» »

Libido weg, obwohl alles perfekt ist

LDouLou2Loui?sa hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe ein großes Problem, das mich ziemlich belastet.

Ich bin jetzt seit gut 3 Jahren mit meinem Partner zusammen und es ist die perfekteste Beziehung die ich je hatte und die ich mir vorstellen kann. Ich liebe ihn über alles und wenn ich mir als Kind meinen Traummann ausgemalt habe, dann hätte ich nie gedacht, dass ich ihn mal finden würde.

Als ich ihn kennenlernte und wir das erste Mal Sex hatten dachte ich nur "Wow, falls das mit uns nichts wird, bin ich für alle weiteren Männer verdorben, denn das ist der beste Sex denn ich je hatte und je kriegen werde, da wird niemand mithalten können!"

Ich komme zwar nicht beim Sex aber durch manuelle Stimulation und das macht er sehr sehr gut.

Jetzt ist seit ca 1 Jahr aber das Problem, dass ich keine richtige Lust auf Sex habe. Das ist etwas, was ich von mir gar nicht kenn, denn sonst habe ich iMMER Lust auf Sex und werde superschnell feucht. Man braucht mir nur an die Brüste zu gehen und schon tropfe ich förmlich. In meiner letzten Beziehung vor ihm war das immer so, er brauchte mich nur mit seinem "Sexblick" angucken und ich war sofort feucht.

Bei uns war das allerdings nie so- es hat immer etwas gedauert und so richtig intensive Lust wie mit meinem Exfreund habe ich nie gespürt. Seit ca 1 Jahr jetzt ist es sogar so, dass ich kaum noch feucht werde, es geht nur noch mit Gleitgel...

ich weiß beim besten Willen nicht, woran das liegt, denn ich liebe ihn sehr und es gibt gar keinen Grund, wir sind sehr offen, sprechen über alles, jeder kann dem anderen seine Vorlieben sagen und ich fühle mich auch überhaupt nicht unter Druck gesetzt oder irgendwas...wir haben auch immer noch genauso viel Sex wie vorher, nur eben immer mit Gleitgel oder sehr intensiver manueller Stimulation vorher, was in meiner vorherigen Beziehung NIE nötig gewesen wäre.

noch zur Info: Ich nehme keinerlei hormonelle Verhütungsmittel, daran kann es also nicht liegen....

Wisst ihr was ich machen könnte oder woran das liegt? Irgendwie belastet mich das schon, denn mein vorheriger Freund hat mir viel weniger bedeutet und da lief alles super :°(

Antworten
w<irklNichsxo


Darf ich fragen wie alt du bist? Eventuell einsetzende Wechseljahre?

LrouQLouLouixsa


Nein, das kann es nicht sein, ich bin gerade mal in der 2. Hälfte der 20er ;-)

s?ensi7bel3maxn


Wisst ihr was ich machen könnte oder woran das liegt?

Mehr Eiweiß (Linsen, Bohnen, Erbsen, Lupinen, Fisch, (Sauermilch)Käse) essen, mehr Gemüse essen, viel trinken (vor allem Wasser und Tee), mehr Bewegung an frischer Luft und mehr Körperkontakt (auch ohne Sex) mit deinem Freund.

Byosemtanxn


Wenn du oft trocken bist dann lass trotzdem mal deinen Hormonstatus überprüfen.

Auch wenn du erst ende 20 bist.

Östrogen, auch minimal Testosteron ist wichtig und auch die Schilddrüse überprüfen lassen.

In dieser Richtung stimmt was nicht.

Ein Endokrinologe ist hier der Fachmann.

Cnarol8aosna1x00


Vielleicht ist dieser Mann ja einfach auch zu perfekt?Vielleicht fehlt Dir der gewisse Kick?Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll aber manchmal ist es ja so.Denke nicht das es ein körperliches Problem ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH