» »

Hemmungen beim Sex (anal) loswerden?

jSessih0x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin mir nicht sicher wo ich das am besten posten sollte. Hoffe hier ist es richtig.

Mein Freund (24) und ich (21) sind 2 Monate zusammen und es ist einfach traumhaft.

Der Sex ist der Wahnsinn. Mein Freund hat alles zu "bieten" von total zärtlich wo er mir beim Sex

total in die Augen schaut und sich selbst kaum bewegt was aber trotzdem wahnsinning intensiv ist

bis hin zu dominant wo er mir manchmal einfach ganz spontan die Hose runterzieht und mich direkt

auf dem Küchentisch nimmt. Ich habe sowas vorher noch nie in ner Beziehung erlebt und bin super

glücklich.

Wir stehen auch beide auf Analsex. Ich mag daran besonders die Intimität weil es einfach noch mal

ganz anders ist als normaler Sex. Mein Freund steht auch sehr darauf mich im Analbereich zu lecken.

Ich mag das auch weil es sich total gut anfühlt aber womit ich ein Problem hab und das ist das eigentliche

Thema das Threads hier ist dass ich beim Analingus gehemmt bin. Ich kann mich in dem Moment nicht

wirklich total fallen lassen sondern hab immer die "Handbremse" angezogen.

Ich glaube es liegt einfach daran weil es eben der Anus ist. Ich wasche mich vorher immer aber ich hab dennoch

irgendwie Hemmungen besonders wenn er wirklich intensiv anfängt zu lecken also nicht nur mal kurz rüber sondern

wenn er wirklich voll mit seinem Kopf zwischen meine Pobacken geht und dort dann richtig "wild" wird.

Er selbst steht da total drauf und meint er könnte das den ganzen Tag machen. ;-D

Aber wenn er anfängt so richtig intensiv zu lecken und auch mit seiner Zunge teilweise einzudringen dann bin ich

immer in so nem Zwiespalt. Es fühlt sich mega geil an und ich würde einfach nur gern los lassen und mich drauf

konzentrieren zu kommen aber ich kanns nicht. Und das ist dann wieder das Kopfproblem. Ich habe echt Probleme

zu kommen wenn er mich so intensiv leckt obwohl ich normalerweise davon locker kommen könnte.

Habt ihr nen Rat wie ich das los werde?

Antworten
Eihem8alig7er Nutzjer #(#395x71)


Wie wäre es, vor analen Aktivitäten einen Einlauf zu machen? Möglicherweise wäre dies im Wortsinn befreiend.

jhessii08


Einlauf mache ich manchmal aber das ist es glaub ich nicht.

Ich glaub es liegt daran weil ich persönlich nicht so extrem anal lecken möchte. Ich

lecke bei ihm auch mal kurz rüber aber so richtig extrem mit der Zunge reingehen dann

könnte ich nicht. Da hab ich einfach ne Hemmschwelle und ich glaub deswegen fühl

ich mich unwohl weil er es bei mir macht. Ich hab ihm gesagt ich kann das nicht bei ihm

machen und er meinte das ist ok aber irgendwie fühl ich mich schlecht deswegen.

Ich lutsche dann eben ausgiebig seinen Schwanz das macht mir auch selbst total Spaß

aber ich fühl mich schlecht weil er ja bei mir "mehr" macht.

KMantenpmechannikrer


Dann verzichte doch drauf, redet ihr nicht über Sex?

j(essix08


Machst du Witze?!

Ich will aber nicht drauf verzichten. Ich will es nur voll genießen können ohne Hemmungen.

K5urxt


aber ich fühl mich schlecht weil er ja bei mir "mehr" macht.

Ich verstehe den "Gerechtigkeitswahn" nicht ... er steht darauf beim Analingus auch ein wenig tiefer einzudringen ... Du nicht.

Und er sagt, es ist OK.

Warum also noch das Gefühl, dass es "gerecht" sein müsste?

Du machst, das, was für Dich OK ist und er macht das, was für ihn OK ist ... alles ist gut.

Wer sagt überhaupt, ob Du derjenige bist, der "mehr" bekommt ... vielleicht ist es ja er, weil er es tun darf (das mag lang nicht jede/r)

Für mich persönlich ist es das größte Geschenk, wenn meine Partnerin durch mich völlig "ausser Kontrolle" gerät ... nur ich habe noch ein wenig "Kontrolle", den Zeitpunkt bis hinauszuzögern.

Vielleicht würdest Du damit Deinem Freund, genau das "Mehr" geben, was Du denkst ihm ihm durch "Gleiches" geben zu müssen.

aIfrxi


Da hab ich einfach ne Hemmschwelle

Ich will aber nicht drauf verzichten. Ich will es nur voll genießen können ohne Hemmungen.

Das widerspricht sich, entweder hast du Hemmungen oder du hast sie nicht. Die Hemmungen scheinst du zu haben, was deinem Willen entgegen steht. Bitte nicht falsch verstehen, aber ich vermute, dein Wille ist etwas schwächer als dein Instinkt, der die Hemmung verursacht.

Vielleicht gibt sich das irgendwann mal, wenn du ihn leckst und er so richtig abgeht, vielleicht auch nicht. Aber du kannst deine Hemmungen nur loswerden, wenn du sie aktiv durchdenkst und wertest.

Anilingus ist aktiv nicht leicht, aber bei genügend Geilheit geht es zumindest bei mir problemlos. Sollte bei dir auch kein Thema sein, irgendwann klappt das mal und bis dahin hast du ja noch die oder den (?) Fellatio.

j5e3ssi0x8


@ kurt

super beitrag! hab das so noch nie gesehen. stimmt vielleicht tu ich ihm damit ja auch nen großen gefallen wenn

das nicht jede frau mitmachen würde. vom gefühl her find ichs schon super geil. irgendwie kann ich mir sex ohne

analingus jetzt sogar gar nicht mehr vorstellen! das macht mir etwas sorgen weil angenommen wir trennen und mal

dann ist es sicher nicht leicht nen mann zu finden der das auch macht. ich kann ja schlecht vorher fragen.

@ afri

was meinst du mit nicht leicht? kostet es also doch überwindung? was ich mich frage wenn man sich vorher wäscht

und nen einlauf macht schmeckt man dann immer noch irgendwas?

f$ossFy26


schmeckt man dann immer noch irgendwas

%-| Määänsch Jessi – mach dir nicht sooo viel Kopf – wie schon KURT schrieb – vielleicht weil er gerade "Jessi" schmeckt, macht ihn das so besonders wild und er könnte dich "wund" lecken |-o ---- schalt Kopf ab und genieß !!! :-q

j&essi0x8


ja sorry ich mach mir wohl zu viel gedanken

TpOxFU


Machst Du Dir sicher, genieße es einfach ohne Gedanken @:) :)*

jSessix08


Werd ich machen.

Heute abend werd ich ihn mal verführen und ihm meinen frisch gewaschnen Hintern entgegen halten wenn er heim kommt.

Hoffentlich springt er dann drauf an.

f8os1shyx26


Hoffentlich springt er dann drauf an.

]:D das wird nur so "klatschen" ]:D

jFesMsi(0x8


Gestern war er leider zu müde und ist direkt nach dem Fußball eingepennt. Da war ich schon etwas beleidigt. :-(

K urxt


Besser einschlafen, bevor es zum Sex kommt, als dabei ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH