» »

wie lange halten eure männer durch

s@teff3x51 hat die Diskussion gestartet


Hallo mal eine frage ist es so wie die meisten Männer behaupten das sie 1 stunde sex haben können ohne zu kommen oder sind die eher schneller und übertreiben.

Antworten
D.i"eDVosaismIacht:dasGift


Es wird fast nirgendwo soviel übertrieben und ausgeschmückt, wie es zum Teil beim Thema Erotik und Sex passiert. Häufig mischt sich dann eher die Wunsch in eine Ist-Situation.

[[http://www.stern.de/gesundheit/sexualitaet/sexforschung-wie-lange-dauert-guter-sex--3081594.html]]

Es gibt dabei sehr verschiedene Wahrnehmungen, und was direkt zum Sex gehört und was nicht, auch da scheiden sich die Geister. Zumal ich mir kaum vorstellen kann, dass man bei einem erfüllten Sexualleben vorher und nachher auf die Uhr schaut.

Das Maß der Zufriedenheit hat eher mit dem Gefühl zu tun, dass der Sex für beide (im Idealfall) erfüllend verlief, und das nicht immer ausschließlich mit Orgasmuslänge und - dauer zu tun hat. Aber auch dort gibt es Unterschiede, die von Tagesform, Gesundheit und anderen Faktoren abhängen.

Guter Tantra-Sex kann schon eine ganze Weile länger dauern, wer die Technik beherrscht, ist aber nicht das Maß aller Dinge für die meisten Menschen.

rlalf10s06x4


Ich würde sagen von 100 Männern die das behaupten kann das höchstens einer.

Wobei es auch auf die Frau ankommt.

Ich habe vor einigen Monaten eine gehabt die war dermaßen geil und nass das wir Stundenlang Sex hatten, natürlich nicht in einer tour gef... sondern auch mal französisch und mit den Händen usw.

Eine Stunde habe ich auch nicht am Stück geschafft, aber 30 Minuten war ich schon in ihr aktiv.

Ich war über mich selber erstaunt das ich so lange durchhalten kann, so was hat es bei meiner ex Frau und mir nie gegeben.

M:r. %ForeRskin


@ steff351

Könntest Du die Frage bitte präzisieren?

Mit einer Stunde Sex meinst Du 1 Stunde Penetration am Stück und das ohne Unterbrechung für andere Spielarten oder Schmuseeinheiten?

Bhluer@abbitx89


Ich oute mich mal:

Ja, es gibt solche Männer, und ja, ich gehöre dazu. Wer jetzt aber glaubt der Sex mit mir wäre deswegen extrem gut oder dass ich sehr viel Spaß dabei habe, der irrt sich ganz gewaltig. Denn in meinem Fall ist es nicht direkt "so lange können", sondern manchmal mehr ein "so lange müssen". Bei mir kommt es nämlich dadurch dass ich beschnitten bin, mit der Zeit wurde meine Eichel dadurch (wie bei vielen anderen Männern auch) wesentlich unempfindlicher. Selbst wenn ich mal 1-2 Tage lang keinen Orgasmus habe und dann selbst Hand anlege dauert es teilweise etwas länger, und das obwohl ich dabei komplett auf meine Bedürfnisse achte. Und ihr könnt euch ausmalen wie das dann im Bett aussieht wenn man (um es mal direkt zu sagen) extrem geil ist, kommen möchte, sich aber 30 Minuten nichts einstellt. Nichtnur dass einen irgendwann die körperliche Ausdauer verlässt (immerhin kann Sex ziemlich fordernd sein), irgendwann wird es auch wieder langweilig und die Lust flacht ab. Und dann bleibt einem nurnoch übrig hinterher dochnoch selbst Hand anzulegen um die so genannten "Kavaliersschmerzen" zu verhindern. Nicht zu vergessen dass die Reibung der jeweiligen Partnerin auch nicht unbedingt zusagt, nach über einer Stunde kann selbst mit Gleitgel-Nachschub etwas wund werden.

Und das ganze ist leider auch keine Frage des Vorspiels oder der Übung. Ich und meine Ex haben wirklich viel ausprobiert, aber in gut 1/3 der Fälle musste ich hinterher bzw dabei selbst Hand anlegen da durch reine Penetration (egal welcher Winkel, Stärke und co) kein Orgasmus möglich war.

Wer glaubt das ganze wäre immer schön oder spaßig, der irrt sich.

Davon abgesehen, wie bereits gesagt wurde, wird bei dem Thema oft so einiges hinzugedichtet, grad wenns darum geht was nun zum eigentlichen Sex gehört und was nicht. Die Realität sieht so aus dass die wenigsten wirklich eine Stunde und mehr am Stück Sex haben (wenn wir mal nur die Penetration zählen), bei den meisten dürfte es wohl eher im Bereich von 15-20 Minuten sein, wenn überhaupt. Und das ist auch nicht "zu wenig", es scheint nur so weil es weit mehr Leute gibt die doch lieber etwas angeben und von stundenlangen Orgasmusorgien berichten.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Guter Sex dauert genau so lange wie beide Partner befriedigt sind.

D0ie9 SeherliJn


mein mann ist auch einer der männer, die ein (schrecklich) langes stehvermögen haben. da ist es dann eher eine frage der kondition, als eine frage der selbstbeherrschung ;-)

und das "schrecklich" steht in klammern, weil ich mir manchmal einen knackigen quickie wünschen würde, er dann aber spieltriebgesteuert ist und das ganze dann doch wieder abendfüllend ist - ich werde aber den teufel tun, mich darüber zu beschweren ;-D

HUoney91~_mi`t_Mixni13


Also nach 1 Stunde reiner Penetration wäre ich wund wie sonstwas :-/

Stundenlang sex haben geht definitiv, aber das beschränke ich dann nicht nur auf die Penetration.

Dazu gehören auch Spielarten, zB Fesseln oder was weiß ich.

Aber wirklich 1h nur "rumgestocher"? Das empfinde ich nicht wirklich als angenehm ^^

jWust_4look%ingx?


Ich hab ja auch nicht gegen lang andauernden Sex, aber eine Stunde reine Penetration, oje.

LeovHxus


1 Stunde Sex ohne Penetration ist kein Problem glaube ich. Wenn ich drüber nachdenke, kommt das in der Praxis eher sehr selten vor. . 1 Stunde Penetration ohne zu kommen müssten wir uns extra vornehmen. Aber irgendwie ist in dem Augenblick ausnahmsweise Zeit nicht die alles bestimmende Größe :-D .

srte#ff351


Hallo

danke für die Antworten ich kann mir auch vorstellen das eine Stunde reines Gv sehr anstrengend ist und nicht immer gut . aber danke

LZovHuxs


Ich sag mal so: Anstrengender Sex dauert meist nicht so lang.

Aber man kann ja auch ohne viel Bewegung und ganz entspannt zusammen schlafen.

M]elC7:7


Aber man kann ja auch ohne viel Bewegung und ganz entspannt zusammen schlafen.

Wir schlafen auch immer ganz entspannt und ohne Anstrengung zusammen.... ;-) ;-D

m6ist&ymouxntains


Was die sexuelle Ausdauer angeht, habe ich auch schon große Unterschiede erlebt. Es gibt Männer, die können echt sehr lange (ich finde der Begriff "Abendfüllend" trifft es wirklich gut...^^ – Quickie gibt’s bei denen nicht ;-D ) und die hatten auch kein Problem 10 Minuten danach noch eine zweite (und dritte) Runde einzulegen. Wenn ich so richtig heiß bin, finde ich das suuper x:) :-p . An anderen Tagen ist das schon echt zu lang %:| Aber diese Männer sind (zumindest meiner Erfahrung nach) eher die Minderheit.

In der Minderheit waren auch die, die nicht länger als 5 Minuten konnten (sei es, weil sie sich nicht länger zurück halten können, oder weil sie konditionell nicht mehr konnten - und das kann komischerweise auch vorkommen, wenn der Typ sonst gar nicht so unsportlich ist). Was nicht heißen muss, dass der Sex an sich schlecht ist. Der kann sogar sehr gut sein :)z Nur ist es dann leider auch schon vorbei, wo man doch gerade so richtig Fahrt aufgenommen hat :-(

Die meisten Männer, die ich erlebt habe, waren irgendwo dazwischen.. ich schaue beim Sex selten auf die Uhr, von daher kann ich das zeitlich gar nicht genau beziffern. Ich glaube, es fühlt sich wahrscheinlich auch länger an als es ist.

rHazaor80


@ mistymountains

weil sie konditionell nicht mehr konnten - und das kann komischerweise auch vorkommen, wenn der Typ sonst gar nicht so unsportlich ist

Ja das ist so - ich stemme auch Gewichte und gehe aufs Laufband, aber trotzdem kommt es häufig vor beim Sex, an denen ich konditionell nicht durchhalte ":/ vielleicht gerade deswegen ???

Generell zum Thread:

Ich denke dass es nicht nur an den Männern selbst liegt, sondern auch daran, wie heiss sie auf die Frau sind. Ich konnte auch schon bei einigen Frauen extrem lange, während ich bei anderen bereits nach einer Minute "aufpassen" musste. Ich bringe da mal ein Zitat rein aus einem anderen Thread, das da wunderbar passt (es ging darum, dass der TE nicht lange durchhalten kann, obschon er es bei seiner Ex immer konnte):

Kann gut sein, dass Du sexuell besser zur ihr passt, als zu ihren Vorgängerinnen, Dich ihre Pheromone (sexuelle Lockstoffe) deshalb mehr anturnen und Du somit schneller kommst, sowas geschieht unterbewusst. Andererseits kann sie auch anders gebaut sein, etwas enger vielleicht und/oder ihr Verhalten beim Sex turnt Dich mehr an oder weil alles neu und spannend ist, vielleicht auch alles zusammen. Zum Arzt musst Du deswegen auf jeden Fall nicht.

r@azoMr80


gibt es häufig Tage beim Sex, an denen ich konditionell nicht durchhalte. Sollte es heissen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH