» »

Ablehnung bei zu kleinem Penis

BEambWiene


Wart Ihr schon mal in der Situation, dass Ihr von der Größe eines Penisses derart enttäuscht gewesen seid, dass Ihr nicht mehr an eine Penetration denken konntet?

Ja. zweimal.

Das erste mal war ich noch Jungfrau und total erschrocken wo dieses große Teil :-o rein sollte und hab schleunigst den Rückzug angetreten. ;-D

Das zweite Mal war es wieder die Riesen Größe die trotz Verliebtheit und dem Wunsch nach Intimität die Aktion zum Scheitern verurteilte. Wenn ich statt Lust nur noch Spannung und Schmerz empfinde, verzichte ich lieber :(v

Meine Anatomie passt halt besser zu den etwas sparsamer bestückten Herren. ;-D

Und kommt mir jetzt nicht mit der Theorie, wie sehr sich eine Vagina dehnen kann und da passe auch ein Kind durch!

Damit das Kind bei mir den Ausweg fand, gab es ein Blutbad und es musste geschnippelt und dann wieder genäht werden. :°( {:(

Sowas will ich nicht annähernd beim Sex erleben.

nYettPerbiX231


Ich bin nun ein Mann und sehe den Penis aus 2 Aspekten: den eigenen und den eines anderen. Ich mag meinen, aber nicht weil es groß ist ( wie viele meinen), sondern weil er fest und gleichzeitig nicht hart ist. Andererseits mag ich besonders gern kleinere Schwänze. Aber halt auch, wenn er fest wird und nicht beschnitten ist.

T(a+l`u_xla


Damit das Kind bei mir den Ausweg fand, gab es ein Blutbad und es musste geschnippelt und dann wieder genäht werden.

Jetzt betreibe mal nicht. Ich vermute, du redest von deinen ersten Kind. Glaubst du, du bist die einzige, die dieses Problem bei Geburt hatte? Blutbad wahrscheinlich weniger, da würde das KH Personal schon angreifen, weil Blutbad während der Geburt ist eigentlich wenig ;-)

danach, kann schon passieren.

Was hat eigentlich sex mit eine Geburt zutun?

Beim Sex geht es um Vergnügen. Eine Geburt ist immer schmerzhaft und kein Penis der Welt hat die Breite von einen Kopf eines Kindes. Seit dem es sich um eine Krankheit handelt ;-)

Ich mag auch lieber nicht so lange Schwänze….hab allerdings Problemlos mehrere Kinder zu weit gebracht ;-)

a"llex)m78


Es kommt eben nicht nur auf die Dicke an. Wenn ein Penis im steifem Zustand 2,5 cm mißt und 5 cm Umfang, kann man damit wohl nicht ganz so viel anfangen!? Es geht aber.....

Es geht auch schon um die Länge. Aber wesentlich für beidseitigem, schönem Orgasmus ist das sich fallen lassen können. Und miteinander reden was man und wie man es will.

Meiner ist auch schon abgelehnt worden, ist nur einmal passiert, weil er zwischen 18-19cm nach zu weisen hat.

Das wäre ähnlich, wenn man Frauen auf ihre Brüste reduziert. Sie hat keine Brust? Die nehm ich nicht.

Große Penisse tun in der Regel nicht weh, wenn man nicht wie ein hirnrissiger in die Möse vögelt. ;-)

Das große Penisse weh tun, wie viele Frauen behaupten ist ein Mythos. Wenn sie es behaupten, haben sie wohl schlechte erfahrungen gemacht. ;-)

BFrevQis7


hmm, und woher wisst ihr das? Habt ihr das selbst erlebt, Hörensagen oder gar Gewissheit? Ich bin bei solchen Behauptungen immer etwas skeptisch, vor allem wenn sie verallgemeinert sind und es heißt "wer was anderes sagt lügt". Also ne Quelle zu nennen wäre schon sinnvoll

SirTelemark

@ SirTelemark

Auf wen und welche Behauptungen beziehst du dich?

Zacharias M

13.09.15 15:00

Auf Plattfuss und Brevis7

SirTelemark

Nun, um auf deine Frage einzugehen - ich habe dies schon selbst erlebt, weil ich ziemlich mickrig "behängt" bin |-o , also ja, es gibt oberflächliche (und/oder) unsensible Frauen die sich in dem Moment nicht darum scheren wie "Mann" sich fühlen mag.

B]urgmhaxn


Große Penisse tun in der Regel nicht weh, wenn man nicht wie ein hirnrissiger in die Möse vögelt. ;-)

Das große Penisse weh tun, wie viele Frauen behaupten ist ein Mythos. Wenn sie es behaupten, haben sie wohl schlechte erfahrungen gemacht

Woher weißt Du das so genau ? Bist Du ne Frau ?

kxmey


@ Brevis7

Nun, um auf deine Frage einzugehen - ich habe dies schon selbst erlebt, weil ich ziemlich mickrig "behängt" bin |-o , also ja, es gibt oberflächliche (und/oder) unsensible Frauen die sich in dem Moment nicht darum scheren wie "Mann" sich fühlen mag.

Mal ganz ehrlich... das war aber dann eher in einer "one night stand"- oder "unverbindlicher Sex"-Situation... oder waren das wirklich Situationen, wo sich evt. schon Gefühle (zumindest so ein bisschen Verliebtheit) entwickelt hatten und man dann intim wurde? Weil DAS kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Und falls das so war, solltest du glücklich sein, dass es mit diesen Frauen nichts geworden ist. ;-)

cNriZechar~lie


Das große Penisse weh tun, wie viele Frauen behaupten ist ein Mythos. Wenn sie es behaupten, haben sie wohl schlechte erfahrungen gemacht

Und die schlechten Erfahrungen haben sie mit großen Penissen gemacht, die nicht weh tun?

Häh?

Lies Dir das doch noch mal durch..... %-|

Natürlich kann ein Penis weh tun. Er kann bei bestimmten Stellungen vorne anstoßen, das mag nicht jede. Dann kann ein Penis auch zu breit sein, z.B. habe ich es schon erlebt, dass es trotz höchster Erregung kurz vor demHöhepunkt nicht möglich war, einen handelsüblichen (!) Dildo einzuführen, er war einfach zu dick. Es wäre nur mit Gewalt gegangen.

Und da reden wir schon von Idealbedingungen, also ausreichende Erregung, genug Feuchtigkeit etc..

Wenn das aber z.B. nicht der Fall ist, wird es noch schlimmer, dann ist jede falsche Bewegung des Mannes schmerzhaft, z.B. auf seinem Schoss sitzen und er hebt die Frau an, um sich woanders hinzusetzen, dabei gleitet sein Teil ja kurz noch tiefer....

wenn da dann bei ihr an Erregung nicht alles passt und er sehr groß ist: - {:(

Beim Penetrieren liegend hat man als Frau ja noch die Möglichkeit, die Oberschenkel so zusammen zu drücken, dass man ihn am kompletten Eindringen hindert, eben, damit es nicht weh tut. Ist aber anstrengend.....

und extrem kopflastig....

diese Probleme hat man bei normalen/kleineren Kalibern nicht. Dann hat man bald auch neben dem großen noch einen kleinen Freund.

BgrevJixs7


Mal ganz ehrlich... das war aber dann eher in einer "one night stand"- oder "unverbindlicher Sex"-Situation... oder waren das wirklich Situationen, wo sich evt. schon Gefühle (zumindest so ein bisschen Verliebtheit) entwickelt hatten und man dann intim wurde?

Weil DAS kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Und falls das so war, solltest du glücklich sein, dass es mit diesen Frauen nichts geworden ist. ;-)

kmey

Sowohl als auch...und rückblickend betrachtet war es vielleicht wirklich gut, daß es keine dauerhaften Beziehungen wurden

:)D

ZFach^ari{as xM


@ Brevis7

Nun, um auf deine Frage einzugehen - ich habe dies schon selbst erlebt, weil ich ziemlich mickrig "behängt" bin |-o , also ja, es gibt oberflächliche (und/oder) unsensible Frauen die sich in dem Moment nicht darum scheren wie "Mann" sich fühlen mag.

Mal ganz ehrlich... das war aber dann eher in einer "one night stand"- oder "unverbindlicher Sex"-Situation... oder waren das wirklich Situationen, wo sich evt. schon Gefühle (zumindest so ein bisschen Verliebtheit) entwickelt hatten und man dann intim wurde? Weil DAS kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Und falls das so war, solltest du glücklich sein, dass es mit diesen Frauen nichts geworden ist. ;-)

kmey

Ich kann aus meinen Erfahrungen Brevis7 nur beipflichten.

Alle sexuellen unverbindlichen Abenteuer waren sehr mau und in der Regel meldete sich danach keine mehr.

Selten, aber dennoch gab es eine direkt Abfuhr sobald die Hosen unten waren.

Problem bis jetzt war eben, dass wenn es sexuell nicht gepasst hat, wurde eben nichts mehr aus einer längeren Beziehung.

Dass die Größe keine Rolle spielt und unwichtig ist, kann ich so nicht bestätigen.

B%revBis7


Ich kann aus meinen Erfahrungen Brevis7 nur beipflichten.

Dass die Größe keine Rolle spielt und unwichtig ist, kann ich so nicht bestätigen.

Zacharias M

Wohl wahr, wohl wahr...

Y:tongx11


Kennt ihr die zwei größten Lügen im Internet :-) ? Nein?

1. ich habe die AGB gelesen

2. meiner ist 20cm ;-D !

B-lu:eDr7abbi~tt8x9


Zum Thema "Muss er groß sein oder nicht" zitiere ich einfach mal was ich schon in anderen Beiträgen geschrieben habe:

Das vermittelt jetzt aber auch wieder das Bild "Größer = Besser". Klar, wenn dir persönlich "größer" lieber ist, dann spricht nichts dagegen, aber dass eine bedingt nicht automatisch dass andere. Vereinfacht gesagt: Es wird zu einem sehr unschönen Ergebnis kommen wenn der Chef dem Angestellten den 20kg Bohrer mit 5 cm Durchmesser in die Hand drückt, dabei aber ignoriert dass dieser Angestellt a) der neue Azubi ist der erst vor 3 Tagen angefangen hat und b) er eigentlich nur ein bestehendes 1cm Durchmesser Loch auf 2 cm Durchmesser ausweiten soll.

Ja, die größe ist wichtig, aber nicht im Sinne von "Größer ist besser / fühlt sich besser an". Wichtig ist dass die Rechnung stimmt, und die sieht so aus (wobei die Reihenfolge keine Aussage über die Wichtigkeit der einzelnen Faktoren darstellen soll):

"Ausstattung des Mannes" + "Aufbau der Frau" + "Vorlieben des Mannes" + "Vorlieben der Frau" + Technik.

Es bringt nichts wenn der Mann 25 cm zu bieten hat, die Frau aber anatomisch nur 18 cm aufnehmen kann, nicht drauf steht "komplett ausgefüllt" zu sein und der Mann generell nur "Rein-Raus" beherrscht. Genauso kann eine Frau die theoretisch 20 cm "Platz hat" mit einem 14 cm Penis zufrieden sein wenn sie sowieso mehr drauf steht wenn der Kitzler mit den Fingern verwöhnt wird. Gleiches gilt umgekehrt für Männer: Nicht jeder Mann steht drauf es "richtig eng zu haben", genauso wie wieder andere sich garnicht vorstellen können mit einer Frau zu schlafen bei der sie nicht jeden innere Falte spühren. Usw, es gibt etliche mögliche Kombinationen.

Z+ac3h@arixas M


@ Bluerabbit89

Was sollen uns diese Sammlung an Trivialitäten jetzt sagen?

B_lu$erFa^bb_itx89


Ich hatte gehofft damit der mal wieder aufkeimenden Diskussion um die Größe des Freudenspenders entgegenwirken zu können. Es zeichnet sich nämlich schon wieder das "Größer = Besser = Gefällt Frauen eher" Bild ab, was eben absolut nicht stimmig ist. Klar, es gibt Frauen die stehen auf große Penisse, aber daraus abzuleiten größer wäre automatisch immer besser bzw dass es wichtig ist einen besonders großen zu haben ist Unsinn. Das wollte ich nur klarstellen bevor wir uns hier anfangen im Kreis zu drehen und (wie in anderen Fäden davor) 2 Seiten mit "Es kommt nicht auf die Größe an" - "Kommt es wohl!" füllen. Grade das mutet nämlich doch etwas seltsam an wenn man sieht wie zb ein Mann einer Frau (die es ja eigentlich am besten wissen sollte) erklärt dass "Größer" sich für sie automatisch besser anfühlt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH