» »

Gibt es das Pendant zur "Morgenlatte" auch bei Frauen?

GYrautoxn hat die Diskussion gestartet


Daß Männer öfter mal mit einer "Morgenlatte" aufwachen, ist ja allgemein bekannt.

Dafür kann sowohl eine gefüllte Harnblase als auch ein sexueller Traum verantwortlich sein, an den man sich aber u.U. nicht immer erinnern kann.

Gibt es sowas aber auch bei Frauen?

Also daß sie morgens "feucht" aufwachen, weil sie evtl. auch einen sexuellen Traum hatten?

Eine gefüllte Harnblase dürfte dafür bei Frauen aus anatomischer Sicht wahrscheinlich eher nicht verantwortlich sein, da diese nicht auf irgendwelche Schwellkörper drücken kann.

Und gibt es sowas wie "feuchte Träume", also sexuelle Träume mit Orgasmus auch bei Frauen bzw. können sich manche bewußt daran erinnern?

Würde mich einfach mal interessieren, weil man davon normalerweise wenig hört oder liest.

Antworten
1`txo3


Das mit der gefüllten Blase stimmt schon mal nicht:

[[https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4chtliche_Erektion#Volksglaube]]

Pfa1pilioL nigexr


Klar gibt's sexuelle Träume auch bei Frauen. Gelegentlich wache ich auch auf, wenn ich was Sexuelles geträumt hab. Aber selbst wenn ich im Traum erregt war, bin ich seltsamerweise aufgewacht dann weder feucht noch erregt.

fNossy)26


selbst wenn ich erregt war, bin ich seltsamerweise aufgewacht dann weder feucht noch erregt.

;-D dann träum doch besser weiter... ;-D

DVieD*osisma<c;htdasMGixft


Gibt es für Frauen ebenso wie für Männer, manchmal mit feuchten Schamlippen oder angeschwollenem Kitzler, manchmal ohne. Frauen reden darüber nur nicht so offensiv wie Männer, und genießen en Detail anders. Von Männern klingt es häufig eher wie eine Klage, dabei sollte Mann froh sein, wenn alles zum Besten steht - da ist der Ernstfall dann nicht so ängstlich vorgedacht, ob alles funktioniert wie es soll ;-D ]:D .

PAap<ilio\ ni0gexr


;-D dann träum doch besser weiter... ;-D

Das denk ich mir dann auch immer! ;-D

j*ust_lo<omkinxg?


Feuchtigkeit und bessere Durchblutung als üblich gibt es auf alle Fälle auch bei Frauen beim Aufwachen.

G0rauFtbon


Das mit der gefüllten Blase stimmt schon mal nicht

Mag sein, daß das angezweifelt wird, aber ganz ins Reich der Märchen möchte ich es trotzdem nicht verbannen.

Es heißt zwar:

Allerdings widerspricht dieser Theorie die Erfahrung, dass eine gefüllte Harnblase im Wachzustand beim erwachsenen Mann in aller Regel keine Erektion verursacht und ein erigierter Penis der notwendigen Entleerung der Harnblase entgegensteht.

Ich habe aber durchaus schon beobachtet, daß starker Harndrang bei mir hin und wieder eine Erektion auslösen kann (sowohl im Kindesalter als auch später).

Warum sollte das also im Schlaf nicht auch eine gewisse Auswirkung haben können?

Aber selbst wenn ich im Traum erregt war, bin ich seltsamerweise aufgewacht dann weder feucht noch erregt.

Dann bist du also schon mal eine Frau, bei der das nicht so ist.

Daß es aber generell auch bei Frauen vorkommen kann, halte ich eigentlich schon für logisch und nachvollziehbar.

Warum sollten auch nur Männer sexuelle Träume haben und nur sie dadurch erregt werden?

frossy<26


Daß es aber generell auch bei Frauen vorkommen kann,……

….haben dir doch die beiden Damen DieDosismachtdasGift Gibt es für Frauen ebenso wie für Männer als auch just_looking Feuchtigkeit und bessere Durchblutung als üblich gibt es auf alle Fälle auch bei Frauen beim Aufwachen. aus ihrem sicher reichlichen Erfahrungsschatz "gestern Abend" verraten… %-| ;-)

MselCG77


Na klaro wachen auch Frauen mal nach einem geilen Traum, auf und sind feucht und auch noch erregt.

Ist mir auch schon oft passiert!!!

Zum Glück habe ich zu meist meinen Freund neben mir, der leider immer schon früher wach ist als ich, aber dann...weiteres bleibt unter mir... ;-D

CGoimr,axn


Alle paar Jahre passiert mir mal ein feuchter Traum, was ich eigentlich total lästig finde. Morgenlatte hab ich aber noch seltener.

Meine Frau war auf die Träume immer total neidisch - toll, bei ihr gibt es ja auch nicht gleich eine Sauerei. %-|

Aber vor paar Monaten erzählte sie mir von einem Traum, der so geil war, dass sie kurz vor'm Kommen war, dann aber aufwachte.

f+osxsy26


dass sie kurz vor'm Kommen war, dann aber aufwachte.

;-D sche... Wecker %-| :(v

Grrau}txon


Aber vor paar Monaten erzählte sie mir von einem Traum, der so geil war, dass sie kurz vor'm Kommen war, dann aber aufwachte.

Und dann hatte sie keine Lust mehr, es noch selbst zu Ende zu bringen?

CComMraxn


Und dann hatte sie keine Lust mehr, es noch selbst zu Ende zu bringen?

Keine Ahnung, ich vermute schon ;-)

Explizit gefragt habe ich aber nicht. Ich hätte danach auch nicht die Finger von mir lassen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH