» »

Bereit einen riesigen Fehler zu machen

Sstep8hanie1x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor kurzem eine Motorradtour mit dem Freund meiner besten Freundin gemacht. Die Nähe zu ihm und die Vibrationen machten mich ganz wuschig. Bei einer Pause kamen wir uns dann auch noch näher und machten Pedding. Eigentlich ist es nur einem Zufall geschuldet das wir keinen Sex hatten! Sonst hätte ich es gemacht!

Nun bin ich total enttäuscht von mir und verstehe eigentlich gar nicht warum ich das zugelassen habe. Ich dachte nur Jungs haben bei Erregung Schwierigkeiten sich vernünftig zu verhalten und nun stelle ich fest, dass ich selbst auch nicht besser bin.

Ist das normal?

Soll ich es meiner Freundin beichten?

Wie lerne ich auch NEIN zu sagen, falls etwas ähnliches noch einmal passiert?

Antworten
FMadeI-to-`gr#ey


Ich dachte nur Jungs haben bei Erregung Schwierigkeiten sich vernünftig zu verhalten und nun stelle ich fest, dass ich selbst auch nicht besser bin.

Es ist der stete Kampf der Vernunft gegen die Gefühle – und diesem sind nicht nur Jungs ausgesetzt.

Ist das normal?

Was ist schon normal? Zumindest ist es nichts Ungewöhnliches.

Soll ich es meiner Freundin beichten?

Du bist nun um eine wichtige Erfahrung reicher. Lasse Dir Zeit, um in Ruhe über das Erlebte nachzudenken und entscheide dann, was zu tun ist.

Wie lerne ich auch NEIN zu sagen, falls etwas ähnliches noch einmal passiert?

Du bist nicht zwangsweise hormongesteuert. Letztendlich ist es eine Frage zunehmender Lebenserfahrung und persönlicher Reife. Darauf aufbauend wirst Du in Zukunft schon die entsprechenden Entscheidungen treffen können – und dabei wirst Du auch aus Fehlern lernen (müssen).

S.tKeph3aniex18


Bisher hatte ich nie Schwierigkeiten auch "nein" zu sagen. Sexuelle Lust war dabei eher zweitrangig. Diesesmal war die Lust aber so stark, dass ich bereit war diesen Fehler zu machen. Dabei ging es aber überhaupt nicht um Liebe oder so. Ich wollte ihn und alles andere war mir in dem Moment egal.

Gibt es denn noch andere Frauen denen es schon genau so ging?

gteh8malrkaus


Ist das normal?

Nein, das ist nicht normal. Man kann sich auch ein bisschen im Griff haben.

Du hast es ja freiwillig gemacht und bist nicht dazu gezwungen worden.

Soll ich es meiner Freundin beichten?

Das musst du mit deinem Gewissen vereinbaren. Wenn du einen Arsch in der Hose hast, sage es ihr, auch wenn die Freundschaft hinterher in die Brüche geht.

SLchokolpade85


Das musst du mit deinem Gewissen vereinbaren. Wenn du einen Arsch in der Hose hast, sage es ihr, auch wenn die Freundschaft hinterher in die Brüche geht.

ist wüsste nicht, welchem Zweck das dienen soll. Solange es nicht noch mal passiert (und eine gewisse Einsicht scheint ja mittlerweile da zu sein) kann man das gut und gerne auch für sich behalten. Sollte sich das jedoch wiederholen, ist es ein Gespräch mit dem Partner wert.

Das ist zumindest meine Meinung.

D8an<te


Nun bin ich total enttäuscht von mir und verstehe eigentlich gar nicht warum ich das zugelassen habe. Ich dachte nur Jungs haben bei Erregung Schwierigkeiten sich vernünftig zu verhalten und nun stelle ich fest, dass ich selbst auch nicht besser bin.

Ist das normal?

Meiner Erfahrung nach: Leider Ja.

Bei vielen Frauen setzt, wenn sie geil werden, das Denkvermögen genau so aus wie bei vielen Männern.

Hängt natürlich auch mit dem Grad der Erregung zusammen.

Soll ich es meiner Freundin beichten?

Ich sehe jetzt nicht was das bringen sollte. Außer dass du UND der Freund deiner Freundin eine Menge Ärger bekommen.

Wie lerne ich auch NEIN zu sagen, falls etwas ähnliches noch einmal passiert?

Einfach mal kurz über die Konsequenzen nachdenken, was passiert wenn es rauskommt.

Oder darüber, wie du dich fühlen würdest, wenn es DEIN Freund mit DEINER besten Freundin wäre.....

D|ie wS<eherin


hmmm... ich frage mich gerade, ob es nicht an dem freund wäre, seiner freundin das zu gestehen?

G/eorxge55


Das mit dem Beichten würde ich dir nicht empfehlen, wieso auch. Das war nur deine ganz persönliche Empfindung, geht keinen was an.

g6er7ald auJs wien


behalte es für dich und lerne daraus :)^

sLweekthYomeZAlabaxma


Habt ihr auch so Probleme, wenn ihr geil auf Schokolade seid?

S?cXhokolNad`e8x5


Wer ist geil auf mich? :-D

g/ehhma6lraxus


Das mit dem Beichten würde ich dir nicht empfehlen, wieso auch. Das war nur deine ganz persönliche Empfindung, geht keinen was an.

Diese Aussagen, kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich einfach nicht angebracht.

g2eral7d au9sq wien


Diese Aussagen, kann ich leider nicht nachvollziehen. Für mich einfach nicht angebracht.

musst du auch - ist ja nicht an dich gerichtet 8-)

vHivaida


sie war doch nicht nur geil..das würde ich auch für mich behalten, die beiden haben auch rumgemacht

aufr%i


So ist das halt während des Eisprungs (falls nicht-hormonell oder gar nicht verhütet wird). Dann wird selbst der Straßenfeger oder Postbote plötzlich sexuell interessant. Wenn es beim einmaligen Ereignis bleibt, würde auch ich zur Verschwiegenheit raten, meine Meinung dazu.

Es geht und ging unzähligen anderen Frauen auch so, kein Grund zur Sorge, das ist so. Wie man im Hormonrausch und bei passender Gelegenheit NEIN sagen kann, weiß ich nicht, ich vermute dass es verdammt schwer ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH