» »

Streit wegen Blasen

S$teandaBl86 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Alles schön eigentlich. Nie hat mich ein Mann so zärtlich geküsst wie er, hach.

ABER!

Es fing damit an, dass ich nicht ständig Lust auf Anal hatte, wenn ich meine Regel hatte. Das hat ihn schon gestört, wenn ich ihn währenddessen nicht ranließ- Mag das auch nicht. wenn er dort reinspritzt. Aber DAS kann er sich nicht vorstellen ;-D

Nach den ersten Monaten ließ er durchblicken, dass er darauf besteht, dass Frau schluckt. Das wäre doch DIE Erfüllung für eine Frau ihren Mann soweit zu bringen und er kenne das auch nur so!!!

Habs dann irgendwann getan und war garnich so schlimm ]:D Wenn er vorher kein Bier getrunken hat ;-)

Jedoch gibt es ständig Streit, wenn ich schlucke und zu früh von seinem Penis ablasse. Er seiner Meinung nach nur einen halben Orgasmus hat. Er dreht sich dann auch kackendreist um und redet nicht mehr mit mir!

Vor einigen Nächten sagte er mir während des Blowjobs ich solle mir mehr Mühe geben...

Hab dann aufgehört weil ich mir so..mies..vorkam...

Auf die Frage ob ich DAS nu ernstmeine und ich bejate beleidigte er mich sogar...

Ist das schlucken denn SO wichtig für die Männer ??? :(v

Antworten
Nsumber* Of TGhxe Beast


Sorry, aber was willst du von so einem ***? Warum lässt du dich so respektlos behandeln?

AOltaxir


Mit Verlaub, Dein Freund scheint ein hochgradiger Egoist zu sein, dem egal zu sein scheint, was Du willst und fühlst.

Warum lässt Du Dir das gefallen? Ein derartig mieses Verhalten wäre für mich ein Trennungsgrund.

SKteaBndal8x6


Weil es nur im Schlafzimmer Streit gibt! Außerhalb ist er ein ganz anderer Mensch. Zuvorkommend, aufmerksam, fürsorglich etc bla.

Aber ich merk schon.. Euch ists nicht so wichtig? ;-) :D

N8umber yOf1 TheR Bxeast


"Nur". Vielleicht weil er "nur" im Schlafzimmer sein wahres Gesicht zeigt? Klar, es ist deine Entscheidung mit wem du eine Beziehung führst, aber dir kann man eigentlich nichts anderes raten, als dich zu trennen.

ADltaxir


Ist das schlucken denn SO wichtig für die Männer

Es gibt nicht DEN MANN, wir sind auch unterschiedlich. Für manche ist das extrem wichtig, anderen, wie mir, ist das vollkommen egal.

Wichtig ist jedoch, wie DU dich dabei fühlst. Wenn dir es was bring, dann schluck es. Wenn nicht, dann lass es. Daran hat sich Dein Partner zu halten und er hat kein Recht, Dir etwas aufzuzwingen, was Du nicht willst.

GNaroux78


Zu dem Thema fällt mir gerade ein passender Spruch ein:

"You have the pussy, You are the boss!!!

Wieso lässt Du Dich von Deinem Freund zu etwas "zwingen?" Sex soll beiden Spaß machen und nicht von einer Seite immer wieder etwas gefordert werden. Ich würde nie im Leben auf die Idee kommen und meine Frau zu irgendetwas zwingen oder irgendetwas einfordern. Denn ich möchte viel lieber, dass Sie Spaß und Lust am Sex hat und da wäre ein Zwang eher kontraproduktiv!

Wenn er meint, dass Sperma schlucken völlig normal sei, dann frag Ihn bitte einmal, ob er sein Sperma auch schon geschluckt hat? Denn da ist doch seiner Meinung überhaupt nichts dabei, oder?

S!tKuhlbxein


Wenn er meint, dass Sperma schlucken völlig normal sei, dann frag Ihn bitte einmal, ob er sein Sperma auch schon geschluckt hat? Denn da ist doch seiner Meinung überhaupt nichts dabei, oder?

Und was ist, wenn er ja sagt und auch bereit ist, das unter Beweis zu stellen? ;-D

T6OFU


Ist das schlucken denn SO wichtig für die Männer

Nein !

Vor einigen Nächten sagte er mir während des Blowjobs ich solle mir mehr Mühe geben...

Was für ein netter Mann %-| Auch wenn Du sagst, außerhalb des Bettes ist er anders, trotzdem darf er Dich so nicht behandeln :)*

T9heB-lackWi"dow


Beim Sex sollte man nur machen, was einem selber Spaß macht. Wenn er Dinge verlangt, zu welchen zu nicht bereit bist, dann hat er es zu respektieren. Wenn dann noch Beleidigungen kämen, dann würde ich mich anziehen und weg wäre ich oder er dürfte nachhause gehen.

Wenn er auch noch die Qualität bemängelt, dann würde ich mich mit Sicherheit nicht noch mehr ins Zeug legen, nee, dann ist erstmal Schluß mit lustig.

Sei dir selber was wert, erkenn, was für einen Volltrottel da liegt und triff mal ne richtige Entscheidung. ;-D

A}mitolxane


Beim Sex sollte man nur machen, was einem selber Spaß macht.

Das sehe ich anders, denn zumindest bei Dingen die einem vielleicht nichts geben die man aber auch nicht abstoßend etc. findet breche ich mir keinen Zacken aus der Krone sie auch mal ihm zuliebe zu machen.

Genau so normal finde ich es, wenn man Wünsche äußert oder Vorschläge macht, aber bei Forderungen, Druck oder gar Beleidigungen wie hier würde dein Partner bei mir hochkant rausfliegen und deine Sachen dann per Post nachgeschickt bekommen !

Ein derartiges Verhalten geht garnicht ! Auch nicht "nur" beim Sex. Gerade beim Sex nicht ! Denn da geht es für mich nicht nur um Befriedigung und SPaß sondern ebenso um Intimität und Nähe und wenn da jemand meinen sollte mich herunter machen zu wollen würde er entschieden schneller den Laufpass bekommen als wenn er sich ansosten mal aufgrund von Stress im Ton vergreifen sollte.

Tip: Trenn dich, denn wenn er schon beim Sex ein derartiges Arschloch ist wird es ansonsten kaum besser sein – auch wenn er es aktuell vielleicht noch etwas zu verstecken mag.

O]ldm'aBn61


Natürlich ist das Schlucken für viele Männer ein tolles Erlebnis. Warum das so ist, ist erstmal egal. Das ist doch aber gar nicht das Problem.

Wie er Dich behandelt, dass sollte Deine Frage sein. Das ist unter aller Sau. Ja im normalen Leben ist er der Liebste und Netteste Mann. Glaub mir jemand der Dich im Bett so behandelt wird bald auch da Dich anders behandeln.

Für mich ist sein Verhalten eine totale Respektlosigkeit Dir gegenüber als Mensch.

Allerdings ist mir bei Dir auch was aufgefallen. Du lässt ihn also nicht ran. Schlimmerer Ausdruck als dieser geht kaum noch.

Coatpri7d8


Du lässt ihn also nicht ran. Schlimmerer Ausdruck als dieser geht kaum noch.

Diese Aussage verstehe ich nicht ganz? Ich kenne viele Frauen, die während der Regel einfach keinen Sex haben wollen und das muss man dann einfach akzeptieren. ":/

O5ldma'n61


@ Capri78,

natürlich ist es so wie Du schreibst, es ist einfach der Ausdruck, "nicht ran lassen". Was glaubst Du wieviele Frauen ihre Männer nicht ran lassen, ohne sachlichen Grund!!! ]:D

AOltaixr


@ Oldman61

Was glaubst Du wieviele Frauen ihre Männer nicht ran lassen, ohne sachlichen Grund!!!

Einen Grund wird es sicher geben: z.B. – "Sex bringt mir nichts" oder "Sex mit DIR bringt mir nichts"

Die Frage ist da doch eher, ob Du mit dem Grund umgehen könntest, wenn Du ihn genannt bekämst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH