» »

Fisten trotz Schwangerschaft?

gBaueloisxe


Ah, OK, ich nehme alles zurück. Entschuldigung, das wußte ich nicht. War tatsächlich rein gefühlsmäßig und spontan reagiert. @:)

Und wenn ICH mal meinen gesunden Menschenverstand bemüht hätte, wäre ich unter Umständen auch von alleine drauf gekommen. ;-D

T3heBla ckWBidxow


Ich frage mich echt, ob die Frage ernst gemeint ist. :|N :|N Der ganze Beitrag ist irgendwie sehr ....nunja....seltsam. Kein Job, klar, dann wird man mal eben schwanger. %:|

Wnolfxgang


Es gibt keine dummen Fragen.

Es gibt nur dumme Antworten. ]:D besonders wenn sie moralinig sind

Ob fisten während der Schwangerschaft schädlich ist wird wahrscheinlich vom Stadium der Schwangerschaft abhängen sowie davon, wie geübt die Frau in dieser Hinsicht ist. Eine gut dehnbare Vagina wird die Geburt sicherlich erleichtern.

DPantxe


Ich hatte auch mal eine Freundin, die auf Fisting stand, und ich sehe, entgegen der ganzen unqualifizierten Kommentare, nichts warum man das nicht während der Schwangerschaft tun sollte. Vorsicht und gesunden Menschenverstand mal vorausgesetzt.

z*ue1ndsrtofxf


In der Frühschwangerschaft ist die Leistung des Immunsystems etwas herabgesetzt; eine vernünftige Reaktion des Körpers, um die Abstoßung des im Prinzip körperfremden Embryos zu verhindern.

Da kein "Faustkämpfer" sich die Hände wie ein Chirurg vor der OP desinfizieren wird, ist wahrscheinlich die Gefahr erhöht, dass es durch beim Fisten eingeschleppte Keime zu einer schwangerschaftsgefährdenden Infektion kommt.

Ein Paar, das jahrelang ungewollt kinderlos war und bei dem es endlich beim x-ten Versuch der künstlichen Befruchtung geklappt hat, sollte wohl besser verzichten. Aber das ist ja beim TE offenbar nicht der Fall.

g&ehmaltraxus


Ich bin auch zur zeit schwanger, Baby kommt Mitte Dezember, aber mich fisten zu lassen, während der Schwangerschaft, auf die Idee würde ich nie kommen, dazu hätte ich zuviel Angst und außerdem stehe ich da nicht drauf,

EhhemaligeDr N'utze-r (#2282877)


Da kein "Faustkämpfer" sich die Hände wie ein Chirurg vor der OP desinfizieren wird, ist wahrscheinlich die Gefahr erhöht, dass es durch beim Fisten eingeschleppte Keime zu einer schwangerschaftsgefährdenden Infektion kommt.

Genauso wenig wie der Penis vor dem GV desinfiziert wird ...

z^ueCnds[tofxf


Genauso wenig wie der Penis vor dem GV desinfiziert wird ...

Stimmt. Aber der ist ja – jedenfalls außerhalb von Nudistencamps – normalerweise gut eingepackt und kommt nicht in Direktberührung mit verkeimten Türklinken, Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln etc. und es gibt keine dem Händedruck vergleichbare Grußberührung von Mann zu Mann. ]:D

DAaNntxe


Stimmt. Aber der ist ja – jedenfalls außerhalb von Nudistencamps – normalerweise gut eingepackt und kommt nicht in Direktberührung mit verkeimten Türklinken, Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln etc. und es gibt keine dem Händedruck vergleichbare Grußberührung von Mann zu Mann. ]:D

Was für ein Schwachsinn. Man sollte doch annehmen, dass er sich vorher die Hände mit Wasser und Seife wäscht.

C=hoiupett[e_Finn6ian


Meine Güte, der Thread geistert schon durchs halbe Internet auf Blödel-Seiten...

i4taplpanxe


ene meine Miste..

ich finger nich-ich fiste ;-D

f2uh123x45


ich bin vater von 2 kindern und habe meine frau in beiden schwangerschaften gedehnt und gefistet! natürlich immer mit viel vorsicht und viel gleitgel!!! hygiene ist dabei das allerwichtigste!!!!!!!! unbedingt vorher die hände gründlichst waschen :)D

wir haben es beide sehhhhr genossen ;-D ... und genießen es nachwievor soweit wir die zeit dafür finden!!

ps.: die geburt ist bei beiden kindern ohne komplikationen verlaufen :)^

r'alfX1006x4


Ich denke wenn man es zärtlich und mit Gefühl macht spricht nichts dagegen.

N^owo+onder


@ Choupette_Finnian

Was hat dieser Thread denn für ein Blödelpotential? Von den lauten "Das-kann-man-doch-nicht-machen"-Schreiern mal abgesehen?

Eine ernste Frage und Erfahrungen und Diskussion dazu.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH