» »

Ständig eine Errektion in der Schule wegen Leggings, Hot Pants!

m"au6ma


@Gürteltier32 die Antwort af deine Frage ergibt sich aus dem lesen meines ganzen Textes, alleine dass aus dem Zusammenhang gerissene Zitat beantwortet diese nicht, scorlle noch mal nach oben dann wirst du verstehen ;-)

Goürte7ltienrx32


@ mauma

Ich denke ich habe Dich schon ganz gut verstanden. Meine Frage an Dich war außerdem rethorisch. Es gibt mit vernünftiger Schulkleidung aus meiner Sicht nicht mehr Probleme, sondern weniger.

Ich habe auch nichts aus dem Zusammenhang gerissen.

Aber wenn nen Kerl bei Leggins Pornofantasien hat, dann ist das sein Problem.

eine Leggins ist kein Kleidungsstück welches in diese Richtung abziehlt.

da kann dann auch die Schuluniform oder was weiss ich zu führen.

hab ja nicht gesagt das die Mädels in Ouvert Strumpfhosen und Unterbrust Corsage Kommen sollen.

ne enge Jeans oder nen T-Shirt reicht ja bei einigen schon aus, und was sollen die Mädchen denn tragen, Sackleinen?

Ich schreibe nichts davon, dass Ouvert Strumpfhosen und Unterbrust Corsagen Teil einer Schuluniform sein sollen.

Ich denke, Du hast Dich einfach ein bisschen verrannt, ist ja auch nicht weiter schlimm. @:)

mXaumxa


Ich schreibe nichts davon, dass Ouvert Strumpfhosen und Unterbrust Corsagen Teil einer Schuluniform sein sollen.

lach, das wärs ja dann wohl für den ein oder anderen.

nee, hab mich nicht verrannt, ich denke nur das für einen der vor lauter Hormonschüben fast plazt, auch ne Schuluniform genug Spiel für seine Fantasien lässt.

Egal, ich sehe obwohl Mutter eines 19 Jährigen Sohnes die Jungs halt nicht in der Opferrolle.

SYchwaDrz66x6


genau, die Mädchen sollen gefälligst ne Burka tragen, damit die armen Jungs nicht solchen Qualen ausgesetzt sind.

Nein, es gibt auch kürzere und luftige Kleidung, in der man nicht sofort und offensichtlich die komplette Form des Genitals oder den Hintern wahrnimmt, zumal diese Leggings auch meist noch durchsichtig sind. Selbst jüngste Mädels laufen so rum, da fragt man sich, ob die keine Eltern haben oder ob diese blind sind und das gerade in Zeiten, in denen hinter jedem Baum ein Pädo vermutet wird.

eine Leggins ist nen ganz normales Kleidungsstück, und sorry jedes Mädchen kann so rumlaufen wie es mag.

Aber wenn nen Kerl bei Leggins Pornofantasien hat, dann ist das sein Problem. eine Leggins ist kein Kleidungsstück welches in diese Richtung abziehlt.

Leggings sind kein normales Kleidungsstück zumindest nicht, wenn sie so eng und halbtransparent sind, dass sie Trägerin auch gleich nackt rumlaufen könnte. In der Freizeit kann jeder tragen, was er mag, in der Schule bin ich schon lange für Schuluniformen, klappt in anderen Ländern auch problemlos und fördert zudem noch das Sozialverhalten, da nicht einer mit Markenklamotten rumrennt, während sich ein anderer oder dessen Eltern nur KIK leisten kann. Für die meisten Berufe gibt es auch Kleiderordnungen, warum also nicht für die Schulen? Ach ja, die ganze beschnittene Individualität...

FHade-tZox-grey


Leggings sind kein normales Kleidungsstück...

In der Tat - denn sie zählen offensichtlich zu den [[http://www.rp-online.de/leben/beruf/modische-todsuenden-der-frauen-aid-1.2420212 zehn modischen Todsünden]].

Ansonsten sitzt der TE vermutlich schenkelklopfend vor dem Display, obwohl er sich ja eigentlich intensiv auf seine Abiturprüfungen vorbereiten sollte, bevor es zu spät dafür ist - am 21.07.2015!

[[http://www.abiturtermine.de/pruefungstermine-2015/ Oder ist es das etwa schon?]]

Gxürt>elt\ierx32


nee, hab mich nicht verrannt, ich denke nur das für einen der vor lauter Hormonschüben fast plazt, auch ne Schuluniform genug Spiel für seine Fantasien lässt.

Ich denke Du möchtest vor allem Recht haben und bist dafür auch bereit, vernünftige Gedanken zu ignorieren. ;-)

Seis drum.

mqauxma


Ich denke Du möchtest vor allem Recht haben und bist dafür auch bereit, vernünftige Gedanken zu ignorieren. ;-)

Seis drumm.

;-) mag sein

rRazoor8x0


Das ganze macht mich echt fertig. Ich krieg direkt eine Errektion und kann mich auf nichts mehr konzentrieren.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich noch kein Sex hatte. Eine Freundin hatte ich mal, aber dort kam es nie zu Sex.

Auch wenn du sexuell aktiv wärst, hättest du wahrscheinlich noch oft einen Ständer, wenn du all die leckeren Mädels in Leggins oder Hotpants sehen würdest.

Ist in deinem Alter völlig normal. Ich beispielsweise konnte in jungen Jahren kaum in eine Badeanstalt gehen, ohne dass ich bei jedem Girl, das an mir vorbei ging, einen Ständer bekommen habe. Ich durfte mir kaum die knackigen Hintern angucken und schon BING is er gestanden. Und das obschon ich sexuell aktiv war.

Das legt sich dann mit dem Alter nach und nach. Man "kennts" halt mit der Zeit. Was NICHT heisst dass ich nicht erregt bin oder nicht heiss auf sexy Frauen, aber da brauchts schon etwas mehr als nur ein kurzer Anblick, damit er gleich steht.

soensoibelmaxn


Aber nicht in einer Schule das ist nicht der richtige Ort für Übersexualisierung.

Was als sexuell empfunden wird ist im Wesentlichen abhängig vom Betrachter und sollte nicht abhängig von der betrachteten Person sein. Zudem ist das, was als sexy gilt, auch stark kulturell geprägt- hält also kaum objektiven Kriterien stand. Für manche Betrachter kann auch eine Schuluniform besonders aufreizend sein.

jEust_l%ookixng?


Durchsichtige Leggins? Sorry, aber dann sind sie zu klein gekauft und die Frau sollte zu ihrer Größe stehen. Thema beendet.

Muad_amem Cha(reKnton


Für manche Betrachter kann auch eine Schuluniform besonders aufreizend sein.

viele Schuluniformen bestehen aus Röcken und Strümpfen - und kommt nicht umsonst häufiger in Pornos vor als Leggings.

diese Kleiderdiskussion ist lächerlich altbacken. ein erwachsener 19-jähriger sollte es auf die Reihe kriegen seine Sexualität zu kontrollieren!

MPadame Ch;arent\on


Sonst müsste man ja fast davon ausgehen das so jemand z.B. nicht für das Führen eines Fahrzeugs geeignet ist, denn was passiert denn wenn ein hübsches Mädchen am Straßenrand steht ? Fährt derjenige dann gegen die nächste Laterne ?

:)^

QTuinStxus


Wenn der TE zu enge Leggings hat, die dann für eine ungewollte Erektion sorgen, sollte er entweder sich andere Leggings holen oder mal den Kleidergeschmack ändern ;-D

m?aulm]a


Für manche Betrachter kann auch eine Schuluniform besonders aufreizend sein.

das genau wollte ich auch sagen

v8ectoxr


Hat mal jemand dran gedacht, dass es den Mädchen vielleicht genauso geht wenn sie Jungs in engen Shirts oder Jeans sehen? Wo bleibt der Aufschrei? Was sollen dann Jungs anziehen?

In dem Alter ist es völlig egal was man anzieht, das andere (oder gleiche) Geschlecht wirkt so oder so anziehend und interessant. Braucht die Tischnachbarin nur mal keck schauen, schon regt sich was.

Schuluniformen um die Invidiualität völlig zu untergraben ist vorallem im Umfeld Schule keine wirkliche Lösung. Genauso halte ich es für falsch, den Finger dauernd auf die Mädls zu richten und zu behaupten, sie seien schuld daran weil gewisse Kleidung Assoziationen weckt. Das ist immer das verkehrte Argument in der Diskussion um die Opferrolle, aka "Sie hat es so gewollt", "Selbst schuld" usw. Blödsinn. Es sind Männer wie Frauen, die sich nicht im Griff haben und nicht die Kleidung anderer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH