» »

Bin ich Pädophil?

toobssxe hat die Diskussion gestartet


Ich bin 24 jahre alt und finde mädchen im alter von 13-16 jahren vom aussehen her hübscher als erwachsene frauen. Sollte ich eine therapie machen? Oder währe das übertrieben?

Antworten
HfeAisenxberg89


Zunächst solltest du dich mit dem Begriff Pädophilie vertraut machen. Jener bezieht sich nämlich auf präpubertäre Menschen. Auf deine Eingangsfrage also ein klares Nein! In der Wissenschaft nennt man dein Verhalten Parthenophilie.

Beier, Bosinski und Loewit beschreiben unter "Differenzialtypologie dissexuellen Verhaltens" einen Altersbereich von zirka 12 bis 17 Jahren, wobei sich die weiblichen Kinder und Jugendlichen bereits mindestens in der ersten Phase der körperlichen Sexualentwicklung (beginnende Schambehaarung) befinden. Sie merken ebenfalls an, dass auch ältere junge Frauen attraktiv sein können, sofern sie dem jugendlichen Typus entsprechen, sowie auch Mädchen, die bereits mit elf oder zwölf Jahren in die Pubertät eintreten. Im Gegensatz zur Pädophilie stelle die Parthenophilie "eine sexualbiologisch erwartbare Reaktion" dar und könne nicht als "Störung der sexuellen Präferenz kategorisiert werden". [[https://de.wikipedia.org/wiki/Parthenophilie Quelle]]

Das heißt nicht, dass es es keine gesellschaftlichen Probleme geben kann. Du musst dich vor Allem an geltendes deutsches Recht halten (Schutzalter usw.) und dich mit den Eltern deiner Sexualparterin(nen) auseinander setzen.

NqordPi`84


Du bist nicht Pädophil, nein. Wenn du eine wissenschaftliche Bezeichnung dafür haben willst solltest du in diese Richtung hier gehen:

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Hebephilie]]

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Parthenophilie]]

Ich persönlich denke ja nicht das du deswegen eine Therapie brauchst solange es bloß darum geht das du jüngere Frauen attraktiver findest. Problematisch wird es erst wenn du diesen Frauen oder Mädchen unbedingt (und ggf. auch gegen ihren Willen) nahe kommen willst, da gibt es dann entsprechende Gesetze die in nem gewissen Rahmen im Weg stehen. Davon, das z.B. ne 16jährige ihren Willen oder Unwillen meistens klar ausdrücken kann ganz zu schweigen.

rAaz:or8x0


Ich bin 24 jahre alt und finde mädchen im alter von 13-16 jahren vom aussehen her hübscher als erwachsene frauen.

findest du sie bloss hübscher als erwachsene Frauen oder fühlst du dich zu ihnen hingezogen bzw. sexuell hingezogen?

S[tbalfyr


Nein, bist du nicht. Wie schon gesagt wurde, bezeichnet Pädophilie eine Präferenz, die sich auf Menschen vor Einsetzen jeglicher Adoleszenz richtet (= Kinder). Jugendliche sind eine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Die Altersgruppe, die du erwähnst, galt vor geschichtlich gerade mal einer Sekunde noch als junge Frau, heiratete und bekam Kinder. Eine pathologische, therapiebedürftige Störung liegt deiner Präferenz ergo nicht zugrunde. Es ist m.E. geradezu normal und natürlich, junge Menschen in der Blüte ihrer Jahre attraktiv zu finden.

Leider ist der Begriff "pädophil" (ähnlich wie "Nazi") zu einer moralischen Keule verkommen und wird von seiner eigentliche Bedeutung gerne sehr weit entfremdet. Insofern wird es Leute geben, die dich so nennen (bei manchen habe ich das Gefühl sie übersetzen "pädophil" mit "steht auf mindestens 10 Jahre jüngere" %-| ).

Lniljya4evxer


oder diese hysterischen 17/18/19 Jährigen die in ihren weitausgeschnittenen Tops von über 30 Jährigen angeschaut werden... und dann sich echauffieren "das ist soo eklig die sind so Pädophil" ;-D ;-D

f^osRsyx26


das ist soo eklig die sind so Pädophil"

;-D echt toll :)^

Pylatptfxuss


@ tobsse

Das Mädchen in dem Alter oft sehr süß aussehen, ist normal. Auch das Mann das so empfindet.

Aber!

Es ist eben die Frage was Mann daraus macht.

Ich finde die auch süß. Aber das ist auch alles.

Die erregen mich nicht und reizen mich nicht annähernd sexuell.

H\ansilseinchexn


Davon, das z.B. ne 16jährige ihren Willen oder Unwillen meistens klar ausdrücken kann ganz zu schweigen.

@Nordi84: Ja, "meistens". Aber nicht in Situationen die sie völlig überfordern, ängstigen, in Konflikte bringen. Nicht in Situationen die sie nicht versteht etc.etc.

Vorsicht vor der Deutung: "Opfer hat sich nicht gewehrt, also liegt wohl Einwilligung vor" Ich kenne das aus wiederholt selbst erlittenen Straftaten in denen ich außerstande war mich zu wehren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH