» »

Fkk Gewöhnung ?!

h_otz~enbplot$z 1


Hallo, das kann einem Mann immer mal am FKK Strand passieren.

Sich deswegen zu genieren ist völlig überflüssig.

Aber wie gesagt, es sollte immer dann auch der Sinn des FKK im Vordergrund stehen und keine anderen (.......) Gedanken.

S>chxwarz6x66


Eine Latte muss auch nicht peinlich sein, ist es doch ein Kompliment gegenüber dem weiblichen Geschlecht ]:D

MelC77

Das kann man so wohl nicht verallgemeinern. Wenn ein Brad Pitt Typ ne Latte kriegt, fühlen sich bestimmt einige geschmeichelt, kriegt jedoch Körperklaus mit Glatze und Bierbauch ne Latte, empfinden das sicher ALLE als (sexuell) belästigend. Zumal das ja nicht nur diejenige mitkriegt, wegen der man vllt. eine Latte kriegt, sondern viele andere Badegäste drumherum auch. Peinlich wäre es also immer, egal wie oft das schöngeredet wird.

Wie dem auch sei, am FKK Strand sieht man eigentlich immer wesentlich mehr, weswegen man auf keinen Fall ne Latte kriegt, als das dort wirklich mal errektionsauslösene, weibliche Individuen herumhüpfen und selbst darauf dürfte ein erwachsener Mann nicht sofort reagieren, ein Pubertierender jedoch kriegt so oder so ne Latte, egal ob am FKK oder nicht. Ich zumindest habe noch nie jemanden mit Latte am FKK gesehen und selbst hat man höchstens mal eine, wenn man auf dem Bauch liegt und in schönen Gedanken schwelgt. ;-D

PxIA


Eine Latte muss auch nicht peinlich sein, ist es doch ein Kompliment gegenüber dem weiblichen Geschlecht

Ist aber extrem nervig wenn dann wieder so ein notgeiler Dreibeiner meint er müsste mit frisch eingeöltem Kompliment vor dir herumstolzieren wie die Fahnegarde beim Militär... :(v

Klar kommt das vor (hat mein Mann auch immer mal wieder), es geht m.E. aber darum dass es ein Unterschied ist zwischen "mal (dezent) eine Latte haben" und "Showauftritt der Lattenträger", das kann man eben nur am Schweinchenstrand oder anderen einschlägigen Orten machen (ohne das man gleich die "Fresse" voll bekommt, alles schon mitbekommen ;-D )

Man sollte sich das Publikum vorher schon genauer anschauen, der Altersdurchschnitt liegt schon höher und ich weis nicht was

Körperklaus mit Glatze und Bierbauch

;-D oder ein neugieriger Jüngling dazu sagt wenn Oma Erna ihn dann auf die Matte bittet @:) :=o

Cfomfraxn


Scheint ein sehr anregender Strand zu sein. Also das ist mir da noch nicht passiert. Dazu war die optische Qualität des Publikums zu "gemischt". Aber auch wenn meine knackige Frau da nackt neben mir liegt, passiert da nichts, weil das Kopfkino fehlt (oder fehl am Platz ist).

Ich vermute, es hat sich bei dir psychisch eingeschossen. Du hast Schiss, eine Latte zu bekommen, also bekommst du auch eine. Probier dich mal zu entspannen. Oder probier's mit paradoxer Psychologie. Geh da hin mit dem unbedingten Vorsatz, ganz schnell eine Riesenlatte zu bekommen. Vielleicht klappt's dann gerade nicht. ]:D

Als Akutmaßnahmen dreh dich halt auf den Bauch oder geh dich im Wasser abkühlen.

W'annDsee~1890


Mir ist es am Anfang auch so ergangen, kaum merkt er den Wind und sieht meine Frau war er steif.

Meine Frau pfand es erst Lustig weil Sie dann steife Brustwarzen (Nippel) bekam.

Jetzt passiert es nicht mehr so häufig wie in der Erstenzeit des FKK's, als man gewöhnt sich daran. |-o

EyhemaligeBr Nu6tzer 2("#53192x1)


Ich würde mich nicht an Nacktheit gewöhnen wollen. Wenn sich beim Anblick einer nackten Frau nichts mehr rührt, dann läuft was falsch.

Eine Latte sollte man aber nicht unbedingt zur Schau stellen. Eine diskrete Bauchlage, die Gedanke ablenken und schon ist alles wieder gut. :-D

tAhKpla]yexrt


Hat noch jmd anderes einen Tipp oder eine Meinung ?

s<enseibel3man


Hat noch jmd anderes einen Tipp oder eine Meinung ?

Wenn es an Nord- oder Ostsee passiert- rein ins kalte Wasser ... ]:D

dJie kTo3rte


ich gehe wohl an die falschen strände ;-D

ok, einmal im hochsommer, rammelvoller strand. gerammelt hab ich dann auch (mit meiner freundin) aber im wasser. danach hat es ewig gedauert bis meine latte weg war und ich wieder aus dem wasser rauskommen konnte. :=o

s!enswibeelman


gerammelt hab ich dann auch (mit meiner freundin) aber im wasser. danach hat es ewig gedauert bis meine latte weg war

Im Hochsommer ist das Wasser öfter schon zu warm (>17°C) ;-D Ich kenne Sex auch im Wasser- in der Ostsee- aber bei 18-20°C

dQie' Torrte


ostsee ;-)

tCh,playxert


da ist man aber teilweise oft im Meer ;-) ;-)

sBens>ibeolmyaxn


da ist man aber teilweise oft im Meer

Die Erektion eines Mannes steuert der Mann oft über diverse Fantasien und Vorstellugen- das geht über das einfache Betrachten einer nackten Frau hinaus- das bedeutet, Mann braucht sich nicht über eine Erektion am FKK wundern, wenn er seinen FKK Besuch gedanklich mit Sex verbindet und sich gedanklich am FKK Besuch aufgeilt. Wenn man an den FKK Strand geht mit dem Sinn: "ich gehe dahin, um frische Luft,Wasser und Sonne an meinem Körper ohne lästige Kleidung zu lassen", wenn man das als die normalste Sache der Welt sieht, bekommt man vom bloßen FKK-Besuch auch keine Erektion. Ich glaube, prüde und verklemmte Menschen haben eher ein Problem, mit ihren sexuellen Gefühlen umzugehen. Und nein, ich bin ganz gewiss kein Mann mit geringer Libido- aber ich bekomme eine Erektion, wenn ich das will (OK, als Jugendlicher hatte ich damit auch geringfügige Probleme).

LZamPxe


@ sensibelmann

Ich glaube, prüde und verklemmte Menschen haben eher ein Problem, mit ihren sexuellen Gefühlen umzugehen. Und nein, ich bin ganz gewiss kein Mann mit geringer Libido- aber ich bekomme eine Erektion, wenn ich das will (OK, als Jugendlicher hatte ich damit auch geringfügige Probleme).

Kann von mir nicht gerade behaupten, daß ich prüde sei. Dennoch habe ich schon immer, als Jugendlicher erst recht , aber auch jetzt mit ü60 Erektionen, wenn ich es nicht will. Bisher hat mir noch niemand verraten können, wie ich das verhindern kann. %-|

ACntonio ;Vivaaldi


Geht mir mit deutlich Ü50 auch noch immer so. Kurze Blicke auf halbwegs ansehnliche Damen (Alter relativ offen) reichen u.U. schon aus. Und es reicht auch aus, dass die Kinder mit mir Quatsch machen - der Körperkontakt löst das häufig aus, und mit Sexualität haben diese Situationen überhaupt nichts zu tun. Ich denke, dass das ganz natuerlich und bei manchen Maennern eben noch ausgepraegter als bei anderen ist. Daher sehe ich es heute viel gelassener, wenn es auch sonst einmal passiert.

Bei mir fuehrt es allerdings dazu, dass ich gerade am FKK-Strand viel "sittsamer" bin als an anderen Stränden oder in sonstigen Situationen (mit Kleidern dann); ich schaue also am FKK-Strand meistens parallaktisch in die Ferne oder bewusst nur ins Gesicht meines weiblichen Gegenuebers, damit bei mir moeglichst nichts passiert.

Und es stimmt mich immer nachdenklich, die vielen Stadien des menschlichen Koerpers zu sehen, die oft nur sehr bedingt als anregend zu bezeichnen sind.

Am besten gefallen mir die Paerchen, die schon etwas aelter sind, und vertraeumt haendchenhaltend wie die kleinen Kinder am Strand entlang spazieren. :)_ x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH