» »

Habe Angst vor Petting, wie muss ich was machen?

l*inam?agixhn hat die Diskussion gestartet


Hallo :-)

Ich bin jetzt seit einem Monat mit meinem Freund zusammen, unoffiziell schon ein halbes Jahr, also weil ich mich ja ewig nicht getraut hab mit dem ersten Kuss, und sonst war es ja noch keine richtige beziehung. Naja, wenn wir zusammen sind, also meißtens bei irgend jemandem von uns beide zuhause dann will er eben immer unter mein T-shirt und will eben meine Brüste anfassen, ich verstehe das ja, aber ich verstehe nicht das er auch so gern mit dem Mund an ihnen rumspielt, ich denke ihr wisst was ich meine(?)

Warum saugen oder lecken männer denn so gern Brüste, so ganz richtig kann ich das nicht verstehen..

Und dann sagte er halt das ich ja mal Petting suchen sollte, nun wissen was es ist tue ich ja, aber ich habe eben trotzdem Angst davor, zumal er meine Hand schon mehrmals zu seinem Penis geführt hatte, und gestern fragte er dann eben ob er mir helfen soll. Natürlich sollte er das, aber ich weiß nicht ob ich dazu eben schon bereit bin.. Naja, ich traue mich auch irgendwie nicht so richtig, weil ich Angst hab irgend etwas falsch zu machen, kann man das denn überhaupt? Und wie mache ich es denn dann richtig? Er kann ja nicht die ganze Zeit meine Hand an seinem Penis "führen" aber ich weiß einfach nicht wie ich das sonst allein machen sollte, hab ja davor auch angst.. :/ Habt ihr da noch ein paar Tipps für mich? Ist meine Angst denn überhaupt begründet? Wie war es denn bei euch so?

Außerdem fragte er mich ob ich unten rum rasiert sei? Er mag es nicht so wenn ich das nicht wäre, und noch bin ich es eben nicht, ich weiß auch nicht ob ich es anfangen sollte, aber ich bin mir nicht sicher..

Wie findet ihr es denn besser?

Wenn man rasiert ist oder eben nicht? Was sollte ich machen, bin ja schließlich erst 15, mein Freund wird in gut einem Monat Achtzehn.

Danke für eure Antworten :-) ;-)

Antworten
MNeXlC_77


Vertraue einfach auf Dein Gefühl im Augenblick des Pettings und lasse Dich davon leiten, Du wirst sehen Du wirst alles richtig machen.

ich habe auch immer nur auf mein Bauchgefühl gehört und es hat sich noch nie einer bei mir beschwert.

MjelC7x7


Nachtrag vergaß das mit der Rasur

Mache das wonach Dir ist, kann er mit einem Busch nicht leben, dann ist er nicht der Richtige, ein Freund verlangt niemals Dinge, die man nicht bereit ist zu machen.

sGugazrfluff]yYtutu


wenn du ihm vertraust ist alles gut und du musst dann auch keine Angst haben etwas aufregung ist beim ersten mal wenn man sowas macht ja immer dabei ;-)

Und wegen dem rasieren musst du Pi wissen wie du das willst aber ich glaube das jungs eher auf rasiert eingestellt sind und Haare nicht so erotisch wie rasiert finden aber das ist jedem selbst überlassen

Liebe grüße @:)

m3atsc]h30


Auf dein eigenes Gefühl hören, miteinander Reden, dir vorher überlegen wo du deine Grenze bei körperlichem Kontakt setzt - Petting ist der 1. Schritt - die Weiteren werden dann wohl mit der Zeit folgen.

Wenn ihr vorher eure Grenzen absprecht, dann kannst du dich auch besser fallen lassen und das ganze geniesen - vorrausgesetzt dein Partner hält sich an die Grenzen. Wenn nicht, dann ist es die Frage, ob er der Rchtige ist.

Dein Freund wird nicht erwarten, das du die perfekte Liebhaberin bist - dafür bist du einfach zu jung und unerfahren - Was ja auch absolut in Ordnung ist.

Auch beim Petting sollte man sich vorher Gedanken über Verhütung machen.

Und wenn alles paßt, dann viel Spaß beim Experimentieren und gegenseitigen Kennenlernen!

jlust%_loo3kipngx?


Warum saugen oder lecken männer denn so gern Brüste, so ganz richtig kann ich das nicht verstehen..

Weil sie die nun mal gerne haben und es den meisten Frauen auch noch gefällt. Ist also eine ganz gute Kombi.

Versuche dich zu entspannen, so doof es klingt. Denke nicht zu panisch darüber nach wo du jetzt deine Hände hingleiten lässt,... lass sie einfach dorthin gehen wo es dich interessiert, es sich gut anfühlt. Ob du ihm erstmal über den Rücken streichst, über die Brust oder den Po ist egal, erstmal mit dem Kerl körperlich vertraut machen. Wenn du was (noch) nicht willst, dann mach es nicht.

fGosLsy2x6


Warum saugen oder lecken männer denn so gern Brüste

;-) Das wird "uns" doch schon als Baby beigebracht ------ und das manifestiert sich dann bei uns fürs Leben – denk mal drüber nach !! :=o

Dein Freund (18) scheint etwas "forsch" zu sein und drängt so ein bisschen --------- komm es mir vor. %-|

Lass dir Zeit, wenn DU dazu bereit bist, dann fass "ihn" an – nicht wenn ER Deine Hand führt…. – das MUSS er lernen. Geduld ist gefragt. :)z

Und so ne Art "Vorschrift" (Rasur) – gib es schon mal gar nicht --------- am Anfang genießt man(n) es "so" wie es uns "präsentiert" wird --- später, wenn ihr länger zusammen seid, können immer noch "Korrekturen" vorgenommen werden. ;-D

euch viel Spaß *:)

T@OFvU


Warum saugen oder lecken männer denn so gern Brüste

Ist halt so, gibt dafür keine Begründung, außer das Brüste eben schön sind ;-)

Wie findet ihr es denn besser?

Wenn man rasiert ist oder eben nicht?

Das ist von Mann zu Mann unterschiedlich, Tendenz geht aber leider wohl in die unrasierte Richtung.

ABER, Dir muss es gefallen, niemandem anderen :-)

C-o6moran


Was sollte ich machen, bin ja schließlich erst 15

Auch mit 15 hast du das Recht zu äußern, was dir lieb ist. Wenn du dich auf manche Sachen einlassen möchtest, ist das OK (seid vorsichtig, schützt euch, lasst euch Zeit). Wenn dir etwas aber unangenehm ist, musst du das nicht ihm zuliebe machen.

Warum saugen oder lecken männer denn so gern Brüste, so ganz richtig kann ich das nicht verstehen.

Weil es Spaß macht. Und wenn es Spaß macht, braucht man keine Erklärung ;-D .

Naja, ich traue mich auch irgendwie nicht so richtig, weil ich Angst hab irgend etwas falsch zu machen, kann man das denn überhaupt? Und wie mache ich es denn dann richtig?

Du bist ein Mensch mit vielen Ängsten, wie ich auch an deinen anderen Beiträgen erkannt habe. Ob das einer Therapie bedarf, das weiß ich nicht und möchte es aus der Ferne nicht beurteilen, aber es fällt auf, dass du ein sehr zurückhaltender Mensch bist, der sich immer Gedanken um das Schlimmstmögliche macht. Hier im speziellen Fall würde ich dir sagen: sprich mit ihm darüber. Sei ehrlich, vor was du Angst hast, und was dir Sorgen bereitet. Wenn es der richtige Partner für dich ist, dann wird er mit Verständnis reagieren und dir helfen, dass du dich dem Thema nähern kannst. Wenn er dich drängt, nur weil er Lust verspürt, dann ist das kein Mensch, mit dem man sein "erstes Mal" erleben möchte.

Lass es dir zeigen, wie es ihm gefällt. Schau es ihm einfach ab. Es weiß ja auch niemand, ob er es für dich schön machen kann. Vielleicht wirst du es ihm genauso zeigen müssen? Hast du dich schon mal selbst befriedigt? Dann weißt du, was dir gefällt, und das musst du ihn zeigen. Umgekehrt genauso. Man lernt sich selbst am besten kennen. Der neue Partner im Bett ist mit diesem Wissen nicht geboren, er muss es erst erfahren.

Cgomxran


Fossy

Und so ne Art "Vorschrift" (Rasur) – gib es schon mal gar nicht --------- am Anfang genießt man(n) es "so" wie es uns "präsentiert" wird --- später

Mensch, kannst du nicht mal so schreiben, dass es nicht so aussieht wie ein Telex nach dem Reißwolf? Deine ganzen Strichelchen und Sternchen machen mich jedesmal schwindelig %:| ]:D

T OFqU


wohl in die unrasierte Richtung.

mein Fauxpas :-o :-X |-o

meinte natürlich

woh in die rasierte Richtung :=o ;-D

f7osWsyn26


Mensch, kannst du nicht mal so schreiben................

kann ich------ :)z --------- will ich aber nicht ;-D *:)

A!steurix_1


Zuerstmal zu den Brüsten: Es ist der Neid der Besitzlosen. Hätten die Männer selbst Brüste, würden sie die ganze Zeit daran herumspielen :).

Zum Petting: Du kannst eigentlich fast nichts falsch machen. Wenn su ihn zu fest anfaßt, wird er sich schon melden.

Zum Rasieren: Will ich die Frau oral befriedigen, sollten die Haare ganz entfernt oder zumindest sehr kurz sein. Will ich sie nur fingern, so ist es nicht so wichtig, wobei gekürzte Haare für mich angenehmer sind.

E;hemaligear Nuotzer (#4_38x245)


Wie findet ihr es denn besser?

Komplett falsche Frage! Es geht nicht darum, was irgend jemand besser findet. Es ist dein Freund und welchen Sex du mit ihm haben willst und welchen nicht, bestimmst allein du. Wenn du noch keine Erfahrung hast, macht nichts, dann fängst du eben jetzt damit an und probierst einfach aus, was dir gefällt und was nicht. Jeder hat mal bei Null angefangen. Ihr seid beide noch sehr jung, also könnt ihr gar nichts falsch machen. Probieren geht über studieren. Mach dir nicht so viel Gedanken, sondern lasse dich von deinen Gefühlen leiten und sei einfach neugierig. Am besten ihr redet immer über alles, dann wird das schon. Angst brauchst du keine haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH