» »

Ich stehe auf jüngere Frauen

Z2wergcelfx2


Es sei denn, sie haben einen ausgewachsenen Vaterkomplex oder stehen auf Luxus. In ganz seltenen Fällen (ich glaube wirklich nicht, dass das sehr oft so ist) mögen so junge Frauen diese gewisse Reife bei älteren Männern. Aber die Regel ist das sicher nicht. :|N

GKra}utoxn


Für mich gibt nichts schlimmeres, als alte Kerle, die sich mit jüngeren Frauen schmücken

Na gut, von mir kann hier ja nicht die Rede sein, denn erstens bin ich nicht alt und zweitens hab ich es nicht nötig, mich mit irgendwem zu "schmücken".

Abgesehen davon bin ich hier nicht der TE, aber ich kann ihn eben verstehen, weshalb ich hier mitschreibe.

Kein Grund, mich deswegen anzugiften, oder?

Und wie gesagt, ich hatte schon Partnerinnen aus allen Altersgruppen und "gewachsen" war ich bisher noch jeder.

Das ist also sicher nicht der Grund, warum mir junge Frauen gefallen.

Grauton**, du kommst hier in deiner Art so was von unsympathisch rüber, dass ich mir so langsam gut vorstellen kann, warum du es schwer hast, überhaupt eine Partnerin zu finden.

Ich weiß nicht, woher du diese Info hast, daß ich es schwer hätte.

Du scheinst keine Ahnung zu haben, aber davon jede Menge.

Naja, da bist du hier ja in bester Gesellschaft. ;-D

Und ohne gauloise persönlich zu kennen, so würde ich eher darauf wetten, dass du bei ihr den Kürzeren ziehen würdest.

Da darf ich doch wohl herzlich lachen! ;-D

Na wenn du dich da mal nicht täuschst!

Eine wie die, die meint, andere belehren und ihnen "die Meinung" sagen zu müssen, verputz ich doch zum Frühstück, wenns sein muß.

Die Sorte kenn ich schon und mir kann keine/r was, das kannst du mir glauben.

Wenn ich sowas schon lese, da weiß ich doch schon, wen ich vor mir habe!

Und überhaupt, in welcher Hinsicht sollte ich denn den Kürzeren ziehen?

Was hätte sie mir zu sagen, mit welchem Recht und welche Konsequenzen würden mir drohen, wenn ich auf ihr Geschwätz nur einen nassen Furz geben würde?

Auf dieses Niveau würd ich mich doch gar nicht erst herablassen, sondern sie allenfalls müde anlächeln und fragen, was sie denn eigentlich von mir will. Die würde bei mir so abblitzen, wie sie noch nie in ihrem Leben abgeblitzt ist.

Aber lassen wir das.

Erstens unsachlich, zweitens tut es absolut nichts zur Sache.

G2rau)txon


Als Vater einer Tochter im Teenageralter würde ich wohl ähnlich handeln, wie gauloise, und dich ordentlich maßnehmen.

Du bist echt drollig!

Und du glaubst, daß ich mich von dir oder sonst irgendwem "maßnehmen" oder sonst irgendwas sagen lassen würde, wenn ich eine einvernehmliche Beziehung mit einer deutlich jüngeren Frau führen würde?

Träum weiter!

D&esp}eraxte01


Na gut, von mir kann hier ja nicht die Rede sein, denn erstens bin ich nicht alt

Doch, bist du. Zumindest im Verhältnis zu einer Zwanzigjährigen.

G(rau`tuoxn


Doch, bist du. Zumindest im Verhältnis zu einer Zwanzigjährigen.

zzz

Langsam wirds langweilig...

ZDwergealf2


Die Sorte kenn ich schon und mir kann keine/r was, das kannst du mir glauben.

also wenn ich dir eines nicht glaube, dann genau das. Das haben schon viele andere auch von sich gedacht. Vergiß es und zwar ganz schnell. ;-D

Na gut, von mir kann hier ja nicht die Rede sein, denn erstens bin ich nicht alt und zweitens hab ich es nicht nötig, mich mit irgendwem zu "schmücken".

Du hast es immer noch nicht kapiert, oder? Aus der Sicht einer 18, 20 Jahre jungen Dame bist du im direkten Altersvergleicht mit ihr ein alter Sack, ganz einfach. Auch wenn du es nicht gern hörst, so bleibt es dennoch eine Tatsache. Du bist ja richtig putzig in deinem Eifer. ;-D

Außerdem leidest du an totaler Selbstüberschätzung und das, mein Lieber, das mögen die meisten Frauen im richtigen Alter für dich so überhaupt nicht. Frauen über 30 stehen im Normalfall nicht mehr auf Blender. Und die über 40, die wissen, was sie wollen, schon mal gar nicht mehr. Mag sein, dass deine Masche bei den jungen, noch unreifen Dingern ankommt, weil sie es einfach noch nicht besser wissen. Aber bei gestandenen Damen mit beiden Beinen im Leben hast du sicher keine Chance. ;-)

ZhweSrgnelfa2


ach und noch was, Grauton:

du solltest die Bindung zwischen Tochter und Vater oder Mutter nicht unterschätzen. Wenn diese so richtig gefestigt und stabil ist, dann würdest nämlich unter Umständen du derjenige sein, der verliert. Oder suchst du dir instinktiv Frauen aus, bei denen das nicht so ist und du somit leichtes Spiel hast?

KYanteAnmecha*ni&ker


Und du glaubst, daß ich mich von dir oder sonst irgendwem "maßnehmen" oder sonst irgendwas sagen lassen würde, wenn ich eine einvernehmliche Beziehung mit einer deutlich jüngeren Frau führen würde?

Wenn diese deutlich jüngere Frau meine Tochter wäre, kämst du an mir nicht vorbei. Und ja, du würdest dir das gefallen lassen müssen.

DGespefratxe01


Da hast du Recht, Zwergelf :)z Meine Tochter hat mal einen Typen in die Wüste geschickt, weil er sich respektlos ihrem Vater gegenüber verhalten hat.

jJus%t_looAkinxg?


Besonders wenns eben nicht um eine Frau von Mitte 20 sondern im Alter von 18/19 geht, dann wären die Eltern da wohl noch ziemlich "skeptisch".

Zhwer2gelxf2


Ja, Desperate01, man sollte auch nicht glauben, dass man sich als Partner den Eltern gegenüber alles erlauben kann. Und sich der Liebe zu sicher sein.

Und so wie Grauton hier auftritt, würde ich ihn ja nie und nimmer auf Ende 30 schätzen. Der schreibt hier teilweise wie ein verbitteter, frustrierter Teenager. Das ist so ein Abtörner. ;-D oder heißt es Abturner? Oder ist beides richtig? ":/

;-D

DHesperaite0x1


Abturner gefällt mir jetzt mal richtig gut ]:D Ja, frustriert scheint er allemal zu sein. Ist ja auch blöd, wenn die knusprigen Hühnchen alle an ihm vorbei flattern...

ZGwhergexlf2


]:D

DNespe2rate(01


Und ich turne jetzt mal in Richtung Bett *:)

Gerauxton


also wenn ich dir eines nicht glaube, dann genau das. Das haben schon viele andere auch von sich gedacht. Vergiß es und zwar ganz schnell.

Was du mir glaubst oder nicht, ist auch etwas, was mich so ziemlich herzlich wenig interessiert.

Aber eins ist sicher:

Nämlich daß ich vor einer hysterischen Mutter oder Vater, der/die glaubt, mich "maßregeln" oder mir "die Meinung" sagen zu müssen, weil er/sie ein Problem mit der Beziehung zwischen mir und seiner/ihrer Tochter hat, ganz gewiss nicht klein beigeben würde.

Wie sollte dieses "maßregeln" oder "Meinung sagen" denn überhaupt konkret aussehen?

Das würde mich mal interessieren.

Außerdem leidest du an totaler Selbstüberschätzung

Ob sich jemand überschätzt oder nicht, kann man doch nur beurteilen, wenn man eine Person wirklich kennt.

Somit ist das nichts weiter als ein Hirngespinst.

Deine Pseudo-Psychoanalysen sind hier also fehl am Platz.

Wenn diese so richtig gefestigt und stabil ist, dann würdest nämlich unter Umständen du derjenige sein, der verliert.

Ach, und was hätte ich denn dann zu verlieren?

Das so ein junges Ding etwa wieder mit mir Schluß macht, weil sie von Mami oder Papi die Leviten gelesen bekommt?

Na und? Dann war sie es sowieso nicht wert und auf so eine Idiotenfamilie hätte ich dann auch gar keinen Bock.

Oder suchst du dir instinktiv Frauen aus, bei denen das nicht so ist und du somit leichtes Spiel hast?

Ich such mir überhaupt nichts aus!

Wäre mir auch neu, daß man es sich grundsätzlich aussuchen könnte, in wen man sich verliebt.

Wenn es sich ergibt, dann ergibt es sich eben und da mache ich dann vor dem Alter gewiss nicht Halt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH