» »

Zärtliche Schläge beim Sex

D<oc S<ch'üllxer


Nur kurz, ich will der Sachdiskussion auch nicht im Wege stehen.

@ Lemming500

Ich gehe davon aus, dass selbst Sie hier nicht alles mitkriegen, dafür haben Sie ja Ihre Moderatoren. Aber Moderatoren sind ja auch nur Menschen, genau wie Sie und ich. Können wir einräumen, dass da auch mal Fehler passieren?

Natürlich ist kein Mensch fehlerfrei. Es sind allerdings sämtliche gelöschte Beiträge und Fäden für mich und auch die anderen Moderatoren weiterhin einsehbar, so dass Entscheidungen auch im Nachhinein noch überprüfbar sind. Im Zweifelsfall darf man mich gerne ansprechen und um eine Bewertung bitten.

Llemmtingx500


@ Doc Schüller

Es ist ja so, dass ich durchaus bereit bin zu glauben, dass jeder Faden der gelöscht wurde, für sich durchaus erklärbar ist, dass das in der Summe aber nicht unbedingt nötig gewesen wäre, wenn man den Teil von Fäden mit anderen Themenschwerpunkten gegenüber stellt, der trotz ähnlicher Regelverstöße bestehen bleibt.

Mich würde eben interessieren, wie dieses, in meinen Augen, Missverhältnis zustande kommt, und da kann ich im Gegensatz zu Ihnen, der Sie natürlich einen viel genaueren Ein- und Überblick haben, nur spekulieren.

Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, dass ein gewisser Anteil von Usern allergisch auf das Thema reagiert und die Beiträge sofort meldet. Vielleicht ist es sogar ein einzelner, vielleicht jemand, der ein persönliches Problem mit dem Thema hat, jemand, der vielleicht mal eine schlechte Erfahrung gemacht, oder vielleicht einen Partner verloren hat deswegen, oder was auch immer.

Für mich wäre so jemand aber ein Störenfried, wie der einsame Rentner in der Nachbarschaft, der aus Langeweile die falsch geparkten Autos vor seinem Haus der Polizei meldet. Irgendwann sollte man dann auch mal sagen, dass es jetzt mal langsam gut ist, und das andere auch leben wollen.

Aber das ist nur eine von tausenden Möglichkeiten, und Fantasie mir weitere auszudenken habe ich im Überfluss. Mir bleibt eben nur die Spekulation, denn Informationen darüber haben Sie im Laufe dieser Diskussion keine geliefert. Soll keine Kritik sein, nur bin ich dadurch klar im Nachteil.

Ich kann natürlich nicht um die Überprüfung einzelner Beiträge bitten, weil die für mich ja gar nicht mehr sichtbar sind, ich habe mir auch keinen namentlich gemerkt und die meisten liegen zeitlich doch schon ein ganzes Stück zurück. Und wie ich eingangs schrieb, kann man die einzelne Löschung wahrscheinlich immer irgendwie begründen, meist durch einen "unglücklichen" Eröffnungsbeitrag, aber es hätte sicher auch niemandem weh getan, wenn man hier und da mal ein Auge zugedrückt hätte, da das bei anderen Themen ja auch sehr häufig geschieht - oder diese wurden eben gar nicht gemeldet, aus z.B. oben genanntem Grund - so waren die Beobachtungen die einige gemacht und die diese Diskussion ausgelöst haben.

Das wollte ich irgendwie noch dazu gesagt haben. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende - habt eine schöne Zeit...

A!iy%ana8x9


Mich würde eben interessieren, wie dieses, in meinen Augen, Missverhältnis zustande kommt, und da kann ich im Gegensatz zu Ihnen, der Sie natürlich einen viel genaueren Ein- und Überblick haben, nur spekulieren.

Nur das genau dieses Missverhältnis nur von uns gesehen wird und nicht von Seiten des Betreibers und den Moderatoren. Zumindest nicht offiziell. Denn angeblich sind wir ja eh auf das Thema komplett fixiert und können das gar nicht beurteilen bzw. unsere Beobachtungen sind eh falsch. Damit kann man natürlich alles im Keim ersticken. Insofern ist diese "Diskussion" hier eh müßig.

SJtDuhlbFein


Insofern ist diese "Diskussion" hier eh müßig.

Das sind sie immer. :-D :)*

LLemmdingx500


Insofern ist diese "Diskussion" hier eh müßig.

Ich sehe das nicht ganz so pessimistisch und finde schon, dass wir durchaus kleine Fortschritte erzielt haben, nur sind die vielleicht nicht für jeden auf Anhieb ersichtlich.

Ich war schon froh als wie hier ankamen:

Ich sehe auch gar keine Lösung. Kann man die zwei Meinungen nicht einfach mal so stehen lassen? Man kann/muss nicht immer der gleichen Meinung sein.

Da bin ich völlig bei Ihnen.

...und wir zu einem versöhnlichen Ton gefunden haben, auch zwischen den Zeilen lese ich weniger Ablehnung und mancher Kritikpunkt blieb unwidersprochen, was mich zu der Annahme verleitet, dass wir nicht grundlegend falsch liegen.

Vor ein paar Tagen schlug uns allein für unsere Meinungsäußerung schon ein heftiger Wind seitens der User entgegen, nun haben wir es von höchster Stelle, dass unsere Meinung Bestand haben darf und nicht alles alleine durch Schwarz-Weiß-Denken zu lösen ist.

Das für uns die Zeit zurück gedreht wird war nicht zu erwarten, deshalb bin ich mit dem "Erreichten" mehr als zufrieden. Ob sich das irgendwann mal in Ergebnisse niederschlägt, wird vielleicht die Zeit zeigen, aber das liegt dann sicher auch an denen, die es irgendwann mal wieder mit dem Thema hier versuchen, und wie behutsam sie dann mit ihren Worten umgehen werden.

Es geht hier jetzt sicher auch ein bisschen darum, dass beide Seiten ihr Gesicht wahren können und keiner am Ende unbedingt als Verlierer dastehen muss. Es ist nicht immer leicht das zu erreichen.

@ Aiyana

Ich danke dir sehr für deine unterstützenden Worte @:) nachdem sich einige hier schon ausgeklinkt haben. Ich kann ja letzten Endes nur für mich selber sprechen und weiß ohne Rückmeldungen nicht, ob ich mich vielleicht schon sehr von den Meinungen der anderen entfernt habe.

Mein etwas schroffes Vorgehen gegenüber anders_als_andere am 11.06. habe ich ihm noch am gleichen Tag in einer PN erklärt und mich dafür quasi entschuldigt. Das nur noch zu dem kleinen Misston, den ich in dem Moment wohl für nötig hielt, der von mir aber nicht bös gemeint war.

LG

Apiya^na8x9


Ich kann ja letzten Endes nur für mich selber sprechen und weiß ohne Rückmeldungen nicht, ob ich mich vielleicht schon sehr von den Meinungen der anderen entfernt habe.

Nee, ich bin und bleibe deiner Meinung. Aber du schreibst ja schon alles so schön ausführlich @:)

avnderPs_al~s_andxere


Ich muss mal schauen, ob man sich hier abmelden kann.

anders_als_andere

Das geht ganz sicher, probier's mal aus.

Ja geht. Ich meinte eigentlich, das Konto löschen, die Mitgliedschaft beenden, das geht nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH