» »

An den Nippeln nicht mehr so empfindlich

W2asc+hbäDr00x7 hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

ich bräuchte mal Eure Rückmeldung zu einem Thema, das mir sehr wichtig ist.

Auch wenn der Titel einige von Euch möglicherweise zu falschen Schlussfolgerungen verleiten mag, hier schreibt ein (heterosexueller) Mann im fortgeschrittenen Alter (bin mittlerweile 60 Jahre alt). Mein Problem: Bis vor circa einem Jahr war ich immer in meinem Leben an meinen Nippeln ("Brustwarzen") extrem empfindlich. Entsprechend hat diese Region für meine Sexualität immer eine sehr große Rolle gespielt. (Fast ist es, als gäbe es von dort eine direkte Verbindung nach unten zu meinem Zentralorgan.) Ich habe das Liebkosen meiner Nippel beim Sex immer sehr genossen, manchmal hatte ich sogar das Gefühl, dort sogar empfindlicher zu sein als an meinem Schwanz.

Leider hat sich das in letzter Zeit geändert, was ich außerordentlich schade finde und wovon ich mich auch im Sex (alleine oder mit einer Frau) eingeschränkt fühle. Nun ist es viel schwieriger noch dieses empfindliche Gefühl zu spüren, es kippt auch viel schneller ins Schmerzhafte. Kurz: Die Stimulation klappt nur noch höchst eingeschränkt wenn überhaupt. Auch wenn das für einen Mann vielleicht merkwürdig klingen mag, aber ich fühle mich dadurch "unvollständig" und die direkte Verbindung von dort zu meinem Schwanz ist auch fast gekappt!

Ich habe eine Vermutung, woran das vielleicht liegen könnte: Vor einem Jahr hatte ich einmal eine Zeit, in der ich mir die Brusthaare abrasiert habe. (Ich habe das später wieder gelassen, weil mir das alles doch zu umständlich war.) Dabei habe ich mich aus Versehen jeweils einmal) in jeden Nippel LEICHT geschnitten. Es kam beide Male durch Unachtsamkeit beim Rasieren (mit einer Doppelklinge, mit der ich mir sonst den Bart rasiere).

Wie gesagt, es waren keine tiefen Schnitte.

Meine Frage (auch an Mediziner/innen hier im Forum):

Können solche leichten Schnitte SOLCHE Folgen haben?

Und wenn ja:

Ist dies jetzt "irreparabel?"

(Sind dadurch bereits wichtige Nervenstränge gekappt?)

Oder falls nein:

Was kann ich tun, um die ursprüngliche Empfindlichkeit wieder zu erlangen?

(Kann man das vielleicht "trainieren"?)

Auch wenn viele dieses Problem bei einem heterosexuellen Mann vermutlich nicht nachvollziehen können: Ich fühle mich dadurch sehr eingeschränkt in meiner gesamten erotischen Empfindungsfähigkeit! (Das Problem ist übrigens bei der SB genauso vorhanden wie im Zusammensein mit einer Frau!) Und das macht mich traurig, weil ich mich dadurch - wie gesagt - "unvollständig", weil nicht mehr richtig mit mir selbst verbunden fühle!!

Wer kann mir helfen?

(Ich wäre übrigens auch sehr an Rückmeldungen von Frauen interessiert; vielleicht kennen die sich da noch besser aus!)

Antworten
F(reSmdeAr222


Kann leider keine Antwort auf die Frage nach den Schnittwunden machen.

Aber bei Frauen lässt oft die Empfindsamkeit mit 60-70 etwas nach. Aber wenn man nicht deswegen gleich aufgibt und trotzdem weiter macht, dann kann sich das erholen. Also, mach weiter. Kann allerdings schon 1-2 oder 3 Jahre dauern. Ein alter Mensch ist ja kein Schenllzug mehr.

M%el|C077


Ob es nun die Schnitte sind, das kann nur ein Arzt beantworten. Doch wenn ja kann es auch wieder heilen, braucht halt nur lange.

Ansonsten gibt es beim menschlichen Körper immer wieder Phasen, wo einzelne Körperstellen mal nicht so empfindlich sind, man zum beispiel nicht mehr kitzlig an den Füßen ist.

Das sind eben alles immer wieder nur Phasen und bei Dir hat es jetzt die Nippel erwischt, ich drücke Dir die Daumen, das diese Phase bald aufhört.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH