» »

Analverkehr?

nIapalyldayfZckallnixght hat die Diskussion gestartet


Ich und mein Freund haben etwa 3-4 mal schon den analen GV ausprobiert, doch leider mussten wir immer abbrechen da die schmerzen kaum erträglich waren, obwohl wir sehr viel öl benutzt haben.

Wir kann man es ändern das es nicht mehr so weh tut?

Wir würden diese art GV nähmlich gerne beibehalten weil es ziemlich geil ist!

Antworten
j@ustm_look"ingx?


Öl alleine ist ja nicht alles. Wie siehts denn mit Dehnung und "Gewöhnung" aus?

jwuly_anb^i


Was für Öl? Vielleicht war es nicht das richtige? ":/ Und genau, dehnen oder mal alleine üben mit Toys ist auch wichtig. Von jetzt auf gleich AV wird in vielen Fällen mit Schmerzen einhergehen. Ein bisschen Vorbereitung sollte schon sein. :)z

m`aumxa


bist du entspannt genug?

Und auch erregt genug?

kannst ja mal für dich selbst üben, am Anfang mit nem kleinen Plug, es gibt so starter Sets wo verschiedene Größen drin sind zum steigern.

Was genau tut dir weh, das eindringen , Dehnungsschmerz oder ist es innen.

MUelCx77


Ich empfehle an die ganze Sache mal Ergebnissoffen zu gehen, will sagen Ihr seid ja nun beide damit einverstanden, wisst also es ist ok.

Eine gute Grund Voraussetzung.

Doch legt es nicht mit aller Macht darauf an, sondern lasst Euch einfach leiten von Eurer Lust, dann ist der entspannungs Faktor so groß, dass sich der AV auch leichter machen lässt, als wenn man verkrampft ihn unbedingt herbeiführen will.

Das Öl solltet Ihr vielleicht noch gegen ein Wasserlösliches Gleitgel austauschen, was es unter anderem von Durex in Drogeriemärkten gibt.

Zur Dehnung empfehle ich einfach mal mit den Fingern, erst einen und dann zwei, die den Anus sanft spreizen.

r7azo0r80


Wir würden diese art GV nähmlich gerne beibehalten weil es ziemlich geil ist!

Ähm... offenbar ist es ja für dich noch nicht geil, wenn du solche Schmerzen hast dass ihr abbrechen müsst... ;-)

Also ich denke mal, Gleitgel ist da besser als Öl.

Aber es sollte auch ohne gehen. Er kann dich beispielsweise zuerst anal lecken, mit der Zunge rein, mit einem Finger rein, dann mit zwei, ein bisschen dehnen...

T`omIm(yyxy


Ich verstehe nicht so recht, warum Leute sich das immer wieder antun. Ich bin sexuell recht offen, aber der Popo meiner Freundin bleib Einbahnstraße. Wozu gibt es den "vorderen Eingang"? Und wenn es wehtut, lasse ich es sowieso sein.

Denkt Euch andere Sachen aus, aber nicht doch immer in der Kothöhle rumwühlen. Ich finds widerlich...

M)elnC7x7


@ Tommyyy

Ich verstehe nicht so recht, warum Leute sich das immer wieder antun. Ich bin sexuell recht offen, aber der Popo meiner Freundin bleib Einbahnstraße. Wozu gibt es den "vorderen Eingang"? Und wenn es wehtut, lasse ich es sowieso sein.

Denkt Euch andere Sachen aus, aber nicht doch immer in der Kothöhle rumwühlen. Ich finds widerlich...

Schön dass Du Deine Meinung dazu hast, doch das ist hier kein Pro und Contra Thread, sondern die TE möchte Ratschläge bekommen, wie es ohne Aua geht.

Wenn Du was gegen Analverkehr hast, so gründe einen eigenen Thread dazu oder aber suche Dir einen geeigneten Thread aus.

Ich finde Deine Wortwahl widerlich, hättest auch schreiben können, dass DU AV nicht magst!

T3ommYyyy


Ich empfinde es halt einfach als unnormal. Nicht umsonst wird da hinten nichts von alleine feucht. Vorne ist des Mannes Glück :)

j'usIt_l/ookingx?


Schön, extra dafür hast du dich angemeldet und das hast du jetzt gesagt. Dann belass es dabei.

i(lse65x1


8-) analverkehr kann sehr gut sein....aber beide müssen es auch wollen....schmerzen sollten da keine rolle spielen.....es darf nicht weh tun..dann verkrampft sie sich zu sehr. geht es doch langsam an.....lg. ilse

jOulyanSbi


Ich empfinde es halt einfach als unnormal.

Du, andere aber nicht. ;-) Außerdem wäre oral dann ebenso unnormal und jeder Verkehr der nicht der Fortpflanzung dient auch.

Denkt Euch andere Sachen aus, aber nicht doch immer in der Kothöhle rumwühlen. Ich finds widerlich...

Weil du es widerlich findest sollen andere es auch nicht machen? ":/ Kann dir doch egal sein.

r#azTor80


Wozu gibt es den "vorderen Eingang"?

Um das eine zu tun, und das andere nicht zu lassen.

Vorne ist des Mannes Glück ...

... trotzdem gern den Arsch ich fick :-D

Q}uintxus


Jedem Tierchen sein Pläsierchen :-D. Des einem Freud, des anderen Leid :-D. Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei :-D...

bevor ich mich total in Phrasen verliere, sollte jeder das tun und lassen was er will :-)

AwnMtoniRo Vivxaldi


@ napalldayfckallnight

Ein Schluessel zum Erfolg kann bei Deinem Partner liegen, wenn der naemlich selber aus eigener Erfahrung weiss, wie es sich anfuehlt, von hinten genommen zu werden bzw. zumindest etwas in seinen Hintereingang eingefuehrt zu bekommen. Dann kann er sich wesentlich besser in Dich hineinversetzen und entsprechend vorsichtig vorgehen. Hast Du mit ihm schon einmal darueber gesprochen und in diese Richtung mit ihm etwas experimentiert? Oder gehoert er zu der Macho-Maenner-Fraktion "Beruehr mich bloss nicht hinten, ich bin doch nicht schwul, aber Maedel, stell' Dich nicht so an, ist doch ganz normal, wenn ich Dich in Deinen A. f... will." ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH