» »

Umfrage - Kann Sex und Liebe wirklich getrennt werden?

e(xper5te5x6


es gibt nichts was es nicht gibt. Natürlich kann prinzipiell jeder Mensch Sex und Liebe trennen. Wenn ich eine Frau scharf finde, hat man erstmal ausgiebig Sex, Punkt. Daraus kann sich Liebe entwickeln, oder auch nicht. Manche Menschen, die Sex und Liebe kein bisschen trennen können, leiden unter Realitätsverlust und emotionalen Problemen/Schwankungen. Das ist ungefähr so, als wenn ein Feuerwehrmann oder Polizist während einem Einsatz anfängt zu weinen, wenn er z.B. Unfallopfer bergen muss.

Wenn ich Aussagen von Frauen lese, ich muss mich erst verlieben, damit ich auch Sex haben kann, würde ich mal empfehlen, ihre Verklemmtheit in den Griff zu bekommen. Ach, was war das schön, in den 70ern!

TpheBleackWSidow


Es hat weniger was mit Verklemmtheit zu tun, aber als Einstieg reicht mir halt nicht ein scharf aussehender oder geistreicher Kerl. ;-D

eExperZte56


naja, jeder wie er möchte. Das ist alles ein bisschen komisch heute, diese Beziehungskisten.

TCheBlJackWi/dxow


Da kriegst du meine vollste Zustimmung. ;-D

QEui>ntuxs


Ich muss nicht verliebt sein um Sex zu haben. Manchmal reicht es nicht für die Liebe, also bleibt es beim Sex. Stören tut es mich nicht, denn manchmal ist eine Freundschaft plus auch nicht schlecht.

Twalu_xla


Wenn ich Aussagen von Frauen lese, ich muss mich erst verlieben, damit ich auch Sex haben kann, würde ich mal empfehlen, ihre Verklemmtheit in den Griff zu bekommen. Ach, was war das schön, in den 70ern!

Definitiv falsch. Warum ist man gleich verklemmt, wenn er nicht gleich ins Bett gehen möchte. Es gibt halt Frauen, die das gewisse etwas spüren möchten und nicht mit jeden rum poppen. Man sollte das respektieren. Ich urteile auch nicht über menschen, die sex Partner wechseln. Dazu habe ich keinen Recht. Jeder wie er mag

Q-uixntus


Es spricht nichts dagegen nur Sex zu haben wenn man verliebt ist. Mir persönlich wäre die Gefahr ewig auf Liebe zu warten zu viel des Guten. Hernach hat man seine besten Jahre verloren, weil man entweder einer falschen Liebe hinterher läuft oder auf die Liebe wartet.

Thhe Black#Widxow


Natürlich kann man auch nur Sex haben. Jeder so wie er meint, solange man ehrlich miteinander ist. Wenn ein Mann sagt, Sex sofort, Beziehung vielleicht später - ok, dann ist das seine Ansicht und meine Entscheidung, ob ich zu "verklemmt" bin oder ihn einfach wieder auf den Weg schicke, weil ich der Meinung bin, dem ist egal welche Frau vor ihm steht.

Qpuintuxs


Wenn man offen kommunizieren kann was für eine Beziehung einem vorschwebt, ist beiden geholfen. So weiß man an was man ist und kann dementsprechend vorgehen. Am Ende dürfte denke ich, wenig böses Blut geben.

EPinMa]nnx65


Ich schlafe nur mit einer Frau, die ich auch sympathisch und attraktiv finde. Das sind doch bereits Gefühle. Insofern: Nein.

Doch wenn hier unter "Gefühlen" die grosse, ausschliessliche Liebe gemeint ist, dann finde ich, ja, man kann das gut trennen, ich kenne das sowohl von Männern wie von Frauen. Sich der Lust hingeben braucht nicht die ewige Liebe bedeuten. Und mit der langjährigen Partnerin ist der Sex nicht immer der beste.

DZreamexr35


Selbstverständlich kann man es und ich glaube auch jede/r kann es. In den vielen Jahren in denen ich mich jetzt in der Swingerszene bewege, habe ich viele Menschen (Frauen wie Männer) kennengelernt, die das früher mal für sich ausgeschlossen haben und als sie sich mal darauf eingelassen hatten erstaunt festellten, es geht doch. Dass man meint es nicht zu können, sind meiner Ansicht nach, nur anerzogene Moralvorstellungen, die nichts mit den wirklichen Empfindungen zu tun haben. Einmal die Moralvorstellungen über Bord geworfen klappt das, davon bin ich überzeugt, bei jeder/m. Es ist nichts Verwerfliches, man sollte nur offen komunizieren dass es nur um Sex geht, um keine falsche Hoffnungen zu wecken.

-?vietKnam:esxin-


Ist mir eigentlich ziemlich egal wie andere das halten. Ich kann es nicht. Für mich gehört Sex und Liebe-begehren und das nicht nur körperlich, sondern auch geistig einfach zusammen.

-Eviet|namYesixn-


@ dreamer

Können wird es sicherlich jeder, die Frage ist doch nur-ob es einem gefällt und es eine ausfüllt ;-).

DWreamner3x5


Tja, solange man immer noch im Hinterkopf hat, dass es verwerflich ist mit jemandem Sex zu haben ohne ihn zu lieben, solange wird man auch keine Freude daran haben.

e+xpVe^rte56


tja, die Leichtigkeit und Lockerheit fehlt den Menschen in Deutschland. Alles verklemmte Spießer, Männlein wie Weiblein, die soziale Ängste haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH