» »

Freundin "fickt" Fremd

j4uneG novexll


Wenn es allen gefällt, ist doch alles okay. :)z Dennoch solltet Ihr auf Eure Gesundheit achten. Entweder geschützt oder nur mit getesteten Personen.

s.amsxoon


jeder hat seine Vorlieben ihr beide solltet halt euch alles erzählen wenn Ihr fremd gespielt habt

D)ieCxrux


Das ist völlig normal. Ich vermute deine freundin hätte nichts dagegen von mehreren hintereinander genagelt zu werden. frag sie mal.....-)

auch das ist normal. Polygamie ist das normale, denn es war immer so in der geschichte der menschheit.

monogamie ist eher unnormal als Polygamie.

aber solche frauen sind sowieso der hit, finde ich. soeine ist was besondres.

K^uritDaxT


auch das ist normal. Polygamie ist das normale, denn es war immer so in der geschichte der menschheit.

monogamie ist eher unnormal als Polygamie.

Schwachsinn.

sAens+ibewlman


monogamie ist eher unnormal als Polygamie.

Es kommen beide Varianten vor (sowohl in der Tier- als auch Menschenwelt)- auch ungezwungen und ohne religiöse Vorzeichen. Was man dabei als normal oder unnormal empfindet, hängt wohl vielmehr vom Blickpunkt des Betrachters ab als von objektiven Kriterien. Oft wird etwas als unnormal tituliert, was man selbst nicht lebt.

j,ebxb


@ star8000

Du hast deiner Freundin die Muschi ausgeleckt in der Sperma von nem anderen Kerl war?

Hast du keine Angst vor Aids oder was? Ohne Witz da bin ich echt sprachlos. Da kannst du ja gleich

nem anderen Typen einen blasen. %-| %-| %-|

L\a'chm{öwe@ 0x07


Kommt alles noch.Er ist ja noch jung. Immer eins nach dem anderen

Du darfst nur nicht versäumen, auch emotional Brücken zu schlagen zu denen, die in deiner

Freundin herumstochern. Es sei jedem unbenommen, eine eigene Vorstellung von wahrer

Liebe zu haben. :-/

jhebxb


Ich finde das einfach nur krank. Das ist ja unglaublich gefährlich.

Will deine Freundin sich von jedem Typ der drüber rutscht nen Aidstest zeigen lassen oder was?

D ieQCrux


Weshalb soll sie sich einen aidstest zeigen lassen. Was habt ihr immerzu mit diesem aids ?!

Aids ist meines wissens heute eine gut behandelnare chronische Infektion, keinesfalls mehr ein "Todesurteil".

Aids ist nicht gleich ebola.

In den 90er Jahren klagte man mit weltuntergangston, aids werde halb afrika und asien entvölkern und in Leichenhäuser verwandeln- nichts davon ist eingetreten.

Bei heterokontakten ist die infektionsgefahr in Deutschland gering.

sonst hätt ich es schon längst abbekommen

Mal abgesehen davon wird aids nur durch blut-blut-kontakt übertragen und nicht per aufnahme über den mund.

jZuneO Vnovelxl


monogamie ist eher unnormal als Polygamie.

Es kommen beide Varianten vor (sowohl in der Tier- als auch Menschenwelt)

Bei den uns nahen Primaten kommt eher die Polygamie vor.

jYune +no4velxl


Da kannst du ja gleich

nem anderen Typen einen blasen. %-| %-| %-|

jebb

Soll es auch geben. %-|

sJensibeGlmaxn


Bei den uns nahen Primaten kommt eher die Polygamie vor.

Die meisten Primaten leben im Wald oder auf Bäumen ... und nun? Warum lebt der Mensch in Häusern?

Zudem wäre ich mit deiner Aussage vorsichtig: [[http://www.tagesspiegel.de/wissen/monogamie-bei-primaten-einehe-schuetzt-vor-kindstoetungen/8567612.html siehe hier]] oder gar [[http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Total_treue_Affen1771015589518.html hier]]

jNune notvell


Die meisten Primaten leben im Wald oder auf Bäumen ... und nun? Warum lebt der Mensch in Häusern?

Weil er monogam ist? Wohl kaum - das hat er sich erst mit dem Christentum (wenn überhaupt) angewöhnt. ;-D

jFun^e novDell


Vielleicht sollten wir uns alle ein wenig was von den Bonobos abschauen. Dann wäre die Welt um Einiges besser und lebenswerter :)*

s5ens_ibeVlma!n


Die meisten Primaten leben im Wald oder auf Bäumen ... und nun? Warum lebt der Mensch in Häusern?

Weil er monogam ist?

Es ging mir darum darzustellen, dass man vom Verhalten der Primaten nicht auf das Verhalten der Menschen schließen kann. Zudem hast du offenbar meine Verlinkung nicht gelesen?

Weil er monogam ist? Wohl kaum - das hat er sich erst mit dem Christentum (wenn überhaupt) angewöhnt.

Woher nimmst du diese Kenntnis (es gab vermutlich schon immer Menschen, die mehr oder weniger monogam lebten- unabhängig von einer Religion)? Zudem: Haben die Missionare etwa auch diverse Primatenarten zur Monogamie missioniert?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH