» »

Erfahrungen mit Swingerclubs?

Alias 696698 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin seit einiger Zeit Single, nachdem der Sex in meiner letzten Beziehung am Ende völlig eingeschlafen ist, genieße ich mein Singleleben und kann mich mit 28 nochmal austoben :).

Ich habe in einem Chat eine symphatische Frau kennengelernt, diese möchte zusammen mit mir ein Swingerclub besuchen.

Mich würde interessieren wie es da so abläuft und ob hier jemand von Euch schonmal Erfahrung gemacht hat und wie es euch gefallen hat ?

Auf der anderen Seite bin ich sehr neugierig und glaube das es mir gefallen könnte, auf der anderen Seite stehe ich der Sache aber auch skeptisch gegenüber.

Antworten
HUoneBy91_mi,t_(M^ixni13


Mhm also ich kann nur sagen dass man dort auch in Ruhe an der Bar was trinken kann und sex nicht unmittelbar immer nur das Ziel ist.

Aus meiner Erfahrung heraus gehen Vorallem Paare dort hin (u.a. Weil man dort auch oft sehr schöne Spielzimmer findet, deren Ausstattung die von zuhause übertrifft ;-) ) die mal Spaß haben wollen.

Allerdings war ich erst äh 3 mal in ein und dem selben. Beim ersten Besuch haben wir uns nur nett an der Bar unterhalten, bei 2 und 3 einen Raum "gemietet", für jeweils ne Stunde.

Gibt sicher noch Leute mit mehr Erfahrung die hier berichten können.

m7a~ypwowexr


und kann mich mit 28 nochmal austoben

Das klingt für mich so, als würdest du das als letzte Möglichkeit in deinem Leben sehen, dich nochmal austoben zu können.

Mit 28 kann dir noch so viel bevorstehen, daß ich dir nur den Rat geben kann:

Binde dich nicht zu schnell!

Gegen eine Beziehung spricht ja nichts, aber heiraten oder gar Kinder in die Welt setzen würde ich nur, wenn ich mir bei einer Frau wirklich sicher wäre, daß es die Richtige für mich ist.

Aber nun zu deiner eigentlichen Frage:

Also wenn du die Möglichkeit hast, zusammen mit einer Frau in einen Swingerclub zu gehen, dann mach es!

Egal ob da drin dann irgendwas läuft oder nicht, aber du bist auf jeden Fall um eine (geile) Erfahrung reicher.

Wie alt ist denn diese Frau, wenn man fragen darf?

Ich hatte so ein Angebot auch schon mal, nur war die Frau um einiges älter als ich und für mich auch nicht sonderlich attraktiv.

Trotzdem bin ich mit ihr reingegangen und zwar schon alleine deswegen, weil man sich als Mann auf diese Weise einiges spart.

Einzelne Männer zahlen je nach Club, Wochentag und Programm meist so zwischen 70 und 120 Euro Eintritt, während Paare selten mehr als 50 Euro bezahlen, eher weniger.

Vermutlich wird die Frau davon ausgehen, daß du den Eintritt komplett übernimmst, denn alleine käme sie ja sowieso kostenlos oder nur für relativ wenig Geld rein (weil in den Clubs meist Männerüberschuss herrscht, will man die Frauen damit anlocken).

Und drinnen könnt ihr dann machen, was ihr wollt.

Entweder nur essen und trinken soviel ihr möchtet (das kostet dann nichts mehr extra und rechtfertigt eben die relativ hohen Eintrittspreise v.a. für einzelne Männer) oder ihr werdet zusammen aktiv oder du mit anderen Frauen, sie mit anderen Männern oder alle zusammen oder oder oder...

Es ist alles erlaubt, solange alle Beteiligten daran Spaß haben.

Zwei eiserne Regeln gelten in jedem Club:

1. Alles kann, nichts muß.

2. Ein Nein ist ein Nein und ist bedingungslos zu akzeptieren.

Mittlerweile sind viele Clubs auch dazu übergegangen, ein paar Frauen zu buchen, die dann mit (fast) allen anwesenden Männern Sex haben, wenn diese wollen.

Denn man hat anscheinend realisiert, daß man den Gästen, die am meisten Geld dort lassen (eben den einzelnen Männern), auch etwas bieten muß, um weiterhin gut im Geschäft zu bleiben.

Viele Männer hat es nämlich frustriert, daß sie für ihren hohen Eintritt keine Sexgarantie hatten, was auch irgendwie verständlich ist.

Denn die privat anwesenden Frauen hatten entweder nur Sex mit ihren Partnern oder eben mit ausgewählten anderen Männern. Die Auswahl ist ja für sie immer groß.

Und einzelne Männer wanderten dann immer mehr in die Bordelle ab, wo zwar die Atmosphäre meist nicht so schön ist und es auch kein Essen gibt, aber man für etwa die Hälfte des Geldes zumindest eine Sexgarantie hat (und nur darum geht es ja den meisten Männern).

Fazit:

Probier es einfach mal aus und dann merkst du ja, ob das was für dich ist oder nicht.

Und checke bei dieser Frau (falls du sie bisher nur aus einem Chat kennst) vorher noch ab, ob es sich bei ihr nicht nur um ein Fake handelt.

Denn Frauen, die aktiv nach männlichen Begleitungen für Swingerclubs suchen sind eher selten.

Sie würden dort, wenn sie auch nur halbwegs attraktiv und willig sind, sowieso nicht lange alleine bleiben.

Hxoney691_mhit_Minix13


Einzelne Männer zahlen je nach Club, Wochentag und Programm meist so zwischen 70 und 120 Euro Eintritt, während Paare selten mehr als 50 Euro bezahlen, eher weniger.

wir haben beim 1. mal gar nix bezahlt, die weiteren Male 10€ bzw mein Mann 15€ + die Raummiete.

Das vertrunkene an der Bar nicht mitgerechnet . :=o

Exltvixlle


Vermutlich ist dir nicht bewusst, dass ein Pärchen, in einem Klub für Solomänner für Interesse und Umsatz sorgt. Frage dich mal, weshalb es immer einen Männerüberschuss gibt. Und wie sich solche Klubs finanzieren. Sicher nicht, weil du da eine Cola trinkst, und eine Bulette isst :=o .

H8one"y91_m<it_M/ini13


Ich fand nicht dass da so massig Männerüberschuss war... ":/

Eher Vorallem Pärchen.

TpOFU


Es gibt solche und solche Clubs, ich glaube bei den FKK Clubs gibt es Männerüberschuss und dann gibt es eben Swingerclubs.

m[a2ypowexr


wir haben beim 1. mal gar nix bezahlt, die weiteren Male 10€ bzw mein Mann 15€ + die Raummiete.

Wie ich schon schrieb, hängt das eben vom Club ab.

Da mag es schon gewisse Unterschiede geben, aber das Grundkonzept ist bei allen mehr oder weniger gleich.

Mir war bisher z.B. nicht bekannt, daß man dort Räume mieten kann.

Wozu soll das gut sein?

Das vertrunkene an der Bar nicht mitgerechnet

Das hat extra noch was gekostet?

Ich kenne es nur so, daß jegliches Essen (Büffet) sowie alle Getränke in jedem Umfang inklusive sind.

Aber wenn euer Club natürlich so wenig Eintritt für Paare verlangt, dann wundert es mich andererseits nicht, daß er für die Getränke auch noch was nimmt.

Was zahlen dann dort einzelne Männer?

dass ein Pärchen, in einem Klub für Solomänner für Interesse und Umsatz sorgt.

Naja, nicht unbedingt, weil das Pärchen ja frei entscheiden kann, ob es nur miteinander Sex macht oder ob noch andere Männer mitmachen dürfen. Da gibt es ja keine Vorschriften.

Noch interessanter und umsatzträchtiger sind für jeden Club die Solofrauen, weshalb die ja auch fast nie Eintritt bezahlen (aber natürlich auch zu nichts gezwungen sind).

Allerdings gehen dort nur selten Solofrauen hin, um nur zu gucken.

Paare zahlen daher fast immer etwas mehr als Solofrauen, weil da eben auch noch ein Mann dabei ist, der zum einen als "Blockade" für die anderen Männer wirken kann und zum anderen die Männerquote ebenfalls anhebt.

mWaywpeowexr


Es gibt solche und solche Clubs, ich glaube bei den FKK Clubs gibt es Männerüberschuss und dann gibt es eben Swingerclubs.

Das sind aber zwei ganz unterschiedliche Konzepte.

In den FKK-Clubs arbeiten ja Prostituierte, die dann neben dem Eintritt auch nochmal extra zu bezahlen sind, während in den Swingerclub nur private Frauen sind.

Mal abgesehen von den mehr oder weniger professionellen Frauen, die von den Clubs gebucht werden, aber die offiziell auch "privat" sind, da es im Swingerclub ja keine Prostituierten geben darf, die dann nochmal Geld für den Sex verlangen.

Und auch in den Swingerclubs gibt es meist Männerüberschuss.

T0OFxU


Das sind aber zwei ganz unterschiedliche Konzepte.

In den FKK-Clubs arbeiten ja Prostituierte, die dann neben dem Eintritt auch nochmal extra zu bezahlen sind, während in den Swingerclub nur private Frauen sind.

eben das meine ich, man muss da sehr explizit sich den Club aussuchen, was das für einer ist ":/

MjanMne08E24


Also erst einmal ich tobe mich mit meiner Frau oder besser gesagt wir toben uns wie es eben in einen Swingerclub (Paar-Club) zugeht auch noch aus. Und wir sind ich 58 und sie 51.

Ich würde mich auf die Internetbekannte die sofort swingen will nicht einlassen , die will doch nur das du den Eintritt bezahlst.

mnaypoxwer


Ich würde mich auf die Internetbekannte die sofort swingen will nicht einlassen , die will doch nur das du den Eintritt bezahlst.

Wieso?

Sie würde doch als Solofrau ohnehin keinen Eintritt bezahlen und bräuchte dafür also keinen Mann.

Aber vielleicht ist der Club etwas abgelegen und sie hat kein Auto oder sie will dort nicht ohne Begleitung reingehen.

Und er profitiert, indem er eben mit ihr billiger reinkommt als alleine.

Ich habe nur Bedenken, daß diese Frau ein Fake sein könnte, die ihn nur verarschen will.

Aber das herauszufinden dürfte ja nicht allzu schwierig sein.

H/oney91_;mit_Mxini13


Maypower

Wir Sind zB total monogam. Allerdings gibt es gewisse Dinge die wir uns zuhause nicht erfüllen können (zB weil auch unser Kind mal mit bei uns im Schlafzimmer pennt ;-) ).

DH alles was im Schrank verschwinden kann ist super, sperrige Dinge wie Andreaskreuz, spankingbank, .... Müssen dann eben draußen bleiben.

Und eben dazu mietet man dort Räume an.

Was Solomänner bezahlen müssen weiß ich nicht.

Frauen kriegen den Sekt umsonst, die restlichen Getränke Kosten für Männlein und Weiblein gleich.

m:aypoiwexr


Und eben dazu mietet man dort Räume an.

Ok, interessant.

Kannte ich bisher trotzdem noch nicht.

Es gibt zwar in vielen Clubs gewisse "Themenräume", aber daß man diese speziell anmieten und nur für sich als Paar reservieren kann, war mir neu bzw. bieten das sicher auch nicht alle Clubs an.

Für mich (und sicher die meisten anderen Männer auch) liegt der Reiz des Swingerclub-Besuchs v.a. darin, mal ungezwungen mit anderen Frauen Sex haben zu können, ohne daß es sich dabei um Professionelle handelt.

Hroney91_Zmit>_Minix13


Dafür wären sowohl mein Mann als auch ich zu eifersüchtig ;-)

Und zu monogam o:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH