» »

pilleneinnahme und abbruchblutung

bSal-umAaus hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben da drausen, ich nehme das erste mal die pille leona hexal genau wie es im beipackzettel stand nahm ich die pille am perioden anfang da ich mir am ersten tag unsicher war da die blutung sehr schwach war und eig stärker kommt nahm ich die pille so wie möglich bzw da stand am zweiten zyklos tag. Ich hatte genau nach erst einnahme 7 tage keinen geschlechtsverkehr nach der sicheren einnahme der siebten pille aber schon jetzt ist die erste pillen pause und ich habe nach vier tagen immer noch keine abbruchblutung es kann zwar sein muss aber nicht da der körper ja nur auf die entzogenen hormone reagiert hat jemand da erfahrung oder muss ich zum fa rennen bzw auf termin warten

Antworten
NBannix77


Punkt und Komma würden deinen Beitrag besser lesbar machen. ;-)

Das ausbleiben der Abbruchblutung ist eine Nebenwirkung und steht auch so in der Packungsbeilage. Da diese Blutung Null Aussagekraft hat ist es auch egal ob du blutest oder nicht. Falls du dir unsicher bist kannst du 18 Tage nach dem vermeintlich gefährlichen GV einen Test machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH