» »

Sie ist zu eng, Beziehung steht auf der Kippe, was tun?

Dgantxe


@ criecharlie

Penisneid ???

MgelCx77


@ criecharlie

Die Gebärmutter zieht sich übrigens bei einem Orgasmus genauso zusammen wie bei einer Geburt! !!

Kxante\nmechfanikexr


So sehr, dass sie eine Faust raus werden kann 8-) .

KNant6enmerczhanikexr


*rauswerfen.

s5unsehinxey


Sehr sinnvolle Beiträge mitunter ":/ ;-D

@ criecharlie

Penisneid ???

Dante

%-|

L%owvHuGs


everyone

Na, da hast du die "liebe Community" ja gleich at ihr best erwischt ;-D .

Du fragst: Müssen wir aufgeben oder kann man da noch was machen?

Ich bin sicher, dass ihr da "was machen" könnt, wenn ihr offen, aufmerksam und ein wenig experimentell mit der Situation umgeht. Auch wenn Sex und Geburt nicht vergleichbar sind, was Cricharlie wichtig war, so kann die Vorstellung, dass da ein Kind rauskommen kann, doch auch den Kopf frei machen, dass der Versuch, einen Penis reinzubekommen, nicht gleich nach dem ersten Versuch aufgegeben werden muss, was Dante damit wohl nur sagen wollte.

Ein Besuch beim Gynäkologen könnte eine Abkürzung zur Lösung des Problems sein. Eine Kombination von physischer Dehnung und psychischer Entspannung sollte euch im wahrsten Sinne des Wortes zusammenbringen können :)* .

Das mit der Entspannung könnte etwas trickreich sein, weil die Anspannung von der Angst, dass es nicht passt, herrühren könnte, die dann sozusagen zu einer selffulfilling prophecy wird. Wenn ich mir Sorgen mache, ob ich einen hoch kriege, trägt diese Sorge sehr dazu bei, dass es nicht klappt. Und da ist es nicht so einfach, mir zu sagen: Ist egal, ob er mitmacht oder nicht, ist trotzdem schön. Wenn ich dann merke: "Ah, da rührt sich was." ist es auch schwer, die sich automatisch anschließende, vernichtende Frage zu unterdrücken: "Wird es ausreichen?" Und da geht es nur darum, wie die nächste halbe Stunde wird.

Wenn deine Freundin schon mal Schluss gemacht hat, weil es nicht passt und jetzt wieder die ganze Beziehung dran hängt, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie da die nötige Entspannung, das Fallenlassen, die alles weitende Geilheit entstehen soll. Aber wenn ein Gynäkologe ausschließt, dass es ein unabänderliches Schicksal ihrer Anatomie ist, sondern "nur" die Psyche querelt, dann sollte sich mit Achtsamkeit, Geduld und Liebe die Nähe und Intimität soweit entwickeln lassen, dass sich die Körper mit Freude aufeinander einlassen @:) .

Die nötige Frustrationstoleranz und insgesamt viel Freude auf dem Entdeckungspfad wünscht euch

r:aUlf10w06x4


Größe und Gewicht spielen da keine Rolle, ich hatte auch mal eine, die war nicht mal 1,50m, Gewicht weiß ich nicht aber sehr dünn und trotzdem haben wir gefickt wie die Karnickel.

Ich hab aber auch mal eine gehabt (die war größer und schwerere) bei der ging mit Vögeln nur ein Orgasmus, danach hat sich ihre Scheide so eng zusammen gezogen das kein eindringen mehr möglich war, dann gab es nur noch Mund und Fingerspiel.

cqrie4char4lie


Ich denke auch, wie schon gesagt, dass man den O von ihr nicht vorschieben sollte.

Bei mir würde da nichts mehr gehen. Auch vom Kopf her.

D an$te


In der Tat gibt es Frauen, die nach dem ersten Orgasmus so empfindlich sind, dass nichts mehr geht.

Blellxona


Es ging mir nur darum, dass eine Vagina, die tatsächlich ZU eng ist, normalerweise nicht vorkommt [...]

Das ist so leider nicht richtig, denn es gibt tatsächlich Frauen die einen zu engen Scheideneingang aufweisen, so dass selbst eine Untersuchung beim FA schwierig ist. Daher wäre hier eher meine Frage am TE, was der FA seiner Partnerin zum Thema sagt. Denn sollte es sich um einen zu engen Scheideneingang wirklich handeln, würde hier nur noch eine OP weiterhelfen.

Wenn dieser alles für normal erachtet wird, wäre es gut, sich mal Gedanken über das Thema Vaginismus zu informieren. Denn auch hier erscheint, die Vaginal als zu eng, so dass der Akt ein Ding der Unmöglichkeit wird.

Für diesen Fall gibt es spezielle Therapien, in denen man dieses Problem erfolgreich in den Griff bekommen kann.

Tkhe6rapeuvtI0x1


Wenn die Vagina tatsächlich zu eng wäre kann ein anderer Mann auch nicht viel ausrichten. War sie überhaupt schon mal beim. Frauenarzt? Er muss so etwas auf Anhieb feststellen.

Geduld und viel Gleitgel! Wenn der Penis einmal drin ist, dann ist sie nicht zu eng. Damit es dann auch angenehm wird hilft nur regelmäßig üben. Wenn sie zu eng ist oder zu trocken tut dies auch beim Mann weh, dann kann die Vorhaut einreißen. Einfach dann die Vereintheit genießen und kaum oder wenig bewegen. Ohne Orgasmus Ziel.

cSriec0harlIie


Ich kenne das aus der Hundezucht, dass manchmal kurz nach dem Eingang eine Art "Spange" ist,die muß vom Tierarzt gelöst werden. So nach 2 cm ist Schluss. Genauso gibt es auch eifnach Engstellen, da ist es abe dann so, dass man den Hund künstlich befruchtet und der erste Welpe muß sich von oben durchkämpfen. Danach ist alles gut.

Evtl. gibt es so etwas auch bei Menschen, abe beides hätte ein Gyn doch schon längst bemerkt,

normalerweise ist man da mindestens einmal im Jahr.

Frage auch.

hatte sie denn überhaupt schon mal Sex? So richtig?

JGustiVnew?iderxWillen


Ist sie denn noch Jungfrau? Bei mir hat es auch sehr sehr lange gedauert,weil es zu eng war. War auch deswegen beim Arzt. Er hat irgend etwas von aufschneiden erzählt. Da haben wir halt alles andere getan, was zum HP führt. Aber wie gesagt. Damals war ich Jungfrau. Näheres via PN.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH