» »

Frage an die Frauen: Wie erlebt ihr den Orgasmus?

Dlerd Knvil2cxh


Ist es den für euch sehr wichtig, dass ihr beim sexy zum Orgasmus kommt?

Du meintest beim Sex?

Polemische Frage: Ist es dir wichtig, beim Sex zu kommen?

Ich hatte mal eine Frage gestellt, die in eine ähnliche Richtung zielte und einige Aspekte dieser Thematik abdeckt, zu finden unter:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/58130/1/]] ff.

Keine Orgasmusbeschreibungen, aber ein paar Aussagen bezüglich des gewünschten Durchhaltevermögens sind enthalten. Das Rechnen mit Zeiteinheiten pro Orgasmus lohnt sowieso nicht, da auch hier eine alte Sepp-Herberger-Regel gilt. ;-)

Liebe Grüße

L$i(lixan


@John

Ja, das ist mir sehr wichtig. Ist zwar kein Drama, wenn es denn mal nicht klappt, aber ich fühle mich dann nicht wohl. Also für mich ist das schon wichtig ;-)

xsxxWJoWhnxxxx


Und was ist den mit dem G-Punkt

Was hat es eigentlich mit dem G-Punkt auf sich?

Gibt's den überhaupt?

Viele Diskussionen habe ich mit verfolgt und es stellte sich bei manchen heraus, dass es den G-Punkt gar nicht gibt oder würdet ihr sagen das ihr schon erlebt habt (paar mal erlebt habt) das euch jemand am G-Punkt berührt hat und ihr zum Orgasmus gekommen seid?

DQer Kn^ilch


Kukuck:

[[http://www.senne.net/gs/index.html]]

LG,

CfaElacDiryxa


oder würdet ihr sagen das ihr schon erlebt habt (paar mal erlebt habt) das euch jemand am G-Punkt berührt hat und ihr zum Orgasmus gekommen seid?

vom bloßen Berühren bestimmt nicht!

lg Grainne

Bxahaxr


Den Orgasmus erleben....

Ein Sog, ein Tunnel, eine Achterbahn, eine unumkehrbare stark beschleunigende Fahrt, die Konzentration des ganzen Seins auf einen einzigen Punkt, ein gleißender lautloser Knall. Ein starker Magnet, dessen Kraftfeld mich anzieht..... Die Welt steht still. Wir zwei sind eins.

Die Frage nach der Stimulation? MAnchmal reicht es, auf der Seite zu liegen, im Arm meines Liebsten und ihm meine Liebe zu flüstern. Ein Druck meiner Vuva gegen seinen Schenkel und schon ist es unumkehrbar passiert.

Manchmal geht gar nix.

Manchmal vögeln wir stundenlang mit Unterbrechungen. Mit minimalen bewegungen und ganz lang andauerndem Anhalten. Dabei mus ich mich immer wieder zusammenreissen, um nicht zu kommen, Weil das Gefühl, zusammenzustecken so schön ist.

Manchmal läßt er mich zappeln, berührt und leckt und streichelt meine Vulva nicht, umso mehr Rücken, gesicht, Arme, beine, Po, Schultern, Brüste, daß ich halb wahnsinnig bin vor Geilheit, sein Eindringen löst dann einen Orgasmus aus.

Manchmal lieg ich gut in seinen Armen und masturbier mich selber.

Manchmal sorgt ein aufblasbarer Gummidildo für maximale Dehnung der VAgina, Schmerzen, Lust, Geilheit und das Unvermögen, den Orgasmus zurückzuhalten.

Manchmal erzähl ich ihme meine erotischen Fantasien, laufe aus vor Erregung und komme nach wenigen Stössen.

Manchmal lieg ich ausgestreckt auf ihm, meine Klitty berührt seine Eichel. Ich reib mich an ihm bis ich komm.

Manchmal ...

Und immer wieder gern.

SGabixne


Es ist wohl ausgeschlossen...

... einen so kraftvollen Beitrag schreiben zu können, ohne vorher – nicht allzulange vorher – einen Teil des Beschriebenen durchlebt zu haben: wie beschrieben.

Der Sonntag ist bei Med1 nicht der schlechteste Tag, wenn man etwas Außergewöhnliches lesen will. Immer mal wieder.

CualJacirxyxa


Ich wollte es schon kommentieren; beschloss aber dann, es einfach so stehen zu lassen.

Glückliche Bahar... mit so einem Partner.

lg Grainne

VFexeb


... aber auch glücklicher Partner mit so einer Frau!

Phantastisch formuliert, liebe Bahar.

BVahaxr


Danke

...für die Komplimente. Ich werd sie auch an meinen Liebsten weitergeben. Ohne ihn wär alles nix.

xWxxJohunxxx


Danke @all

Ich wollte für eure Einträge danken !

Ich hoffe Ihr sreibt weiter!

wou=schig


Eine etwas merkwürdige Erinnerung

an eine meiner Freundinnen:

Sie konnte wild ihren Spaß einfordern und wollte fast immer alles gleichzeitig, alle Stellungen, alle Tiefen und Höhen des Verkehrs, Sie wollte das Sagen haben, Sie konnte nicht ihre Hände von mir lassen, Sie wollte alles ausprobieren was sie jemals gehört oder gesehen hatte. Mit wenigen Worten: sie war "besessen".

Wenn es aber dann soweit bei ihr war, fiel sie in ganz andere Extreme: sie zappelte unkontrolliert mit ihren Beinen, sie hatte in gefährlichem Maße ihre Kaumuskeln nicht mehr wirklich unter Kontrolle und sie fing immer zu Weinen an. Es war eine Wandlung in Bruchteilen einer Sekunde und sie konnte es nicht verhindern.

Manchmal rollte sie sich aus dem Bett, um nicht doch noch irgendwelchen Schaden anzurichten. Sie bat mich sogar schon mal, sie mit Gewalt daran zu hindern, mir Schaden zuzufügen.

Sie bereute es jedesmal nachher; aber wenn es sie überkam, hatte sie sich nicht in der Kontrolle.

Ganz selten wurde sie laut; aber einige male schon und da schrie sie wie ein verletztes Kind.

Meistens zog sich ihr Bauch ganz eigenartig zusammen, hinterließ Pumpgeräusche und bei mir Verwirrung ohne Ende.

Einmal hatte sie sich aus einem Traum heraus in eine solche Situation gesteigert. Anschließend, so sagte sie, wusste sie gar nicht, wie es angefangen hatte.

Das ganze dauerte so etwa 3-5 Minuten und war dann wie weggewischt.

Mich hat es manchmal wirklich um meine diversen Körperteile bangen lassen.

Oft genug war es aber auch ein ganz "normales" Zusammensein und es hat sie nur wenig geschüttelt; aber geweint hatte sie immer, wenn sie einen richtigen "O" erlebte!

Im täglichen Leben war sie eher unauffällig, Typ "graue Maus" ;-)

Aave.nturcia


also für mich ist der Orgasmus nicht so wihctig, ich finde s auch wunderschön wenn nur er kommt, wie er sich vergibt, hat irgendwie was. Ist doch auch irgndwie sexy? Oder nicht?

Also auch ohne Orgasmus kann Sex echt schön sein!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH