» »

Sexuelle Abenteuer via Online-Plattformen

k;aterchDarlxie


zumindest auf der o.a.plattform ist auch tiefgründige konversation möglich. und bisweilen, man sollte es nicht glauben, ist es genau diese art der kommunikation, die "zueinander führt". ]:D

ich glaub eher nicht, dass mann mit so ner ansage punkten kann:

ey alte isch bin geil auf disch ich will disch figgn

aber zugegeben: ich habs nicht probiert :-@

Qouinxtus


Probiers, dann weißt du weiter ;-)

Wer solche Texte schreibt darf sich auch nicht wundern, dass sich niemand meldet. Das Netz ist, auch in gewisser Weise ein Spiegelbild der Gesellschaft. Wer sich im echten Leben so verhält, der tut es auch im Netz so.

LFord" HoVnxg


@ katercharlie

Es mag auch an den Portalen gelegen haben. Auf joyclub haben wir nicht gesucht, da dort vieles eben Geld kostet.

Auf den Portalen wo wir und ich gesucht haben hatte ich den Eindruck die Menschen dort sind mit ganzen Sätzen mit mehr als 3 Worten intellektuell überfordert.

Wie gesagt, mag ja auf anderen Portalen anders sein.

kdat4ercha3rxlie


@ lordhong

Auf joyclub haben wir nicht gesucht, da dort vieles eben Geld kostet.

also wir zahlen nix. klar gibt es einige funktionen die nicht freigeschaltet sind.

damit kann man aber durchaus leben - andere leute kontaktieren und kontaktiert werden ist z.b. gratis.

zum profilbesucher ansehen ist uns aber nicht wichtigbrauchtbraucht man ne kostenpflichtige mitgliedschaft.

wenn man sich als einzelherr gratis anmeldet, gibt es allerdings mehr einschränkungen, hab ich mir sagen lassen.

LporRd xHong


Hm, dann muss ich wohl mal als Einzelherr da geguckt haben und mir gemarkt haben dass es da ziemliche Einschränkungen gab.

Daher haben wir dann als Paar das da gar nicht versucht.

r$azo*r8x0


Es mag auch an den Portalen gelegen haben.

Nun, Trottel und Fakes und sonstiges gibt es überall. Manchmal muss man auch einfach ein bisschen Glück haben, zur richtigen Zeit am richtigen Ort angemeldet zu sein. Angenommen, du gehst am selben Abend in zwei verschiedene Clubs, um Frauen aufzureissen, findest du auch an einem Ort nichts gescheites, während du am anderen Ort vielleicht gleich mehrere Chancen hast - und am nächsten Wochenende könnte es genau umgekehrt sein.

Gut möglich, dass ich bei anderen Portalen nicht so viel Glück gehabt hätte. Ich habs halt einfach mal wo ausprobiert und es hat funktioniert.

RyajM#ercjhxant


Das ist wohl richtig, aber die Körpergröße ist schon etwas, was auch im Bett eine Rolle spielt ... rein logistisch.

Kann mir das einer mal bitte erklären? Körpergröße war für mich bisher immer ein selbsteingeredetes Problem von Männern unter 1,70. Inzwischen habe ich gelernt, dass manche Frauen es doof finden, mit Highheels höher zu sein als ihr Partner, warum auch immer. Logistische Schwierigkeiten beim Knutschen im Stehen kann ich mir auch noch vorstellen. Wo in der Horizontalen aber das Problem liegen soll ist mir völlig schleierhaft.

r6azo)r8x0


@ mistymountains

keine Lust mir meine Fragen zu beantworten? ;-D Nähme mich Wunder ;-)

m~i#stymmount9ains


keine Lust mir meine Fragen zu beantworten?

Wenn ich unterwegs bin und ich nur von meinem Handy aus schreiben kann, macht es nicht so viel Spaß, lange Texte zu schreiben, besonders dann, wenn ich auch noch zitieren will..

Ich wunder mich eh, wie es manche Leute schaffen rund um die Uhr zu schreiben.

Was war denn das blödste oder lächerlichste, das dir je geschrieben wurde?

Da gab es jetzt eigentlich nicht DAS Highlight. Blöde Nachrichten lösche ich für gewöhnlich sofort, genauso Personen mit blöden Bildern (dazu hatte ich ja schon was geschrieben). In Erinnerung geblieben sind mir die Personen, die ich auf Seite 1 erwähnt habe… der "dominante Herr", der seine dominante Ader bereits extrem in seiner ersten Email ausgelebt hat ;-D , der eine Typ, mit dem Foto, dass ihn beim Sex mit einer anderen Frau zeigt :-o :|N (keine Ahnung, ob die Dame weiß, dass der das rumschickt, geschweige denn, dass es dieses Foto überhaupt gibt..), penetrante/aufdringliche Leute, die ein Nein nicht akzeptieren können, vulgäre oder unhöfliche Personen.

Wärst du aber offen dafür, eine Beziehung einzugehen oder würdest du abklemmen wenn du merkst, dass sich da Gefühle entwickeln?

Nein, grundsätzlich bin ich über diesen Weg nicht offen für Beziehungen. Aber ausschließen kann ichs auch nicht, wer weiß schon wo die Liebe hinfällt..

Wegen tiefgründigen Konversationen meldet man sich auch bei Sex-Seiten nicht an.

Eben. Es sei denn, es betrifft die sexuelle Komponente ;-)

Inzwischen habe ich gelernt, dass manche Frauen es doof finden, mit Highheels höher zu sein als ihr Partner, warum auch immer.

Ja, das sieht halt auch doof aus ;-D

Lyord |Honxg


@ razor80

Gut möglich, dass das einfach nur Pech war. Bei meiner Suche als einzelner Mann ist auch nicht auszuschließen, dass irgendwas an meinem Profil nicht 100% toll war. Nur hat man ja keine Chance da Fehler zu erkennen wenn man keinerlei Reaktion bekommt, außer die dass diejenige die man angeschrieben hat das Profil geöffnet hat.

Als Paar haben wir uns im Laufe der Zeit mit 2 Paaren getroffen, was sich uns da dann für Abgründe innerhalb des anderen Paares auftauchte war schon übel. Beides mal waren die Damen des anderen Paares eher verschüchtert und teilnahmslos während der Herr des Paares detailliert über unsere sexuellen Praktiken informiert werden wollte und Bildhaft alles mögliche plante. Und in beiden Fällen folgte auf das erste Treffen eine penetrante Baggerei des Herren bei meiner Partnerin, wovon ich natürlich nichts erfahren sollte. In beiden Fällen hatten wir den Eindruck, dass die Frauen eher notgdrungen mit dabei waren.

Naja, mach den Erfahrungen hatten wir die Bemühungen auf dem Sektor erstmal auf Eis gelegt.

Ansonsten interessiert mich brennend auch diese Frage sie auch RajMarchant schon gestellt hat:

Warum ist die Körpergröße explizit im Bett wichtig?

Das Argument mit der Größe in High Heels greift nur dann, wenn man Sex ausschließlich im Stehe praktizieren möchte. ]:D

Ok, warum Körperfülle da rein technisch wichtig wird hat mir mal eine fülligere Dame recht einleuchtend erklärt.

Bei der Körpergröße rätsel ich noch.

Ksurt


Das ist wohl richtig, aber die Körpergröße ist schon etwas, was auch im Bett eine Rolle spielt ... rein logistisch.

...

Logistische Schwierigkeiten beim Knutschen im Stehen kann ich mir auch noch vorstellen. Wo in der Horizontalen aber das Problem liegen soll ist mir völlig schleierhaft.

Da die usrsprüngliche Aussage von mir stammt, auch eine Erklärung von mir.

Ich mag es z.B. sehr, beim GV zu knutschen, das klappt (bei meinen Erfahrungen mit bereits 3 größeren Partnerinnen) nicht oder ist schwierig bis unmöglich.

Auch 69 mag ich auch sehr, ist aber aus ähnlichem Grund schwierig.

Oben und in der Mitte gleichzeitig geht halt besser, wenn der Mann etwas größer ist, denn der muss ja noch etwas "um die Ecke" ;-D

rPaz~or8x0


Ich wunder mich eh, wie es manche Leute schaffen rund um die Uhr zu schreiben.

Och das ist bei mir so phasenweise... bis ich dann wieder mehrere Monate nicht mehr hier drin bin :=o

Nein, grundsätzlich bin ich über diesen Weg nicht offen für Beziehungen. Aber ausschließen kann ichs auch nicht, wer weiß schon wo die Liebe hinfällt..

Genau, drum pass bloss auf dass es dich nicht erwischt ;-)

Warum ist die Körpergröße explizit im Bett wichtig?

Nun ja, also wenn ich oben bin und mein Kopf würde nur bis zu den Brüsten reichen, wäre das - obschon ich Brüste natürlich mag - schon irgendwie seltsam ;-D Klar könnte man das stellungsmässig etwas ausgleichen, aber... nee ist einfach komisch ;-D

Mit persönlich ist einfach generell wichtig, dass die Frau mindestens ca. 5cm kleiner ist. Noch besser ist ein grösserer Unterschied, dann kann sie High Heels anziehen und ich bin immer noch grösser (meine Süsse ist nur 1,55 gross, kann riesen Dinger anziehen und ist trotzdem noch kleiner als ich x:) )

Warum mir das wichtig ist? Keine Ahnung, ich finde, so stimmt es einfach ":/ Und kleinere Frauen (auch mit kleineren Händen und Füssen) ziehen mich sexuell einfach mehr an. Was nicht heisst dass ich nicht auch gleich grosse Frauen attraktiv finden kann.

Q/ui*ntus


Eben. Es sei denn, es betrifft die sexuelle Komponente

So etwas funktioniert nur wenn man schon im Vorhinein weiß, dass man sexuell auf einer Wellenlänge ist. Wenn man kaum oder wenige gemeinsame Vorlieben hat, kann man stundenlang miteinander reden und dennoch redet man aneinander vorbei.

Zum Beispiel wenn sie auf SM steht und man selbst kann damit nichts anfangen. Da ist dann der Klassiker unter den Themen mit denen man aneinander vorbei redet.

L.or,d 4Honxg


Zum Beispiel wenn sie auf SM steht und man selbst kann damit nichts anfangen.

Hier gilt es dann rauszufinden ob sie auf SM steht oder nur 50 Shades of Grey gelesen oder gesehen hat. ]:D

Q+uintxus


Die meisten Frauen die ich online kennen gelernt habe, waren echte SM ler, das war anders als Shades of Gay ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH