» »

Liebesbestätigung = Sex ?

GEold@tau


Für den Mann ist der Akt in erster Linie etwas körperliches

Das glaube ich nicht. Denn wenn es so wäre, wäre Selbstbefriedigung ja praktisch fast genauso gut wie echter Sex. Und zum anderen, wäre es dann ja auch fast egal, mit welcher Frau er Sex hätte.

Vielmehr geht es beim Sex ja darum, mit der Frau die man liebt eine tiefe seelisch-körperliche Verbindung aufs neue zubekräftigen.

Grüße *:)

E0hemal#iger Nutze{r (#65752x36)


Die meisten Männer und Frauen haben Bedürfnis nach Anerkennung, nach Aufmerksamkeit, nach Respekt, nach Zärtlichkeiten, nach Rücksichtnahme ... für die sexuelle Komponente ist auch bei vielen Männern das Mentale keineswegs unwichtig- zwar nicht unbedingt für den Geschlechtsakt an sich, aber für das Wohlfühlen- und ein Geschlechtsakt, bei dem die mentale Komponente zu schmal bleibt, hinterlässt für viele Männer unbefriedigende Gefühle.

All das glaube ich auch! Mit "körperlich" habe ich nicht gemeint, dass ein Mann eine gefühllose Maschine ist, die nur auf wahllosen Sex aus ist. Ich glaube aber, dass bei Frauen häufig dieses Denken herrscht:

Sex ist für mich etwas sehr intimes, das ich nur dann mache wenn ich mich wohlfühle, es mir gut geht und rundherum alles in Ordnung ist.

Dieses "rundherum in Ordnung" heißt auch, dass die Beziehung zum Partner rundherum in Ordnung ist und somit der Kopf "frei " ist für Sex. Und ich denke, dass bei Männern diese extreme Koppelung einfach nicht in dem Maße vorhanden ist und dass die sexuelle Lust vieler Männer ehr weniger beeinflusst ist von der Psyche ( Ist mit meiner Beziehung alles in Ordnung? Fühle ich mich wohl? Wie behandelt mich mein Partner? etc. pp) sondern dass Männer sich zwar auch diese Fragen stellen aber eben auch dieses Denken ehr mal abkoppeln können und nicht immer nur Psyche UND Körper sind sondern auch mal in erster Linie Körper.

y(oshmi2x42


als mein Freund ne Zeit lang weniger Lust auf Sex hatte und ich immer "angefragt" habe und er dann meinte "ah du heute nicht." (10 Mal hintereinander...) fand ich diese Zurückweisung sehr verletzend. Ich habe mir dann auch Gedanken gemacht, findet er mich noch attraktiv genug? Wir haben schon 1 Woche nicht mehr, fehlt ihm das nicht? Warum macht er es sich lieber selbst, als es mit mir zu erleben?

Es ist sehr schwer für jemanden der mehr Sex, als der andere will zu verstehen, dass es eben nur die unlust auf den Akt an sich ist und eben nicht an der Person liegt. Ich habe auch als dann Sachen gesagt wie: "Andere wären froh wenn ihre Freundin so oft wollen würde." die Zurückweisung hat sich angefühlt als ob er mich von sich wegschubst mich nicht bei sich haben will.

Mittlerweile gibt es immer noch Zeiten, in dennen ich weitaus öfters will als er, aber er hat mir das ganze erklärt, es liegt nicht daran das der Sex langweilig ist, er mich nicht mehr begehrenswert findet, oder ähnliches. Er hat einfach nur keine Lust auf Sex. Das ist nun mal so, und ich muste das akzeptieren.

Ich verstehe deinen Freund, wenn er versucht durch körperliche Nähe zum Sex zu "überreden". Man sagt ja so schön "der Hunger kommt beim essen" Vielleicht denkt er wenn er anfängt, bekommst du auch lust. oder das du zu "schüchtern" bist selbst anzufangen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist, wie so oft, reden, reden, reden.

G8ovldtxau


02.09.15 21:35

als mein Freund ne Zeit lang weniger Lust auf Sex hatte und ich immer "angefragt" habe und er dann meinte "ah du heute nicht." (10 Mal hintereinander...) fand ich diese Zurückweisung sehr verletzend. Ich habe mir dann auch Gedanken gemacht, findet er mich noch attraktiv genug? Wir haben schon 1 Woche nicht mehr, fehlt ihm das nicht? Warum macht er es sich lieber selbst, als es mit mir zu erleben?

Ebend, das ist der Punkt.

Derjenige, der mehr Lust hat, fragt an, befummelt an, wird immer wieder zurück gewiesen.

Und dann kommt er/sie sich als sexuelles Wesen zurück gesetzt vor. Offensichtlich ist das ja auch so.

Die Frage ist, warum ist Fernsehen, Lesen, Sport, ... interessanter als Knutschen, Rummfummeln mit ihrem / seinem Liebsten, interessanter als Sex...

Grüße

M~ewlC7x7


Hallo,

ich vermute mal, das tatsächlich für Deinen Freund der Sex eine Liebesbestätigung darstellt.

Das kann mehrer Ursachen haben, eine davon ist, dass er rein vom Emotionalen her anders gepolt ist als Du und andere Menschen.

Hast Du schon mal Ersthaft mit ihm darüber gesprochen, warum er das Gefühl hat, bleibt der Sex aus liebst Du ihn nicht mehr?

Hast Du außer zu erläutern, das Sex nicht alles in einer Beziehung ist, eben mal seine Gründe erfragt, warum er so denkt?

Versuche mal seine Gründe zu erforschen.

rEalYfa10x064


Ich frage mich dann aber immer, warum der Sex und nicht der Sport ausfällt, wenn sie müde ist, oder ob man noch bis Mitternacht einen Film gucken muss, wenn es zu spät wird.

@ Oluf

Weil es eine Prima Ausrede ist.

Meine Frau hat auch immer gesagt, jetzt nicht, später ich will das hier jetzt sehen. Sie hat es dann im Prinzip oft so lange rausgezögert bis ich geschlafen habe weil ich morgens um 5 aufstehen musste und da kann man halt nicht immer bis 1-2 Uhr wach bleiben in der Hoffnung das man dann vielleicht mal ran darf.

Wenn ich dann was gesagt habe dann hat sie es noch fertig gebracht und hat gesagt "du hast ja schon geschlafen"

Ich hab dann auch schon gesagt, dann weck mich wenn du kommst, hat sie natürlich auch nicht gemacht, warum auch, sie wollte ja garkeinen Sex, sie war doch froh das ich geschlafen habe.

MKeltC67x7


@ ralf10064

Jiep die Ausrede kenne ich auch, sagte mein Ex-Mann auch immer, ich habe ja geschlafen, auch auf meine bitte wecvk mich doch wurde nicht reagiert.

Fühle Dich umarmt :)_

rBatlfK1006x4


@ MelC77

Ja das wunder mich auch immer wieder das es wohl tatsächlich auch Männer gibt die so sind....

Wo es doch immer heißt Männer denken nur an Sex und mit ihrem.....

MPelC7x7


Mein Ex-Mann hat mich anders denken gelehrt in der Hinsicht.....

OXluf


@ ralf10064

und wie habt Ihr das Problem gelöst?

M\ayfvlow}er


Ich frage mich dann aber immer, warum der Sex und nicht der Sport ausfällt, wenn sie müde ist, oder ob man noch bis Mitternacht einen Film gucken muss, wenn es zu spät wird.

Auf was für mögliche Erklärungsansätze kommst Du, wenn Du Dir diese Fragen stellst?

Was für Antworten kriegst Du, wenn Du diese Fragen Deiner Frau stellst?

Sowohl Deine wie meine Fragen sind müssig, denn wir wissen selbst, dass wir der Handlung den Vorrang geben, welche uns mehr bringt bzw. bei welcher wir uns vor und vor allem nachher besser fühlen.

Sport kann besser sein als Sex. Ein Film kann interessanter sein als Sex. Allerdings sind es inhaltlich keine wirklich vergleichbaren Handlungen.

sFensibAelman


Sport kann besser sein als Sex. Ein Film kann interessanter sein als Sex.

Wirklich?

EChemJaliger *Nutzper (#l57x5236)


Ich frage mich dann aber immer, warum der Sex und nicht der Sport ausfällt, wenn sie müde ist, oder ob man noch bis Mitternacht einen Film gucken muss, wenn es zu spät wird.

Weil Mann/Frau keine Lust auf Sex hat.

OMluf


Sport kann besser sein als Sex. Ein Film kann interessanter sein als Sex.

Nö. Nur manche Musik kann besser sein. Aber nur ganz wenige Musikstücke und nur live.

OOluf


Weil Mann/Frau keine Lust auf Sex hat.

Dann ist es aber ehrlicher wenn man das sagt und dem Partner nicht mit vorgeschobenen Argumenten belügt. Übrigens haben wir wenigstens das jetzt erreicht, dass sie jetzt einfach versucht zu sagen, dass sie keine Lust hat, statt mit irgendwelchen Ausreden zu kommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH