» »

Freundin hat keine Lust auf Sex, fühlt sich nie erregt

a\ishax72


Hallo, lese Deinen Beitrag erst heute, aber mir kommt die Sache bekannt vor. Wie sieht es denn mit Deiner Frau i.S. Arbeit und Stress aus? Bei meiner Frau war es so, daß man sehr deutlich (an Ihrer libido) erkennen konnte, ob und wieviel Stress sie gerade hatte. Ihre Art damit umzugehen, Sex war dann in solchen Zeiten nahezu unmöglich. Nachdem wir (mehrmals!!) über das Thema und auch meine Bedürfnisse gesprochen haben (und ich finde das solltet Ihr, auch wenn sie ds Thema nervt) hat sie auch meine Situation verstanden und wir haben es hinbekommen, daß sie nun doch öfter als vorher die Sache genießt. Oft ist es ja auch so, daß wenn FRAU sich erstmal darauf einläßt, die Lust kommt... (Der Hunger kommt mit dem Essen ;-) Finde ich wichtig, denn konsequenz wäre im Prinzip eine Trennung gewesen, das habe ich Ihr auch bewußt gemacht und sollte auch nur natürlich sein. Möchte nicht die restlichen 40 Jahre meines Lebens als Mönch leben. Wichtig dabei, das ganze nicht als Druckmittel einsetzen, sondern sie muß selbst auch die Erkenntnis bekommen, daß es für Deine Bedürfnisse durchaus wichtig ist, und dafür hat man ja nun mal eine Partnerschaft. Alles nur meine Meinung, andere haben sicher auch eine andere. Aber bei uns ist es dadurch besser geworden. Viel Erfolg!!

e7xper"te5x6


dann geht Mann in den Puff, soweit das finanziell möglich ist.

MIr. ForeGskixn


Ich sehe 3 Optionen:


1. Offene Beziehung: Wenn sie keine Lust auf Sex hat, dann dürfte es ihr ja auch nichts ausmachen, wenn Du Dein Sexualleben außerhalb eurer Beziehung auslebst.


2. Du bist weiterhin der geduldige und einfühlsame Mann: Du kannst den Rest Deines Lebens mit einer Partnerin zusammen bleiben, die sexuell nicht zu Dir passt. Das ist ja nichts ungewöhnliches, machen viele. Schön ist das aber nicht.


3. Du beendest die Beziehung und schaust Dich mal um. Ich kann nur sagen: Es lohnt sich!

MdelC7x7


Auch wenn die Umschau länger dauert, es lohnt sich!

W~orxldPihraxt


Ich wollte nochmal etwas hier zu schreiben. Adressiere bitte wirklich die Pille. Seit gestern lese ich mich in das Thema - es ist unfassbar! Gerade diese anti androgenen Pillen scheinen wirklich die Lust zu KILLEN. Da gibt es Erfahrungsberichte wo bereits nach wenigen Wochen nach der Absetzung der MANN von der Frau überfordert war. Was ist das für ein heftiges Gebiet bitte? Ich war bisher viel zu Naiv mit dem Thema. Ich bitte dich das mal zu googeln und es deiner Freundin -versuchsweise (für 6 Monate) - auszuprobieren. Gebt euch bitte die Zeit. Danach könnt ihr ja immer noch die Pillenparty fortsetzen. :) grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH