» »

Ständig eine Errektion in der Schule wegen Leggings, Hot Pants!

Y\annixch hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

Ich habe da ein sehr unangenehmes Problem. Ich bin 19 und mache Abitur.

Jedes mal in der Schule habe ich eine Errektion. Sobald ich aus meinem Auto aussteige und zu meinen Klassenkameraden gehe sehe ich irgendein Mädchen, das schwarze enge Leggings trägt. Im sommer ist dieses echt extrem, da die noch ein Bauchfreies Top anhaben, sodass man komplett den Po sieht. Meistens sind die dinger so eng, dass man auch noch Umrisse der Scheide sehen kann.

Bei Hot Pants sieht man sogar noch die Falten vom Po.

Das ganze macht mich echt fertig. Ich krieg direkt eine Errektion und kann mich auf nichts mehr konzentrieren.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich noch kein Sex hatte. Eine Freundin hatte ich mal, aber dort kam es nie zu Sex.

Wenn ich dann im Unterricht sitze habe ich vor mir noch ein Mädchen, das auch nur Leggings an hat. Ich sitze dann da und träume nur wie ich sie so gerne verwöhnen würde. Besonders ihren Po.

Habt Ihr auch solche Probleme?

Ich halt das echt nicht mehr aus, was kann ich dagegen machen? Ein Freund von mir (mit ihm kann ich über alles reden) hat in seiner Klasse genau das gleiche Problem. Er ist auch noch Jungfrau und kann auch über nichts anderen denken als an Sex.

Zu meiner Entlastung muss ich mich mindestens 2x Pro tag selbstbefriedigen. Ich mach dies auch morgens vor der Schule, aber es bringt einfach nichts.

Antworten
zxos


jepp - ich liebe den Sommer! ;-D :p>

M_el_C77


Hallo,

wende Dich doch mal an den Vertrauenslehrer und schilder ihm dein Problem, ich wette er wird ein offenes Ohr haben, denn derzeit überlegt man in den Schulen hier zu Lande, dass man eine Kleiderordnung deswegen für Mädchen einführt. Da wird dein Anliegen sicher berücksichtigt werden.

Bin selber sehr für eine Kleiderordnung in Schulen, da ich Mutter von vier Söhnen bin und mir nicht ausmalen mag, was diese immer durchleben müssen, weil Mädels knapp bekleidet in die Schule gehen.

mdaumxa


da ich Mutter von vier Söhnen bin und mir nicht ausmalen mag, was diese immer durchleben müssen, weil Mädels knapp bekleidet in die Schule gehen.

genau, die Mädchen sollen gefälligst ne Burka tragen, damit die armen Jungs nicht solchen Qualen ausgesetzt sind.

FTadeM-to|-gr-exy


Ich bin 19 und mache Abitur.

Im kommenden Jahr?

Ansonsten hättest Du, bedingt durch Deine "Ablenkung", wohl etwas Wesentliches verpasst... ;-)

M^elC7x7


genau, die Mädchen sollen gefälligst ne Burka tragen, damit die armen Jungs nicht solchen Qualen ausgesetzt sind.

Sicher keine Burka, aber sie müssen auch in der Schule nicht rumlaufen wie manch Mädel auf der Kurfürstenstraße in Berlin!!!

Der Mann reagiert nun mal in der Pubertät auf visuelle reize und kann dies noch nicht steuern, das lernt er erst. Hier heißt es mal Rücksicht auf die Männer, das nennt sich Geleichberechtigung!!!

s4ensibOelman


Bin selber sehr für eine Kleiderordnung in Schulen, da ich Mutter von vier Söhnen bin und mir nicht ausmalen mag, was diese immer durchleben müssen, weil Mädels knapp bekleidet in die Schule gehen.

Als Jugendlicher wusste ich sehr wohl zu unterscheiden, was ich im Unterricht wollte: Ich wollte etwas lernen, also konzentrierte ich mich auf den Unterrichtsstoff. Klar fand und finde ich schöne Frauen sehr angenehm und finde es keineswegs schlimm oder bedrohlich. Ich kann und konnte jedoch meine Gefühle auch lenken und das kann man auch erlernen (sofern man das will). Dann durchlebt man nichts Bedrohliches wie "die bösen hübschen Frauen".

Ich finde es charakterlich schwach, wenn man von seinen Gefühlen dominiert wird. Gefühle sind toll und nicht verkehrt- aber Mensch hat auch einen Verstand und kann seine Gefühle auch lenken- dass muss man allgemein im Leben (nicht nur mit sexuellen Gefühlen) wenn man nicht permanent mit anderen Menschen anecken will oder wenn man nicht zum Verbrecher werden will.

Charakter bedeutet, dass das eigene Verhalten im Wesentlichen nicht vom Verhalten anderer Menschen bestimmt wird, sondern dass man sein Verhalten überwiegend selbst bestimmt und selbst bestimmen kann (da spielen einfache rationale Entscheidungen die Rolle). Dann ist es vollkommen egal, wie die Frauen rumlaufen- dann können Frauen auch nackt rumlaufen, ohne dass Mann gleich über sie herfällt. Dann weiß ich, wann und wo ich meine Gefühle "rauslassen" kann und wo und wann dies besser unterlassen werden sollte und handele danach. Mensch muss keineswegs "Opfer" seiner Gefühle sein- nach dem Motto: "Ich kann ja gar nicht anders".

Ich empfehle einfach öfter an den FKK-Strand zu gehen, dann mäßigt sich das Problem ... und noch besser: Suche und finde eine nette Freundin und erlebe den Sex.

syenswib{elmxan


Der Mann reagiert nun mal in der Pubertät auf visuelle reize und kann dies noch nicht steuern, das lernt er erst.

Dann sind doch aufreizende Mädchen ein guter Lernstoff. Man lernt nicht richtig, indem man von persönlichen Erfahrungen fernhält.

mBauxma


Sicher keine Burka, aber sie müssen auch in der Schule nicht rumlaufen wie manch Mädel auf der Kurfürstenstraße in Berlin!!!

warum 3 Ausrufezeichen?

eine Leggins ist nen ganz normales Kleidungsstück, und sorry jedes Mädchen kann so rumlaufen wie es mag.

wo kämen wir denn bitteschön hin wenn nen Mädel sich nicht so kleiden darf wie es will, weil Männer oder Jungs nun mal so sind wie sie sind?

Uuuaaahhh, nee das geht ja mal gar nicht, Mädchen haben Rücksicht zu nehmen da Jungs schwanzgesteuert sind....

ja, was ich dem jungen mann jetzt raten kann, seine Hormone besser in den Griff zu bekommen weiß ich auch nicht.

vileicht einfach geniessen :)z ;-)

ja, und ne nette Freundin, denn sonst wirds wohl nicht besser auch mit 22 oder 32 nicht.

Gaürtelti7erx32


Ich finde, in eine Schule gehört zu sexy Kleidung eher nicht. Die Schule ist kein Puff und keine Disco, sondern ein staatlich geschützter Ort zum Lernen. Burka will ich auch nicht und ich schau mir selber gern pralle Hintern und Brüste an, aber das geht doch auch außerhalb der Schule, im Freibad, in der Fußgängerzone oder Abends beim Feiern.

Zur Schule passt es für mich nicht. Ich finde eher, die Schule sollte da eher Unterschiede ausgleichen als betonen, nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern auch zwischen arm und reich und den sozialen Schichten. Alle sollten gleich schick und adrett und gleich wert aussehen. Man kann auch Schuluniformen so gestalten, dass sie Weiblichkeit betonen und attraktiv machen, ohne dass es nach Porno-Fantasie aussieht.

mTaRumxa


Aber wenn nen Kerl bei Leggins Pornofantasien hat, dann ist das sein Problem.

eine Leggins ist kein Kleidungsstück welches in diese Richtung abziehlt.

da kann dann auch die Schuluniform oder was weiss ich zu führen.

hab ja nicht gesagt das die Mädels in Ouvert Strumpfhosen und Unterbrust Corsage Kommen sollen.

ne enge Jeans oder nen T-Shirt reicht ja bei einigen schon aus, und was sollen die Mädchen denn tragen, Sackleinen?

Niordim8x4


eine Leggins ist kein Kleidungsstück welches in diese Richtung abziehlt.

Sorry aber irgendwie denkst du da ein bisschen naiv, oder ? Eine Leggins ist, genau wie ein Bikini, ein Badeanzug, ein kurzer Rock oder was auch immer, ein Kleidungsstück um den eigenen Körper zu präsentieren, es wird am Ende doch mehr gezeigt als verdeckt. Natürlich sorgt sowas bei pubertierenden Jungs dafür das die Hormone durchdrehen, garkeine Frage.

Ob man daraus jetzt schließen muss das sowas in der Schule verboten gehört weiß ich nicht. Eigentlich kann man einem Heranwachsenden genug Verantwortung zutrauen um sich unter Kontrolle und auf das Wesentliche konzentriert zu halten.

Sonst müsste man ja fast davon ausgehen das so jemand z.B. nicht für das Führen eines Fahrzeugs geeignet ist, denn was passiert denn wenn ein hübsches Mädchen am Straßenrand steht ? Fährt derjenige dann gegen die nächste Laterne ?

m[aumxa


Nee, glaub nicht das ich da naiv denke, denn es bezog sich auf dieb Porno- Puff Schiene.

Für mich ist z.B nen Bikini ein Kleidungsstück mit dem ich nicht meinen Körper präsentieren will, sondern in erster Linie bedeutet für mich wenig Stoff am Strand bei heissen temperaturen viiel Luft an der Haut.

Will ein Mann in bedehose oder Short auch seinen Körper Präsentieren oder einfach nur baden gehen.

Wenn er kurze Hosen trägt will er damit präsentieren oder ist ihm ganz einfach mehr Stoff bei Hitze unangenehm.

Das manche Kleidung bei einigen Männern Reaktinen hervorruft will ich ja gar nicht leugnen, aber das ist deren Problem , sollten sie denn eins damit haben und nicht das der Trägerin.

Njor#dix84


Das manche Kleidung bei einigen Männern Reaktinen hervorruft will ich ja gar nicht leugnen, aber das ist deren Problem , sollten sie denn eins damit haben und nicht das der Trägerin.

Das ist zwar richtig, trotzdem muss es der Frau auch bewusst sein das ein gewisser Kleidungsstil eben häufig gewisse Assoziationen hervorruft und das sehr körperbetonte oder "luftige" Kleidung ganz direkte sexuelle Assoziationen auslöst.

Das der Mann damit klar kommen und nur dann hinschauen und sich ablenken lassen darf wenn es ins Umfeld passt sollte auch klar sein. Das man in der Eisdiele ner Frau hinterher guckt ok, das man dadurch aber im Unterricht oder auch auf der Arbeit völlig abgelenkt ist ist nicht ok und daran muss man arbeiten.

Gnürteltoier32


da kann dann auch die Schuluniform oder was weiss ich zu führen.

Zu was denn führen? Ich spreche von normaler, adretter Kleidung. Frauen die ins Büro gehen tragen auch weibliche Kleidung, aber sie präsentieren nicht ihre Schamlippen in engen Leggins und zeigen auch nicht zu tiefe Ausschnitte oder durchschimmernde Nippel.

Wie gesagt, ich schaue mir das sehr gern an, z.B. am Strand. Aber nicht in einer Schule das ist nicht der richtige Ort für Übersexualisierung. Es gibt genug andere Orte, wo Frauen sich entblößen können wie sie wollen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH