» »

Mein Penis bleibt nicht lange steif :(

A>pfelEiHa]ndxy hat die Diskussion gestartet


Hi!

Ich bin 19 Jahre alt und habe in den letzten 6 Monaten zwei Mädels kennen gelernt, mit denen ich dann auch intim geworden bin.

bevor es zum eigentlichen Geschlechtsverkehr gekommen ist, ging es noch ganz gut, solange "er" stimuliert wurde und diejenige mit der Mund oder der Hand dran beschäftigt war, allerdings, sobald ich dann an der Reihe war meine Partnerin mit dem Mund zu begnügen ging mir die Erektion flöten, bei einem anderen Mal musste ich dann noch selber "Hand anlegen", damit "er" stehen bleibt..

Also praktisch, immer wenn ich da unten beim Vorspiel nicht berührt werde, wird mein Penis wieder schlaff und beim Eindringen passiert das meistens nach wenigen Minuten. Dass man bei seinem ersten Mal nicht der beste Lover ist ist klar, aber auch bei den anderen Malen passierte mir das wieder und ich habe diejenige dann auf anderem Weg zum Orgasmus bringen müssen, ich selber bin dann nie wirklich gekommen, zumindest nicht beim eigentlichen Geschlechtsverkehr.

Bei der Selbstbefriedigung klappt es ganz gut, wenn sie sich, aber zu lange hinzieht, wird "er" auch schneller wieder schlaff.

Dass ich sehr angespant bin und eine möglichst gute Performance hinlegen will, habe ich auch schon gemerkt, also könnte das etwas psychisches sein, allerdings ist mir auch aufgefallen, dass ich so gut wie nie eine Morgenlatte habe, das kommt wenn überhaupt, dann sehr selten vor, oder er ist morgens nur leicht steif.

Ich habe mich bis jetzt nicht getraut, damit zum Arzt zu gehen oder mich beraten zu lassen.

Was meint ihr, ist das was körperliches oder liegt das an dem Druck?

Die Damen hatten sich schon Sorgen gemacht ich würde sie nicht attraktiv finden, aber ich wollte ja eigentlich und hatte auch Spaß dabei, aber es hat dann einfach nicht geklappt.

Ich habe mit Kondom weniger gespürt, aber auch ohne hielt die Erektion nicht länger an (Verhütet haben wir trotzdem).

Brauche ich Sildenafil/Viagra?

Das bedrückt mich alles schon sehr, ich traue mich eigentlich gar nicht mehr mit jemandem intim zu werden :°(

Antworten
f9iexwqe


Sicher ist mit 19 Sildenafil/Viagra nicht das Richtige.

Wie ist deine Lebensweise? Ernährung / Rauchen / Drogen / Sport / Körpergewicht?

Wenn da alles gut ist kann es etwas psychisch sein.

Für körperliche Ursachen kann nur ein Arzt herausfinden.

AQpf(elEmiHanxdy


Okay..

Relativ entspannt, ich bin eher eine Couch Potato und hab einen Büro Job, treibe aber regelmäßig (mindestens 2 Mal die Woche) Sport (Karate), ich bin kein Raucher und konsumiere keine Drogen.

Ich habe Normalgewicht (1.90 groß und 78 Kilo).

Nagut, dann werde ich mich doch einmal überwinden müssen :/

Wie ist das mit morgendlichen Erektionen, ist das normal wenn man keine hat?

CFhasex007


Ich bin 19 Jahre älter als du und kenne das Problem auch. Es ist soweit alles gut finde ich, wenn du entspannt sein kannst und trotzdem Spaß hast. Ich finde, wir Männer haben nicht immer nur die alleinige Verantwortung dass der Sex klappt. Zum Thema Morgenlatte: Gehst du Nachts öfter auf Toilette? Dann ist die auslassene ML normal finde ich. Wenn "er"Nachts steht und sonst auch, ist alles gut.So ist jeder Mann und jeder Penis anders. Sowhat.Have fun :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH