» »

Ich stehe auf jüngere Frauen

jyust9_lo7okingx?


1.Sorry, aber das mit uns beiden wird nichts, weil du mir zu weit weg wohnst und ich keine Fernbeziehung will.

2.Sorry, aber das mit uns beiden wird nichts, weil du absolut nicht mein Typ bist.

Ganz ehrlich, das wäre mir egal. Ich war ja noch nicht verliebt in den Typen und selbst wenn, es ist immer hart und tut weh. Egal ob "ich denke ich versuche es noch mal mit meiner Ex", "Du bist nicht mein Typ" oder sonst was.

Einfach allein der Gedanke das sie älter ist als ich lässt jeden Reiz ersterben.

Also das geht für mich in einer Richtung die ich weniger verstehen kann. Ums ein anderes Beispiel zu nennen: "Ich steh auf dich und deine Figur finde ich sexy" ist was anderes als "Ich steh auf dich weil du burschikos bist und kaum Busen hast". Bei ersterem fühlt man sich als ganzes akzeptiert, bei zweiterem beschränkt es sich auf eine körperliche Eigenheit. Und das gleiche ist, wenn man sich jemand älteren nicht vorstellen könnte, egal wie jung er/sie aussieht.

m6ichRele00x7


Ich möchte damit ausdrücken das ich total nachvollziehen kann wenn manche Damen einen älteren Mann kategorisch ausschliessen. Ohne wenn und aber. Genauso wie Cher wohl auch jeden Mann über 30 ausschliessen würde ;-)

cMriec0harlixe


Ich war Anfang 20, als ich mit meinem Mann zusammen kam, da war er Mitte 40.

Und ehrlich?

So ganz wohl hat er sich die ersten Jahre nicht so damit gefühlt.... vor allem meine Geburtstage waren für ihn echt hart.... ;-D - okay, wir konnten ja beide nichts dafür....

aber gewünscht hätten wir es uns schon anders.

Als ich dann endlich mal 30 wurde, wurde es besser,

nun bin ich über 40 und nun ist eh egal. Wobei wir die letzten 10 Jahre von usnerer Umgebung als nicht so stark unterschiedlich wahr genommen wurden...

als er Mitte 50 war, war ich Anfang 30.... das war voll okay...

aber nun ist er Mitte 60 und ich halt Anfang 40, zudem bin ich blond/blauäugig mit keinem grauen Haar- nun merke ich wieder, dass es auch von außen wieder auffällt.....

aber ich glaube, nun hat er sich daran gewöhnt. ;-)

GWrautxon


@ michele007

Also das, was du schreibst, von einem Mann zu lesen, der in etwa gleich alt sein dürfte wie ich, mutet schon etwas seltsam an.

V.a. weil ich da total anders drauf bin.

Ich fühle mich oft wie einer dieser alten Perverslinge die jungen Dingern hinterherschauen.

Alte Perverslinge??

Sorry Kollege, aber du bist erst Ende 30!

Ein Alter, in dem man(n) für viele Frauen erst richtig interessant wird (auch für wesentlich jüngere Frauen).

Das mache ich natürlich nicht, aber nur schon diese Gedanken ekeln mich bei mir an.

Was machst du nicht? Jungen Frauen hinterherschauen?

Was wäre daran schlimm? Du bist ein Mann, schon vergessen?

Und ein Mann, der nicht auf weibliche Reize anspricht, ist entweder asexuell oder schwul.

Mit Untreue oder Fremdgehen hat das jedenfalls nichts zu tun, wenn man auch als verheirateter Mann mal anderen Frauen nachschaut oder sie attraktiv findet.

Und wir reden ja nicht von Kindern, sondern von bereits jugendlichen bzw. erwachsenen jungen Frauen, oder?

Aber was würde so ein junges Ding mit so einem alten Knacker wie mir schon anfangen wollen.

Schon wieder so eine komische Äußerung.

Alter Knacker! Mit Ende 30, ich bitte dich!

Da fühlen sich viele noch lange nicht alt und sind es auch noch nicht.

So manch 50- oder 60-jähriger würde über sowas aus dem Mund eines Ende 30-jährigen nur müde lächeln.

Und wie gesagt, meine letzte Freundin war 15 Jahre jünger als ich und hielt mich sicher nicht für einen alten Knacker.

Zumal ich bis auf mein biologisches Alter in jeder Hinsicht jünger war als sie.

Als ich so 22 oder 23 war, fand ich die Mädels die gerade 18 oder 19 waren viel zu jung für mich.

Was war denn eigentlich bei dir immer so deine Toleranzschwelle?

Um wieviel älter/jünger durfte denn eine Frau bei dir maximal sein, um für dich als Partnerin in Frage zu kommen?

Ich denke ich fühle mich deswegen zu jüngeren Frauen hingezogen weil ich mich gerne nochmal jung fühlen möchte.

Nochmal jung fühlen??

Achso, stimmt, du bist ja schon uralt, ich vergaß.

Und ja, man ist nur so alt wie man sich fühl, blablabla. Ist es eben nicht. Man ist so alt wie es im Ausweis steht.

Ja, schon, nur das Alter im Kopf macht schon auch noch ein gutes Stück aus!

Und auch, ob man sich pflegt, wie man sich kleidet, präsentiert, auftritt usw.

Und da sage ich dir, gibt es zwischen Menschen gleichen Alters gravierende Unterschiede!

Ich vermisse das nicht wirklich, aber einfach der Gedanke wieder jünger, ungebunden, ohne grosse Sorgen, ohne grosse Verpflichtungen zu sein und eine junge Dame mit einer jungen Figur neben sich zu haben ist einfach reizvoll.

Tja, sorry...

Aber alles hat eben seinen Preis.

Dann darf man halt nicht gleich in jungen Jahren heiraten und eine Familie gründen.

Ich weiß schon, warum ich da immer sehr vorsichtig war.

Klar, Familie, Kinder usw. kann auch alles sehr schön sein.

Hätte ich mit der richtigen Frau auch ganz gerne, aber war in ganz jungen Jahren für mich einfach noch kein Thema.

Nun finde ich es zwar manchmal schon etwas schade, noch keine Familie und Kinder zu haben, aber dann mit solchen Gedanken wie du dazusitzen, das würde ich auch nicht wollen.

Und immer wenn ich sehe, wie Leute in meinem Alter zwar Frau und Kinder haben, aber tief drinnen irgendwie unzufrieden sind, Sorgen und Verpflichtungen haben und mich insgeheim um mein Single-Dasein beneiden, dann tröstet mich das wieder etwas und ich fühle mich wieder bestätigt.

Ich würde auch nie mit einer Frau etwas anfangen die älter ist als ich.

Auch nicht, wenn es nur zwei Jahre sind? Oder wo liegt denn deine Grenze?

Mag sie noch so hübsch sein und die Chemie noch so gut sein. Einfach allein der Gedanke das sie älter ist als ich lässt jeden Reiz ersterben.

Naja ok, bei diesen Aussagen will ich dir mal deine mangelnde Erfahrung mit Frauen zugute halten, aber du weißt wirklich nicht, wovon du redest bzw. was man versäumt, wenn man sich selbst solche engen Grenzen steckt.

Ich würde zwar auch keine wesentlich ältere Frau als dauerhafte Partnerin wollen, aber wenn es rein nur um Sex geht, dann sind für mich 10 oder 15 Jahre älter noch kein Problem, wenn die Frau gut aussieht und gepflegt ist.

Ich hatte schon alles:

Deutlich jünger, jünger, gleichalt, älter und deutlich älter.

Alles hat irgendwie seinen Reiz, aber der größte Reiz geht für mich schon nach wie vor von jüngeren und deutlich jüngeren Frauen aus.

Ich würde nicht mal Kylie Minouge oder Jennifer Lopes (rein hypothetisch) nehmen weil sie älter wären.....

%-| :|N

g^auVlohise


Grauton, ich bin gerade sehr verblüfft darüber, dass du erst 38 bist. Anhand deiner Beiträge hätte ich dich zwanzig Jahre älter geschätzt. Und nein, das ist kein Kompliment ob deiner umfassenden Weisheit, ich dachte eher so in Richtung Altersstarrsinn. Wer so einen Scheiß hier

Dazu kenne ich die Frauen mittlerweile zu gut und da macht mir auch keine mehr was vor.

äußert, hat echt noch nichts begriffen im Leben. So ganz simple Dinge. Wie z.B., dass es "die Frauen" nicht gibt, genausowenig wie "die Männer".

GIraFuton


hat echt noch nichts begriffen im Leben. So ganz simple Dinge. Wie z.B., dass es "die Frauen" nicht gibt, genausowenig wie "die Männer".

Ja, nur gibt es bestimmte Dinge, die auf so gut wie alle Frauen zutreffen.

Oder besser gesagt auf so gut wie alle Menschen.

Dazu gehört z.B., daß die Optik bei der Partnerwahl eine sehr große, wenn nicht die entscheidende Rolle spielt.

Der einzige Unterschied zwischen Männern und Frauen ist hierbei nur, daß Männer kein Problem damit haben, dies offen zuzugeben, während es viele Frauen vehement abstreiten und somit unehrlich sind.

Das habe ich jedenfalls begriffen, aber vielleicht begreifst du es ja auch noch.

g;auloxise


Ach, Spätzchen...lass mich kurz nachdenken...nö. ;-D

j~ust_nlook2ingx?


daß die Optik bei der Partnerwahl eine sehr große, wenn nicht die entscheidende Rolle spielt

Und wie kommt es dann, dass Frau öfter mal mit einem Mann zusammenkommt, der so gar nicht ihr Typ gewesen wäre, hätte man sie auch nur 2 Monate zuvor gefragt?

G[rta-uxton


Und wie kommt es dann, dass Frau öfter mal mit einem Mann zusammenkommt, der so gar nicht ihr Typ gewesen wäre, hätte man sie auch nur 2 Monate zuvor gefragt?

Vielleicht weil sie inzwischen erfahren hat, daß der Typ richtig viel Kohle hat? ;-)

Naja, und Ausnahmen bestätigen ja die Regel.

Denn die Regel ist sowas ganz sicher nicht.

Aber wenn sowas passiert, dann ist das auch wieder etwas ziemlich Frauentypisches.

Natürlich kann es auch Männern passieren, daß sie sich erst auf den zweiten oder dritten Blick verlieben.

Aber eine Frau, die optisch so ganz und gar nicht mein Typ ist, die wird es auch nie werden, auch wenn ich noch so viel Positives über sie erfahren sollte.

jNust_loo/ki;ng?


Nein, Kohle hat da wohl nichts damit zu tun. So viele reiche Männer gibts gar nicht.

Das passiert übrigens öfter mal, konnte man auch schon in einigen Fäden hier nachlesen.

G<rgauxton


Nein, Kohle hat da wohl nichts damit zu tun. So viele reiche Männer gibts gar nicht.

Weißt du es oder vermutest du es nur? Das Wort "wohl" deutet eher auf eine Vermutung hin.

Und reiche Männer gibt es durchaus einige, zumindest mehr als reiche Frauen.

Abgesehen davon ist Reichtum relativ.

Für eine Frau, die gar nichts hat und von Hartz 4 lebt, ist ein Mann schon "reich", wenn er eine kleine Eigentumswohnung, ein Auto, ein geregeltes Einkommen und ein bißchen was gespart hat.

Ich bin auch nicht superreich, aber auch nicht arm.

Zumindest hab ich mehr als manch andere, was für einige Frauen schon Verlockung genug sein könnte und manchmal teilweise auch war.

Wobei ich dieses Zuschnappen mit Verzögerung bei mir bisher noch nicht erlebt habe.

Aber dann versuch ich es halt in zwei Monaten nochmal bei der Frau von FB.

Vielleicht hab ich ja noch eine Chance. ;-)

P:-80


Ich sag mal so, ich wünsche mir auch eine 18 Jährige Partnerin, leider können die meisten mit einen 35 Jährigen nix anfangen.

Da muss man schon richtig glück haben.

c3rioecharlxie


naja,

was ist daran Glück? ":/

P}-80


Viele gibt es davon nicht, die in diesem Alter einen fast doppelt so alten Mann haben wollen, es sei denn, er hat richtig kohle.

G5rautxon


Viele gibt es davon nicht, die in diesem Alter einen fast doppelt so alten Mann haben wollen, es sei denn, er hat richtig kohle.

Oder es sei denn, die Frau ist komplett altmodisch im Denken und kann deshalb nur mit Älteren etwas anfangen, weil sie unter Gleichalten eine Außenseiterin ist.

Das ist dann aber auch nicht das Wahre, genauso wenig wie die Sache mit der Kohle.

Eine junge Frau, die alleine nur deswegen mit mir zusammen ist, würde ich auch nicht wollen.

Und 18 ist vielleicht etwas extrem, aber so ab 22/23 kann ich mir durchaus auch noch mit Ende 30 vorstellen.

Es kommt halt immer auf die einzelne Person an, aber beim Verlieben gibt es bei mir keine Altersgrenze.

Wenn es auf Gegenseitigkeit beruht, dann ist mir das Alter egal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH