» »

Mag keinen Oralverkehr bei mir

M@aryLoux2004 hat die Diskussion gestartet


Hey, ich frage einfach mal die Männer, mir ist das schon etwas unangenehm, vor allem weil ich schon 31 Jahre alt bin, man sollte meinen ich bin was das an geht erfahren. Nun die Realität sieht anders aus. Ich mag nicht wenn er es bei mir Oral macht, ich mag auch nur ungerne da unten berührt werden, selber berühre ich mich, mache auch SB, aber von einem Mann mag ichs nicht.

Ich bin noch Single, könnte sich bald ändern, natürlich tastet der eine oder andere ab was man mag, oder redet drüber. Bisher kam raus das die Männer es gerne mögen, einer ist dabei der es sogar richtig gerne macht. Tja da stehe ich nun. Wir haben nicht weiter drüber geredet, mir erscheint es zu früh jemanden dies mitzuteilen, vor allem denke ich das ich die Männer damit verjage. Ist dem so? :°( Bei manchem habe ich auch einfach ja gesagt, also das ich es mag, weiter gings dann bisher aber nicht, also es wurde nie Realität, nur beim drüber reden. Was soll ich nur tun? Ich bin kein Teenie mehr, meine Frage klingt fast so. Möchte aber auch die Männer nicht vergraulen. Es ist nicht so das ich es für immer und ewig ablehne, auf keinen Fall, verteufel es nicht, nur nicht am Anfang, es würde Zeit benötigen.

Antworten
M%aryLoCu2004


Ach und nein das wäre nicht mein erster Mann, falls es so rüberkommt ;-D

M<adam<e Chare>nxton


Es ist nicht so das ich es für immer und ewig ablehne, auf keinen Fall, verteufel es nicht, nur nicht am Anfang, es würde Zeit benötigen.

dann gibt es kein Problem. ein Mann der dich liebt wird dir genügend Zeit geben.

ich denke mal es gibt einen Grund warum du das nicht magst – vl. solltest du daran arbeiten

s6enwsi$belmxan


Ich mag nicht wenn er es bei mir Oral macht, ich mag auch nur ungerne da unten berührt werden, selber berühre ich mich

Warum ist das so?

LZilWja4aev er


ich denke mal es gibt einen Grund warum du das nicht magst – vl. solltest du daran arbeiten

kann man wirklich an sexuellen Vorlieben "arbeiten"?

Ich mag oralsex bei mir auch nicht, es gibt mir einfach nicht... obwohl ich es liebend gerne bei meinem Partner mache.

Aber ich wüsste nicht wie ich daran arbeiten sollte?

Manche Menschen mögen keinen Analverkehr, manche mögen Spanking, manche mögen gefesselt werden... alles akzeptabel, aber wenn man kein Oralverkehr mag muss man daran arbeiten?

k-irDa1x0


Ich mag nicht wenn er es bei mir Oral macht, ich mag auch nur ungerne da unten berührt werden, selber berühre ich mich

Wenn es so ist, dann ist es eben so!

Moary*Lvou20C0x4


Wenn es so ist, dann ist es eben so!

Ja, aber wie du siehst sehen das viele hier anders und da draussen anscheinend auch? Scheint ja schon ein Makel zu sein, wenn man das nicht mag und als Standart geht es auch durch ":/

MWaryLoWu2x004


Warum ich es nicht mag? Weiss ich nicht.

Lhilja4:ever


dann gibt es kein Problem. ein Mann der dich liebt wird dir genügend Zeit geben.

oder er akzeptiert es einfach als gegeben, dass sie es eben nicht mag

L@il6ja4evxer


Ja, aber wie du siehst sehen das viele hier anders

war doch bis jetzt nur eine Person die das anders sieht oder?

ICh würde sagen an klaren Aussagen steht es 2:1

M1ayfNloVwer


Ich mag nicht wenn er es bei mir Oral macht, ich mag auch nur ungerne da unten berührt werden, selber berühre ich mich, mache auch SB, aber von einem Mann mag ichs nicht.

Kannst Du das "nicht-mögen" etwas enger eingrenzen? Ist es mangelndes Vertrauen? Oder Schamgefühle? Oder fühlt es sich nicht gut (am falschen Ort zur falschen Zeit mit falschem Griff) an?

Was für Gedanken/Gefühle/Assoziationen hast Du in Deinem Kopf, wenn ein Mann bei Dir taktil/oral aktiv ist?

Interessant ( und gut) ist, dass Du Dich selbst befriedigen kannst. Das Problem scheint nicht in der Handlung an sich zu liegen, sondern darin, dass die Handlung durch eine andere Person -einem Mann – ausgeübt wird.

Wie sieht es denn aus, wenn der Sex weitergeht, bzw. es zur Penetration kommt? Ist das denn weniger ein Problem für Dich?

Vgevodkxynxe


Manche Menschen mögen keinen Analverkehr, manche mögen Spanking, manche mögen gefesselt werden... alles akzeptabel, aber wenn man kein Oralverkehr mag muss man daran arbeiten?

Nee, muss man nicht, aber das hier:

Es ist nicht so das ich es für immer und ewig ablehne, auf keinen Fall, verteufel es nicht, nur nicht am Anfang, es würde Zeit benötigen.

Klingt nicht unbedingt nach einer generellen Abneigung oder einem relativ gleichgültigen "Es ist für mich einfach nicht der Bringer, ich könnte gut ohne, gibt mir halt nicht viel, aber ich hab auch nichts dagegen", sondern eher nach einer gewissen Unsicherheit oder Ängsten in dem Zusammenhang.

ich mag auch nur ungerne da unten berührt werden, selber berühre ich mich, mache auch SB, aber von einem Mann mag ichs nicht

Das hier genau so.

Die Stimulation an sich kann ja also anscheinend schon angeneheme Gefühle hervorrufen.

Schließe mich daher Mayflower an:

Das Problem scheint nicht in der Handlung an sich zu liegen, sondern darin, dass die Handlung durch eine andere Person -einem Mann – ausgeübt wird.

:)z

MUaryLo9ux2004


Na also was das berühren an geht, wenn ein Mann es macht, dann fühlt es sich nicht so gut an, als wenn ich mich selbst berühre. Es ist mehr ein gestocher und nicht so schön. Vielleicht wäre es anders wenn der Mann es richtig können würde.

CYaprxi78


Vielleicht hattest du bis jetzt die falschen Männer? ;-)

Ich liebe es eine Frau Oral zu verwöhnen, aber warum? Weil ich ihre Lust genieße, weil ich ihre Lust spüre, mit ihr ein wenig spielen kann, ich sie schmecke.

Ich mag es nicht weil wir es mir so gut gefällt, ich mag es weil es ihr so gut gefällt! ;-)

OFld~man61


Grundsätzlich, wer etwas nicht mag, sollte es auch nicht tun.

Natürlich kommt es auch auf die Qualität an wie es ein Mann macht. Da scheinen viele Männer sehr unbeholfen zu sein.

Aber ich muss auch sagen, eine Frau die mir dieses wunderbare Gefühl verweigert, wäre für mich keine Partnerin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH