» »

Frau benutzt Vibrator

FjroMdo122 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

ich weis nicht wie ich es erklären soll aber ich fange mal an.

Ich bin 47 und meine Frau 44.

Wir sind seid knapp 10 Jahren zusammen.

Jetzt hat sich meine Frau heimlich einen vibrator gekauft...

Ich habe ihn zufällig beim "bettenmachen" entdeckt.

Der Kaufbeleg liegt noch daneben...daher weis ich das er neu ist.

Natürlich wurde er auch von ihr benutzt was ich an dem angebrochenen gleitgel sehe....

Ich würde gerne viel öfters mit ihr schlafen..am liebsten jeden Tag.

Sie was ich auch verstehe nicht.

Wir haben ungefähr 3-4 mal im Mo Az sex miteinander.

Ich verwöhne sie dabei sehr oft und lange u nd Stelle auch meine eigenen Bedürfnisse zurück.

Was aber für mich okay ist.

Jetzt mein Problem.

Wieso braucht sie einen vibrator?

Und das dann auch noch heimlich?

Wenn Sie mir das sagen würde das sie einen hat wäre es halb so schlimm.

So fühle ich mich aber teilweise wie betrogen...

Was denkt ihr?

Antworten
DWan te


Warum sie den Vibrator heimlich kauft?

Nun, alleine deiner Reaktion nach hast du ja offensichtlich ein Problem damit.

Warum MUSS sie ihn sich heimlich kaufen? Warum hast DU ihr noch keinen geschenkt?

Ihr seid seit 10 Jahren zusammen, sprecht ihr nicht über so was?

Habt ihr noch nie über Fantasien oder Sexspielzeug geredet?

Hast du sie schon mal gefragt, warum sie nur 3 mal im Monat Sex will?

Vielleicht ist euer Sex für sie langweilig, weil es immer das Selbe ist?

Warum siehst du ihr nicht lieber zu, wie sie es sich mit dem Vibrator macht, oder

ihr baut den Vibrator mit in euer Liebesspiel ein?

Und das Wichtigste: Warum fragst du UNS das, und nicht SIE ??? ??

F*ro>do1x22


Ich würde sie ja darauf ansprechen möchte aber nicht das für meint ich würde ihre Sachen durchsuchen.

Ich glaube auch das ihr das peinlich ist wenn ich das sage.

L*eila-@Renee


Jetzt bietet sich doch die Chance mit ihr einmal grundsätzlich über Euer Sexleben zu sprechen !

Was sie mag und was nicht und das gilt auch für Deine Bedürfnisse.

Ist erst viell. etwas gewöhnungsbedürfig aber bei Euch vielleicht auch schon etwas überfällig.

Sehe es als Chance und nicht als "Betrug", denn das ist schon mal die falsche Einstellung dazu.

Vielleicht langweilt sie sich tatsächlich oder ihr fehlt etwas, sprechen hilft hier ungemein.

Du kannst auch den Vib in Euer Sexleben bestens einbauen und ihr entdeckt ganz neue und spannende Seiten an Euch. ;-D

D1antxe


Vielleicht solltest du den Vibrator ja finden?

Vielleicht wünscht sie sich ein wenig Abwechslung?

Warum sagst du nicht einfach: "Schatz, ich habe zufällig deinen neuen Vibrator gefunden. Damit würde ich gerne mal an die rumspielen.", oder etwas derartiges. Wenn es ihr SO peinlich wäre, hätte sie ihn besser versteckt. Aber warum sollte das jemandem peinlich sein?

D3ie ;Sehe!rixn


gegenfrage

befriedigst du dich selbst? erzählst du das deiner frau?

M3ermapid Kaxja


Hallo Frodo,

ich denke, Du brauchst das:

So fühle ich mich aber teilweise wie betrogen...

nicht zu denken.

An Deiner Stelle würde ich weder mich als Partner noch meine Männlichkeit in Frage stellen.

Legst Du nie alleine Hand an Dich? Da braucht man als Frau doch auch nicht eifersüchtig sein.

Lass Dich nicht durch ein Spielzeug verunsichern, nutze es einfach als "Bereicherung" in Eurem Sexleben.

Frage Deine Frau doch einfach, weshalb sie nicht schon früher so ein lustiges Toy gekauft hat und experimentiert ein bisschen damit herum. Der Reiz des Neuen verfliegt vielleicht schon ganz schnell und wenn nicht, dann habt einfach Spass mit dem Ding.

Auch ich habe erst vor 2 Jahren meine Neugier auf solche Spielsachen gestillt, man hat ja immer so viel gelesen und gehört ... ;-D Für mich und meinen Mann ist es einfach ein bisschen Spielen - Motto: "Fortgeschrittene Jugend forscht" - der Sex wird manchmal dabei von albernen Gesprächen und Gekicher hinten an gestellt, aber das macht nix. Dafür lieben wir uns eben auch.

Kzurxt


Mal ganz ehrlich, ihr seid nun wirklich aus dem Alter raus, wo Euch etwas peinlich sein sollte.

Und nach 10 Jahren noch etwas Neues für das Liebesspiel zu finden, ist doch sehr positiv.

Sprich sie an ... Peinlichkeiten vergehen schnell, wenn Du dafür Verständnis und Interesse zeigst.

Und wer weiß, vielleicht ist es sehr schnell eine Bereicherung ... und ihr kauft noch mehr Spielzeug ... gemeinsam.

H:abaV_Vxio


Besitze auch einen Vibrato, mein Mann reisst davon, aber er darf es nicht zusehen und auch nicht anfassen. Es ist meins und es geht ihn nichts an, was ich damit mache.

Warum eine Frau einen Vibrato besitzt? Ganz einfach, um eine Abwechslung zu haben. So kann sie auf andere weise spass haben. Männer tuen es doch auch und zwar mit der Hand. Wo ist das Problem?

Ich will ja nichts sagen, aber auf Dauer wird ihr, diese Spielzeug auch nicht reichen….

MRelWC7x7


Hallo Frodo,

warum deine Frau einen Vibrator hat können wir alle nur vermuten und Dir aus unserem Portfgolie berichten, warum es bei uns so ist.

Wie Kurt schon sagt, Ihr seid nun wirklich aus dem peinlich Alter raus.

Also einfach ansprechen , dann weißt Du bescheid!!!

Wir benutzen meinen Vibrator übrigens gemeinschaftlich, also er spielt damit an mir.

Das könnt Ihr ja auch mal proboeren, so bald Du sie darauf angesprochen hast.

Viel erfolg :)*

und ach ja, eifersüchtig auf etwas künstliches ???

Es ist nur ein Vib, kein anderer Mann!!!

f<osbsyx26


Ich habe ihn zufällig beim "bettenmachen" entdeckt.

Und genau so "zufällig" holst du ihn beim nächsten gemeinsamen Sex aus der Brettritze hervor und baust ihn "zufällig" mit ein und sagt ihr, das dich das schon immer gereizt hat und das du das toll findest ----- und dann ist das Eis gebrochen und dir stehen sicher viele heiße "gemeinsame" Spielchen bevor. Quasi "Ehe-Sex Part II" - ;-D – viel. Erfolg :)^

jTulyVanxbi


Ich würde sie ja darauf ansprechen möchte aber nicht das für meint ich würde ihre Sachen durchsuchen.

Ich glaube auch das ihr das peinlich ist wenn ich das sage.

Sicher? Oder solltest du ihn finden? Sollte er wirklich versteckt bleiben hätte sie sich sicher etwas mehr Mühe gegeben. ;-)

S araR90


Gibt es eigentlich noch Frauen bzw. Paare, die KEINEN haben ???

d$er(_stxar


Meine Freundin hat sogar 3 Stück, find das nicht schlimm, eher erregend

Tfalu;_lxa


Gibt es eigentlich noch Frauen bzw. Paare, die KEINEN haben

Du stellst Fragen…

Die gibt es sicher und zwar nicht wenige ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH