen kann ]:D

Idealerweise such dir eine verbündete Single Freundin. Frauen gehen ja meist gemeinsam... Dann ist auf jeden Fall schon mal garantiert, dass du nicht nur unter Pärchen hockst.

Und vor Ort reicht es völlig, wenn du dir die Männer anschaust und dir einen aussuchst, der dir gefällt. Einfach anschauen, bis er den Blickkontakt bemerkt. Dann ein nettes Lächeln reicht völlig aus. Den Rest muss er machen. Wenn er dann nichts macht, ist es überhaupt kein Problem, denn vielleicht ist er vergeben oder er hat aus 1000 Gründen kein Interesse an dir. Ist doch völlig OK. Und es gibt noch so viele andere Kandidaten.

Wenn du ein nettes Lokal gefunden hast: Geh regelmäßig dort hin und schau, wann welches Publikum da ist. Und vielleicht triffst du dann auch jemanden wieder, der sich vielleicht beim ersten Mal nicht getraut hat, dich anzusprechen. Die meisten Männer sind eben NICHT die Jäger und Sammler, die alles ansprechen, was nicht direkt flüchtet :)_

Und geh nicht verzeifelt mit dem erstbesten mit, wenn er dir nicht supersympatisch ist. Aber frau muss echt nicht mehr bis zum 10. Date warten, wenn sie Lust auf Sex hat. Und wenn es nur als ONS gedacht ist: SAG, was DU willst. Er ist ja nur dein Toyboy ]:D *:)

M;ondsexe


Irgendeinen Mann nur für Sex finden, könnte man als Frau wohl immer. Aber so einfach ist es dann nun auch wieder nicht. Ich kann da nur für mich sprechen, aber irgendeinen Fremden in einer Bar aufgabeln oder über einschlägige Portale käme überhaupt nicht in Frage. Wenn man jemanden nicht kennt, sollte man ihn nicht gleich mit nachhause nehmen und auch nicht einfach mit zu ihm gehen. Bliebe also nur die Möglichkeit denjenigen vorher erstmal besser kennenzulernen und sich Zeit zu nehmen. Wenn es eine einmalige Sache werden soll, ist aber sicher vielen die Zeit zu schade, also bliebe nur noch die unverbindliche Affäre.

n$ordIic-xhh


Jemanden besser kennenzulernen, sich darüber klarzuwerden ob es paßt, die Chemie, die Vorlieben und Abneigungen etc. und letztlich zu vertrauen braucht Zeit und Geduld und ist eben doch eine ganze Menge Aufwand. Einfacher scheint mir, sofern es wirklich "nur" um Sex geht (und das ist schon eine ganze Menge wenn er gut ist), den in einem einigermaßen sicheren und geschützten Rahmen zu erleben ohne so viel Vorlauf und Aufwand. Das würde z.B. in einem Swingerclub gehen, bei entsprechender Neigung auch auf einer SM-Party oder eben auch in privatem Rahmen. In Hamburg gibt es z.B. eine ganze Menge privater Sexparties, Gangbangs und Stammtische für Interessierte und Neugierige; ich gehe fest davon aus daß es so was in anderen großen Städten auch gibt. Der Vorteil ist einfach, daß nicht so viel Vorlauf ist und man trotzdem überhaupt nichts tun muß wenn man nicht will. Außerdem ist Sex auf die Art auch einfach sicherer als bei einem Wildfremden zuhause oder im Hotel, weil immer eine Menge anderer Leute anwesend sind, die Spinner oder einfach auch gefährliche Leute abschrecken.

F9re]dydxa


Ich bin seit Jahren Single, und merke wie mir Sex immer mehr fehlt.

________________________________________________________

Jetzt sind Wir schon zu zweit :)_

G?ol9dtxau


Na, dann tut euch doch zusammen. @:) :=o x:) *:) :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH