» »

ich hätte es auch mal gerne das es mir meine freundin oral macht

n(ie1sYel17 hat die Diskussion gestartet


Hallo , ich bin neu hier und weiß garnicht wie ich anfangen soll..

Egal denn fang ich mal an.

Also, ich bin mit meiner jetzigen freundin 9 Monate zusammen und unser sexleben war auch immer in ordnung.

Bloß sie meinte noch vor ein paar Monaten das ihr exfreund sie gezwungen hat ihm einen zu blasen.

Deswegen will sie mir keinen blasen.

Aber trotzdem meinte sie weiterhin das sie es das nächste mal macht usw sie es mir versprochen hat.

Nur kleine info am rande ( ich habe sie nicht dazu gezwungen , würde ich auch niemals tun , ich habe sie lediglich 1-2 gefragt)

So aber obwohl sie es mir versprochen hat , hat sie es nicht gemacht denn sie meinte sie kann es einfach noch nicht.

Ich war enttäuscht muss ich ganz ehrlich zugeben denn sie hat mehrmals ihr Versprechen gebrochen, erst dachte ich mein penis riecht komisch oder irgendwas stört sie an ihm , war aber nicht der fall hat sie selber gesagt.

So jetzt meinte sie aber letztens das ihr exfreund sie garnicht gezwungen hat sondern sie hat es gemacht , aber ihr hat es nicht sonderlich gefallen.

Als sie das gesagt hat war ich als erstes wütend weil sie mich über Monate hinweg angelogen hat mit der sache..

Jetzt denke ich eher das sie es nicht machen will weil es ihr bei ihrem ex nicht gefallen hat und sie dann automatisch denkt das es ihr bei mir nicht gefallen wird.

Bloß sie möchte ja auch öfters geleckt werden , aber dafür möchte ich sogesagt ( denkt jetzt nicht das ich nur aufs blasen aus bin aber natürlich würde ich es auch mal gerne wollen ) auch was zurück haben versteht ihr..

Weil deswegen lecke ich sie seit 2 wochen nicht mehr weil es mir nurnoch halb so viel Spaß macht weil ich weiß das sie es nicht erwiedern wird.

Was könnte ich machen?

Ihr sagen damit sie das vielleicht mal wieder ausorobieren mag?

Schonmal danke im vorraus :)

Antworten
M'rt. FOorJeskin


Na ja, man sollte das nicht gegeneinander aufrechnen. Du solltest lecken wenn Du Spaß daran hast und sie sollte blasen wenn sie das möchte.


Du hast 2 Optionen:

1. Neue Freundin suchen die gerne bläst.

2. Deiner Freundin eine offene Beziehung vorschlagen und Dir eine Blasfreundin (oder Freund, Männer können das auch sehr gut) suchen.

D7ante


Weil deswegen lecke ich sie seit 2 wochen nicht mehr weil es mir nurnoch halb so viel Spaß macht weil ich weiß das sie es nicht erwiedern wird.

Glückwunsch, du hast es, wie man so schön sagt, total versaut.

Indem du sie unter Druck setzt und versuchst sie zu zwingen (genau wie ihr Ex, nur subtiler) , wird sie dir unter Garantie NIEMALS einen blasen. Gut gemacht, du Pfeife.

Richtige Lösung wäre gewesen: Es ab und an mal ganz(!) dezent ansprechen, und sie oft und lange lecken.

Früher oder später hätte sie sich revanchiert. Aber gut, vorbei ist vorbei.

EnhemaCliger N{utzer (O#57523x6)


Ich sehe es ähnlich wie Dante bzw wie Mr. Foreskin. Nachdem du sie nun in gewißem Maße unter Druck gesetzt hast, ist es sehr fraglich , ob sie einen Blas-Versuch macht. Außerdem wird es dir auch nichts bringen, wenn du weißt, das sie es nicht mag, selbst wenn sie es macht. Blasen/ lecken sollte man, weil manLust drauf hat und nicht weil man eine Gegenleistung erwartet @:)

B_urgmxan


Männer können das auch sehr gut

Super Vorschlag ! Wenn man nicht so veranlagt ist - und das scheint der TE nicht zu sein dann lieber gar nicht.

DYanxte


Mit viel Übung kann er sich vielleicht selbst einen blasen ???

jXust&_zloonkinxg?


Und wenn sie das nächste mal bei Sex falsch stöhnt gibts ihre Lieblingsstellung nicht mehr, oder wie habe ich mir das vorzustellen?

Sex ist ein Geben und Nehmen, eine Auswahl aus verschiedenen möglichen Praktiken die beiden gefallen. Da gibt es kein Aufrechnen oder sonst was.

EMm.ax


Hallo niesel17

welche Anforderungen stellst du an deine Lebenspartnerin?

Soll sie hauptsächlich deine speziellen Sexwünsche erfüllen?

Was ist mit ihren Sexwünschen?

Oder wollt ihr miteinander über viele Jahre miteinander schöne Erlebnisse bei gemeinsamen Aktivitäten haben? Wollt ihr eine Familie mit Kindern und später mit Enkeln gründen?

Wenn es dir nur um den Sex geht, dann kauf dich bei einer Gewerblichen ein. Die kann es. Die macht es dir so wie du willst. Und die nimmt nur Geld und klammert nicht.

Swtella) 9x6


Darf ich fragen, wie alt ihr seid? Das macht irgendwie alles einen leicht kindischen Eindruck.

Ich habe gar nicht mitbekommen, seid wann die Lösung aller Probleme im Leben das Motto "Wie du mir, so ich dir" ist. ~Wenn du nicht bläst, dann lecke ich auch nicht mehr~ Du setzt sie dadurch total unter Druck. Es ist zwar ganz und gar nicht okay, dass sie dich deswegen angelogen hat und immer wieder ihre Versprechen bricht, aber hast du sie mal wirklich in einer ruhigen Minute gefragt, wieso sie das gemacht hat. Wenn sie nicht komplett scheiße ist, dann wird sie einen Grund dafür haben. Wenn ihr es, aber nicht schafft darüber ordentlich zu reden, dann würde ich echt am Sinn der Beziehung zweifeln und wenn das "nicht blasen" für dich so ein Problem ist, dann solltest du die Beziehung beenden.

Ich erzähle jetzt mal etwas von mir. Ich habe bei meinem Ex die Erfahrung gemacht, dass blasen scheiße ist! Ich wollte es deswegen nie wieder machen und habe es bei meinem jetzigen Freund auch über 2 Jahre lang nicht gemacht. Ich wollte das nicht, ich habe es ihm gesagt und er hat es akzeptiert. Er hat mich danach auch nicht mehr gefragt und hat mich auch zu nichts überreden wollen etc. Ich habe es irgendwann aus einer Laune raus, dann doch mal gemacht, er war etwas verwirrt, aber hat sich trotzdem gefreut und ich habe festgestellt, dass blasen doch ganz schön ist.

Rede mit ihr, setz sie nicht unter Druck und überrede sie auch nicht. Wenn sie es vielleicht irgendwann doch mal macht, dann freu dich und wenn nicht, dann nicht. Sex besteht nicht nur aus blasen.

T7OFU


Glückwunsch, du hast es, wie man so schön sagt, total versaut.

aber sowas von :=o Wie Du mir, so ich Dir. Sorry aber diese Einstellung ist total kindisch und geht gar nicht ;-) *:)

MCiss ~MonEeypennxy


" Sorry aber diese Einstellung ist total kindisch und geht gar nicht ;-) *:) "

du hast recht, aber leider oft menschlich....

MnelC7M7


Ich kann nur mit dem Kopfschütteln, wie alle anderen auch schon sagen, man kann nicht erwarten nur weil man selber etwas beim Partner macht, dass dieser dann auch das bei einem machen muss!!!

M!elCx77


Mal dazu ein beispiel, sie mag es wenn Du sie Anal befriiedigst, sie möchte es auch mit Dir machen, wärest Duu dann dazu bereit ???

Wenn sie dann sagt, oki Du willst es nicht von mir Anal, dann darfst Du es bei mir auch nicht mehr.

Wie fändest Du das ???

Y=tongx11


Mal dazu ein beispiel, sie mag es wenn Du sie Anal befriiedigst...

gutes und ganz sicher zutreffendes Beispiel ;-D !

SrchwarIz66x6


So aber obwohl sie es mir versprochen hat , hat sie es nicht gemacht denn sie meinte sie kann es einfach noch nicht.

Ich war enttäuscht muss ich ganz ehrlich zugeben denn sie hat mehrmals ihr Versprechen gebrochen

Mit dem Versprechen wollte sie einfach ihre Ruhe haben für den Moment. Immer wieder.

Manche Frauen wollen und werden nie blasen, manche erst mit steigendem Alter und finden dann auch gefallen daran, manche machen plötzlich nach einer Trennung mit Affäre XY Dinge, die sie mit dem Expartner(n) nie gemacht hätten.

Überredungsversuche und immer wieder betteln, ist indirekt nichts anderes als Zwang, also machst Du faktisch das Gleiche, was ihr Ex gemacht hat.

Entweder sie macht es irgendwann ungefragt von alleine oder nie, wie Du weiterhin damit umgehen willst, ist Deine Sache. Und aufgrundes Blasverweigerung aufs Lecken zu verzichten, damit schießt man sich doch selbst ins Bein, ist ja nicht so, dass man als Mann daran keine Freude hat und Lustgewinn daraus zieht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH