» »

Orgasmus durch Stress behandelbar?

C_omrxan


"fast" nicht zu glauben -- aber es kommt für mich glaubwürdig rüber

Wenn du wüsstest, wie wenig ich selbst glauben konnte, was da gerade passiert. :-|

fEossy2x6


Wenn du wüsstest, wie wenig ich selbst glauben konnte, was da gerade passiert

;-) lach jaaa kann ich mir vorstellen :=o

jGk95


Ist schon komisch...

Hat jemand eine Idee, wie es zu sowas kommen kann? Das ist ja eigentlich eine vollkommen sinnlose körperliche Reaktion.

Cnomraxn


jk95, warum beschäftigt dich das eigentlich so sehr und was liegt dir an der Frage, ob das behandelbar ist?

Vielleicht erzählst du ein bisschen von der Motivation dahinter, ob du selbst betroffen bist oder jemanden kennst. Ich war ja auch offen und habe erzählt, wie ich das erlebt habe. Aber ich habe das Gefühl, wenn du bisschen mehr von deinem Interesse daran erzählst, wird der Faden auch etwas lebendiger.

Oder bist du einfach so unglaublich empathisch, dass du dem Phänomen auf den Grund gehen möchtest, welches "einige User" hier berichtet haben? ;-)

BcamFbiene


Binnen weniger Sekunden hatte ich eine Ladung in der Hose,

Aha...hatte mir bisher immer was anderes unter "sich vor Angst in die Hose machen" vorgestellt.

Und es war extrem unangenehm.

Also eher eine Art Entladung und kein wirklicher Orgasmus, oder?

CPom^raxn


Also eher eine Art Entladung und kein wirklicher Orgasmus, oder?

So genau habe ich das in der Situation nicht analysiert, aber vom Empfinden war da schon ein Orgasmus dabei. Ich spürte nämlich deutlich wie beim Sex, dass gleich ein Erguss kommt, und bei mir ist der Höhepunkt immer ein Quentchen vor dem Erguss.

wqolfsMteppxen


Noch ein Outer....... ;-)

Ja ich habe genau das einmal erlebt. Aber lang lang ist's her und beim Lesen dieses Fadens kam mir der Erinnerung.

Es war bei einer Lateinarbeit. Ich muss da zarte 15 gewesen sein. Der Lehrer drängte zur Abgabe und ich war noch nicht fertig (äh mit der Übersetzung ;-D ) und dabei - schwupps hatte ich eine Ejakulation.

Und nein, das hatte nix mit den schnuckeligen Mädels in meinem Lateinkurs zu tun. :-)

Warum? war mit damals herzlich egal, ich machte mir mehr Sorgen um die nasse Hose

fTossy{26


ch machte mir mehr Sorgen um die nasse Hose

du hättest dir wahrscheinlich mehr Sorgen um die Lateinarbeit machen sollen... ;-D

T8im9x8


Mir ist das auch schonmal passiert. Bei mir handelt es sich um eine Stressreaktion auf Prüfungsstress, die manchmal zusammen mit (oder anstatt von) Übelkeit eintritt. Wenn ich merke, dass solche "Symptome" beginnen aufzutreten, steigere ich mich oft in die Situation zusätzlich hinaein, wodurch es nurnoch verstärkt wird.

Kennt vielleicht jemand Stressbewältigungsstrategien oder Ähnliches, um soetwas zu vermeiden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH