» »

Ich stehe auf jüngere Frauen

zhwetscwhge x1


Ich kann durchaus verstehen und nachvollziehen dass man sich zu junge Frauen hingezogen fühlt. Allerdings glaube ich dass es wenn es um eine feste Beziehung geht, ganz schwer sein wird.. Eine junge Frau mit 22 möchte normalerweise ganz andere Dachen Unternehmen als ein fast 40 jährigem Mann. Oft hat man auch keine wirkliche Gesprächsthemen weil Allgemeinwissen, Erlebnisse und Lebenserfahrungen halt sehr unterschiedlich sind..

Allerdings kann ich gut verstehen wenn man eine rein sexuelle Beziehung mit eine viel jüngeren Frau interessant findet. Warum denn nicht? Viele Frauen finden doch auch junge Männer Mitte 20, ganz lecker und sexy, obwohl die Frauen selber 40 oder mehr sind.. Solange es sich nicht um minderjährigen handelt, ist doch alles in Ordnung.. Sex Ja, aber Beziehungsmäßig wird es sehr schwer..

Z)werg>elfx2


Mir geht es hier nur um Männer in der Mitte ihres Lebens, die auf Mädels stehen, die vielleicht gerade erst mit der Schule fertig sind.

Ja, das mutet schon irgendwie seltsam an, finde ich auch...

umgekehrt gibt es das ja auch. Manchmal werde ich heute noch von jüngeren Männer angegraben. Der Typ, der sich vor 2 Wochen erst mit meinem Sohn unterhalten und ihm dann auch noch gesagt hat, dass er eine scharfe Mutter hätte (fand Sohnemann nicht wirklich witzig, hat es einfach ignoriert) wollte mich abschleppen. Der war zarte 30. 8-)

Und gar nicht mal unattraktiv. Kommt aber für mich definitiv nicht in Frage. Ich bin auch jung geblieben, aber wohl eher durch meine Kinder. Um mich noch so zu fühlen, brauche ich keinen Jungen an meiner Seite. Ich möchte einen Partner auf Augenhöhe und damit ist nicht die Körpergröße gemeint. ;-D

Im Freundeskreis meines Sohnes gibt es viele hübsche, junge Männer. Aber allein der Gedanke, mit einem davon... :-X nee, geht gar nicht.... :|N

rHazoNr80


Eine junge Frau mit 22 möchte normalerweise ganz andere Dachen Unternehmen als ein fast 40 jährigem Mann. Oft hat man auch keine wirkliche Gesprächsthemen weil Allgemeinwissen, Erlebnisse und Lebenserfahrungen halt sehr unterschiedlich sind..

Die Ausnahme bestätigt die Regel:

Ich bin 36 und meine Freundin 21. Und sie ist längst weg vom Jeden-Samstag-in-den-Ausgang-gehen-und-sich-zu-lauter-Musik-besaufen. Kommt wahrscheinlich auch noch ein wenig auf den Typ Mensch an. Und Gesprächsthemen haben wir ganz interessante, trotzt Altersgefälle. Ich hätte es mir auch nicht vorstellen können, aber es funktioniert nicht nur im Bett ( ;-D ) sondern auch sonst erstaunlich gut. Die Frage ist wie lange, aber das weiss man eh nie. Und ich bin guter Dinge und möchte es nicht unversucht lassen, mit ihr wirklich etwas aufzubauen. Denn sie ist ein wunderbarer Mensch x:)

Gfra]utHoxn


Ich bin 36 und meine Freundin 21. Und sie ist längst weg vom Jeden-Samstag-in-den-Ausgang-gehen-und-sich-zu-lauter-Musik-besaufen.

Manche waren auch noch gar nie so, auch nicht in jungen Jahren.

Ich selbst war in diesem Alter auch niemand, der sich jedes Wochenende um die Ohren geschlagen und sich zu lauter Musik besoffen hat.

Das war noch nie meine Welt.

Und ich finde auch nicht, daß das etwas ist, was zwingend zum "jung sein" dazugehört.

Jung zu sein bedeutet nicht zwangsläufig auch dumm oder unvernünftig zu sein.

Ist auch immer alles eine Frage des Umfeldes, der Erziehung, des Freundeskreises und kommt auf den Typ Mensch an, wie du sagst.

Hin und wieder mal ein wenig die Sau rauslassen ist ok.

Aber das brauche ich nicht ständig und das mache ich auch heute noch.

Das ist mitunter auch der Grund dafür, warum ich mich nicht sonderlich alt fühle, weil sich an meinem Ausgehverhalten nie besonders viel geändert hat. Es ist sogar eher so, daß ich heute noch etwas mehr mache als früher.

U.a. auch deswegen, weil sich mein Bekanntenkreis ein wenig verändert hat und ich heute auch mehr weiß als damals.

Und Gesprächsthemen haben wir ganz interessante, trotzt Altersgefälle. Ich hätte es mir auch nicht vorstellen können, aber es funktioniert nicht nur im Bett ( ;-D ) sondern auch sonst erstaunlich gut. Die Frage ist wie lange, aber das weiss man eh nie. Und ich bin guter Dinge und möchte es nicht unversucht lassen, mit ihr wirklich etwas aufzubauen. Denn sie ist ein wunderbarer Mensch x:)

Dann kann ich dich dazu nur beglückwünschen.

Bei mir lief es mit meiner letzten Freundin leider nicht so gut und wir hatten genau denselben Altersunterschied wie ihr.

Weder hat es im Bett funktioniert (weil sie so gut wie gar keine Erfahrung hatte, obwohl sie auch schon 22 war) noch konnte ich mich richtig in sie verlieben, weil bei ihr einfach zu viel nicht gepasst hat für mich.

Ihre Einstellung, ihre Ansichten, ihr familiäres Umfeld usw.

Sie war eine absolute Schlaftablette mit altmodischer Lebenseinstellung und hatte außer ihrem Körper nichts an sich, was man als "jung" bezeichnen könnte.

Naja, war einfach nix für mich.

Aber vielleicht lande ich ja auch nochmal so einen Glücksgriff wie du. ;-)

ZEwe7rJgelf2


Weder hat es im Bett funktioniert (weil sie so gut wie gar keine Erfahrung hatte, obwohl sie auch schon 22 war)

Aha, interessant. Ist wohl doch nicht alles so toll mit jüngeren Damen. Und dass du voraussetzt, dass ein Mädel in dem Alter schon über viel Erfahrung verfügen sollte, dann solltest du dein Beuteschema mal überdenken. %-|

GJra-utoxn


Aha, interessant. Ist wohl doch nicht alles so toll mit jüngeren Damen.

Hab ich auch nie behauptet.

Und dass du voraussetzt, dass ein Mädel in dem Alter schon über viel Erfahrung verfügen sollte, dann solltest du dein Beuteschema mal überdenken.

Viel Erfahrung nicht unbedingt, aber wenigstens im normalen Maß bzw. zumindest sollte Lernwille und Experimentierfreudigkeit vorhanden sein.

Eine Frau mit 22, die absolut nichts davon hat, ist heutzutage wirklich schwer zu finden.

Naja, mir ist es gelungen!

Eine junge Frau im Bett ist schon was Tolles.

Nur sollte sie nicht ganz so unerfahren und unbeholfen sein wie ein Kind, denn dann fühle ich nämlich auch, als würde ich neben einem Kind liegen, was sich auf meine Lust nicht gerade positiv auswirkt.

Als ich 22 war, hatte ich auch eine Freundin mit 21, aber die hatte es richtig drauf.

Ich weiß also, daß es auch durchaus anders geht.

Z wer~gelxf2


Nach deinem letzten Beitrag bin ich froh, dass zwar nicht wenige nur Sex mit den jungen Frauen haben wollen, aber viele in der Hinsicht anders ticken.

Wenn ich vorstelle, dass du meine Tochter kennen lernen würdest und sie im Bett anlernen wolltest, dann wird mir echt übel... %:| {:(

Doch glücklicher Weise steht sie auf gleichaltrige Jungs und entdeckt mit diesen ihre Sexualität. :)^ :)^

Davon mal abgesehen geht es für uns Frauen erst ab 40 so richtig los, was Sex betrifft. Obwohl man das vielleicht nicht ganz so verallgmeinern kann. Meine sexuelle Hochzeit fing bereits mit Anfang 30 an und danach wurde es und wird immer besser. x:)

Von demher kann ich die jungen Männer, die gern Sex mit uns hätten, schon irgendwie verstehen. Sie bekommen halt etwas, dass ihnen die gleichaltrigen Mädchen (noch) nicht geben können. Dennoch kann ich dem auch in dieser Konstellation nichts abgewinnen. Ich kann und möchte nicht mit jemanden ins Bett (oder wo auch immer) gehen, der mein Sohn sein könnte. :|N

GtrauVton


Nach deinem letzten Beitrag bin ich froh, dass zwar nicht wenige nur Sex mit den jungen Frauen haben wollen, aber viele in der Hinsicht anders ticken.

Woher willst du das denn wissen?

Glaub mir, den "Lehrmeister" spielen Männer im Bett nur ungern.

s`unshimnexy


Das glaub ich gern.....Männer wollen genießen, und wenn eine Frau eine Schlaftablette im Bett ist dann ist sie halt nichts, gibt ja auch genügend junge Frauen die alles mitmachen.....

Wenn man sich wirklich liebt dann passt auch der Sex, bzw. ist es nur wichtig sich nahe zu sein und mit der Zeit wird es sowieso immer besser.

Eine junge Frau im Bett ist schon was Tolles.

Nur sollte sie nicht ganz so unerfahren und unbeholfen sein wie ein Kind,

Sonst noch Wünsche?! :(v

ZowergSelf2


Glaub mir, den "Lehrmeister" spielen Männer im Bett nur ungern.

ja eben! Deshalb wollen viele Männer echte Frauen im Bett. ;-D

Und nein, damit meine ich nicht, dass junge Frauen keine echten Frauen sind, sondern dass vielen von ihnen einfach noch eine Menge fehlt, das sie lernen müssen. Sie müssen sich entwickeln und sich finden. Und meiner Meinung nach ist da ein so alter Partner an ihrer Seite nicht immer hilfreich, sondern ganz oft auch hinderlich.

rrazo=r80


Ich bin 36 und meine Freundin 21. Und sie ist längst weg vom Jeden-Samstag-in-den-Ausgang-gehen-und-sich-zu-lauter-Musik-besaufen.

Manche waren auch noch gar nie so, auch nicht in jungen Jahren.

Klar, deshalb sagte ich ja auch dass es auch abhängig vom Typ Mensch ist.

Sie war eine absolute Schlaftablette mit altmodischer Lebenseinstellung und hatte außer ihrem Körper nichts an sich, was man als "jung" bezeichnen könnte.

Also meine ist auch eher eine ruhige Person, aber eine Schlaftablette ginge natürlich auch nicht.

Nebenbei bemekrkt (an andere Leser und Skeptiker): Bei solchen Diskussionen um solche Merkmale merke ich immer, dass es eben nicht wirklich sooo stark vom Alter abhängig ist, ob eine Beziehung funktioniert oder nicht. Sondern von viel wichtigeren Dingen. Was mich bestätigt, dass es bei mir und meiner Liebsten trotzt dem Altersgefälle ein Versuch wert ist.

ja eben! Deshalb wollen viele Männer echte Frauen im Bett. ;-D

Es gibt auch junge Frauen, die den älteren ihres Geschlechts um einiges voraus sind. Meine junge Freundin schlägt sexuell gesehen alle meine Bisherigen um Längen! Und nicht nur was der Sex betrifft. Auch menschlich gesehen könnten einige meiner Exen eine Scheibe davon abschneiden! Krass aber wahr!

GyrFaut4on


Männer wollen genießen, und wenn eine Frau eine Schlaftablette im Bett ist dann ist sie halt nichts

Das will ich so pauschal nicht sagen, aber daß man auch auf sexueller Ebene harmonieren muß, ist ja eigentlich nichts Neues.

Und nicht nur Männer, auch Frauen wollen genießen, oder etwa nicht?

Wer behauptet, daß der Sex nebensächlich ist und eine untergeordnete Rolle spielt, der hatte entweder noch nie guten Sex oder lügt sich und anderen nur etwas vor.

Wenn man sich wirklich liebt dann passt auch der Sex, bzw. ist es nur wichtig sich nahe zu sein und mit der Zeit wird es sowieso immer besser.

Man könnte es auch andersrum sagen.

Liebe ist etwas, das sich erst entwickeln muß und noch nicht von Anfang an da ist.

Am Anfang ist man eher verliebt und heiß aufeinander.

Und wenn dann alles stimmt und man in allen Belangen miteinander harmoniert, dann wird erst irgendwann mal richtige Liebe daraus (und nicht umgekehrt).

In Fall meiner letzten Freundin war das aber alles nicht vorhanden.

Da hat einfach das Gesamtpaket für mich nicht gestimmt und da kann dann weder richtige Verliebtheit noch gegenseitiges Begehren daraus entwachsen. Ganz zu schweigen von Liebe.

Sonst noch Wünsche?!

Zuviel verlangt?

Es gibt auch junge Frauen, die den älteren ihres Geschlechts um einiges voraus sind.

Meine Rede!

G6rautxon


ja eben! Deshalb wollen viele Männer echte Frauen im Bett.

Und nein, damit meine ich nicht, dass junge Frauen keine echten Frauen sind, sondern dass vielen von ihnen einfach noch eine Menge fehlt, das sie lernen müssen. Sie müssen sich entwickeln und sich finden. Und meiner Meinung nach ist da ein so alter Partner an ihrer Seite nicht immer hilfreich, sondern ganz oft auch hinderlich.

Warum schreibst du dann aber erst, daß du froh bist, daß viele Männer da anders ticken (als ich), wenn du doch genau weißt, daß es nicht so ist?

Du widersprichst dir ja selbst.

ZCwelrgealf=2


Warum schreibst du dann aber erst, daß du froh bist, daß viele Männer da anders ticken (als ich), wenn du doch genau weißt, daß es nicht so ist?

hä? Wo liest du das denn bitte heraus? Natürlich ist das so. Sind doch nicht alle so wie du. Gott sei Dank!

P7-980


Es stimmt aber schon, so ab 25 nimmt die attraktivität ab und mit mitte 30 isset dann vorbei. So zu mindest mein Eindruck bei den Singlebörsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH