» »

bewertet ihr Sex in Beziehung höher als Gefühle?

r;azKorx80 hat die Diskussion gestartet


Ein etwas heikles Thema, und ich hoffe auf ein paar ehrliche Ansichten.

Der Titel sagt schon alles. Als Zusatzfrage:

Wie viele Abstriche beim Sex seid ihr bereit zu machen, wenn der Rest in der Beziehung stimmt?

Bitte vor dem Antworten bis zum Schluss lesen:

Bei mir ist es so, dass ich beim Sex bisher in vielen Beziehung Abstriche machen bzw. auf einige Dinge verzichten musste, die ich gerne gehabt hätte. Sei dies Analsex, zum Teil auch Oralsex, oder ganz wichtig: harten Sex (ich kann mit softem Sex höchstens mal als Abwechslung, sonst aber gar nix anfangen).

Ich liebte die jeweiligen Exfreundinnen zwar schon und die Beziehungen waren zum Teil natürlich trotzdem gut. Trotzdem war ich jeweils mit der Zeit sexuell nicht mehr glücklich, was zwar nicht direkt zur Trennung, jedoch zur allgemeinen Unzufriedenheit geführt hat (nebst anderen negativen Dingen oder Unstimmigkeiten natürlich, welche im Verlauf von Beziehungen entstehen können).

Das Problem war jeweils auch, dass ich bei den Sexabenteuer zwischen den Beziehungen bei den Frauen immer das bekommen habe, was ich brauche, ich mich halt aber nicht in sie verliebt habe, weil vieles andere nicht gestummen hat/hätte. Und diese Erlebnisse förderten meinen Wunsch nach einer guten Beziehung mit einem erfüllten Sexleben erst recht.

Letztes Jahr hatte ich mich sexuell ziemlich ausgetobt. Bevor ich nun endlich eine Partnerin gefunden habe, bei der es auch sexuell stimmt und die auf der gleichen Wellenlänge ist wie ich.

Und ich könnte mir NICHT mehr vorstellen, mit einer Frau zusammen zu sein, mit der es sexuell nicht stimmt. Mittlerweile würde ich wahrscheinlich nur deswegen sogar eine Trennung in Betracht ziehen.

Antworten
reazoxr80


Sei dies Analsex, zum Teil auch Oralsex, oder ganz wichtig: harten Sex (ich kann mit softem Sex höchstens mal als Abwechslung, sonst aber gar nix anfangen).

Als Präzisierung: Analsex und harten Sex als von mir aktiven bzw. dominanten Part ;-D

E-hemamliger *Nutze`r: (#4382x45)


Wie hast du denn bislang deiner Partnerin deine sexuellen Wünsche und Vorlieben vermittelt?

Dass es nicht nach Wunsch "funktioniert", liegt ja nicht selten daran, dass nicht darüber gesprochen wird. Haben denn all deine Partnerinnen deine Wünsche kategorisch abgelehnt?

reaBzorr8x0


Dass es nicht nach Wunsch "funktioniert", liegt ja nicht selten daran, dass nicht darüber gesprochen wird. Haben denn all deine Partnerinnen deine Wünsche kategorisch abgelehnt?

Alle wussten stets von meinen Vorlieben. Und sie sind auf Desinteresse, Ablehnung oder gar Verabscheuung gestossen.

Zugegeben: Analsex ist längst nicht jedefraus Sache. Und verständlich: beim Sex hart rangenommen werden mögen auch nicht alle.

Aber ich wusste immer, es gibt genug solche Frauen. Und jetzt habe ich endlich eine gefunden, die ich liebe, und gleichzeitig meine sexuellen Vorlieben alle ausleben kann. Anders könnte ich es mir nicht mehr vorstellen. Sexuelle Erfüllung ist für mich inzwischen ein MUSS in einer Beziehung.

EXhemaliguer Nuztzer (#43Z8x245)


Äh, und was ist jetzt die Frage? So wie es aussieht, passt es ja nun gerade alles für dich.

r"azor[80


Äh, und was ist jetzt die Frage?

???

- bewertet ihr Sex in Beziehung höher als Gefühle?

- Wie viele Abstriche beim Sex seid ihr bereit zu machen, wenn der Rest in der Beziehung stimmt?

Mich nehmen andere Meinungen wunder, da ich Sex in einer Beziehung gleich hoch bewerte wie Gefühle und deshalb nicht (mehr) bereit wäre, Abstriche zu machen

So wie es aussieht, passt es ja nun gerade alles für dich.

Ja das steht ja auch schon in meinem ersten Beitrag... ":/

EIhemal%iger NTutzqer z(#4382x45)


- bewertet ihr Sex in Beziehung höher als Gefühle?

- Nein.

- Wie viele Abstriche beim Sex seid ihr bereit zu machen, wenn der Rest in der Beziehung stimmt?

- Keine, weil sonst ist es keine glückliche Beziehung.

k2le6ineF!loh200x7


Sex und Gefühle stehen in einer Beziehung ziemlich gleich auf.

Doch es ist wichtig, wenn man unzufrieden ist oder sich mal was anderes wünscht, dies auch auszusprechen. Ganz wichtig, nicht immer gleich nein sagen sondern auch mal probieren ;-) vielleicht findet man ja was beim hören eklig und beim ausprobieren fährt man dann doch drauf ab... ich sprech da aus Erfahrung ;-D

r{azo!r80


vielleicht findet man ja was beim hören eklig und beim ausprobieren fährt man dann doch drauf ab... ich sprech da aus Erfahrung ;-D

und was konkret meinst du damit..? :=o

k%leisneFMloh200x7


spezielle Stellungen... Spielzeug usw ;-)

rmazo&r80


spezielle Stellungen... Spielzeug usw ;-)

Ein dreifaches Hoch auf dich :)^ :)^ :)^ denn genau sowas sollte doch zumindest immer möglich sein. Also nicht deine konkreten Beispiele, sondern generell etwas auszuprobieren, und DANN erst urteilen. Und nicht von Anfang an kategorisch ablehnen. Zwar ist eine nachträgliche Ablehnung genau gleich frustrierend, aber dann hat man es wenigstens nicht unversucht gelassen.

k~leiVn\eFTloh2T007


Zwar ist eine nachträgliche Ablehnung genau gleich frustrierend, aber dann hat man es wenigstens nicht unversucht gelassen.

ganz meine Meinung! :)^

rwazoxr80


:-) und inzwischen bin ich echt soweit, meine sexuelle Zufriedenheit über meine Gefühle zu stellen. Will nicht heissen, dass ich gleich aufgebe. Besonders nicht dann, wenn nur Kleinigkeiten nicht stimmen. Aber wenn ich sexuell wirklich unzufrieden bin über eine längere Zeit, dann ja... Dann ist es einfach nicht die richtige Frau für mich. Die richtige ist es dann, wenn BEIDES stimmt. Sexuelle Zufriedenheit und starke Liebesgefühle.

SRchEwaFrz\weißNgrau


Also nicht deine konkreten Beispiele, sondern generell etwas auszuprobieren, und DANN erst urteilen. Und nicht von Anfang an kategorisch ablehnen.

Diese "Forderung" finde ich ehrlich gesagt total ätzend, denn es gibt definitiv Dinge, die ich nicht erst ausprobieren muss, um zu wissen, dass ich absolut nichts mit ihnen anfangen kann.

H1au\sWindmxühle


Ich wäre bereit sehr große Abstriche beim Thema Sex zu machen, da ich einfach nicht in der entsprechenden Liga spiele, um groß Ansprüche geltend zu machen.

Ich finds toll, dass du nun Liebe und Sex gefunden hast. Stell ich mir befriedigend vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH