» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

E-hemalEiger0 Nut:ze%r (#5s7679x1)


Ich bin gerade auf den "Priapus Shot" gestoßen

Das ist das Injizieren von fraktionierten körpereigenen Wachstumsfaktoren in den Penis, der dann wächst.

Das wäre doch mal was, oder? ;-)

"Priapus Shot ist ein Penis-Injektion mit PRP Plasma, die Wachstumsfaktoren aus den Thrombozyten beinhaltet. Das Ziel ist ein Gewebewachstum des Penis. Diese Wachstumsfaktoren werden mit dem PRP, Platelet Rich Plasma injiziert.

PRP kommt schon seit 20 Jahren in der klassischen Medizin erfolgreich und bewährt zum Einsatz. Es stimuliert die Heilung, bzw. das Wachstum neuen Gewebes dort wo es injiziert wird. Beispiele sind die Orthopädie (bei Riss der Achillessehne oder Kreuzbanddefekten), der allgemeinen Chirurgie (bei großen Knochenfrakturen) oder auch in der Kieferchirurgie bei Korrekturen des Unterkiefers bei Über- oder Unterbiss.

Beim Priapus Shot zielt man auf neues Gewebewachstum ab, was dann nicht nur zum Dickenwachstum führt, sondern – erstmalig – auch zum Längenwachstum des Penis."

DVer2FausM


Du lebst deinen Minderwertigkeitskomplex wirlich sehr konsequent aus... :|N ":/ :[]

E_hemaliger N[utzerP (#5=767x91)


Du lebst deinen Minderwertigkeitskomplex wirlich sehr konsequent aus... :|N ":/ :[]

Ich habe einfach keinen Spaß an und mit meinem "Kleinen".

Und er macht mich eben sehr unglücklich.

Das ist nichtmal auf Frauen bezogen, sondern ICH mag IHN einfach nicht so wie er ist.

Und wenn es Möglichkeiten gibt ihn zu vergrößern, dann wäre das doch super.

Byau<mann7x3


Also von allen Manipulationen, welche den Penis beschädigen können, z.B. Operationen und Injektionen, sollte man bei einem funktionierenden Penis Abstand nehmen. So etwas ist sicher nur bei Rekonstruktionen, z.B. nach Unfallverletzungen, sinnvoll.

Es ist dringend davon abzuraten, etwas am / mit dem Penis zu machen, was in Bezug auf Erektionsfähigkeit, Form oder Stabilität auch nur das geringste Risiko darstellt. Weil wenn er erstmal instabil und nicht mehr richtig hart wird hast du erst ein richtig fettes Problem.

Besser 12 knochenharte, einsatzfähige Zentimeter, als ein deformierter, weicher, runter hängender, künstlich nur zum Schein vergrößerter Penis.

Ich habe einfach keinen Spaß an und mit meinem "Kleinen".

Da kommen wir der Sache näher. Es geht dir weniger um das Gefühlserlebnis der Frauen, sondern es ist die Eigenwahrnehmung, die nicht stimmt. Vielleicht willst du einen "Monster Cock" wie in den Pornos haben, bei dem die Frauen mit schmerzverzerrtem Gesicht in die Kamera quietschen. Falls das so sein sollte, vermeide den Konsum solcher Filme.

Also dein Komplex muss doch durch positive Erfahrungen zu kompensieren sein. Vielleicht ist es schon gefragt und beantwortet worden, aber nochmal: Welche Erfahrungen hast du bisher mit Frauen gemacht?

Also wenn ich mich vor den Spiegel stelle, sehe ich einen zwar nicht übermäßig langen, aber dafür stahlharten ]:D 12-13 cm Penis, der richtig eingesetzt bei entsprechendem Vorspiel die empfindsamen Stellen meiner Frau so stimulieren kann, dass sie binnen 2-5 Minuten zum Orgasmus kommt. Nie würde ich durch sinnlose Operationen oder Spritzen diese Fähigkeit aufs Spiel setzen.

Kdurt


Und da dreht sich die nächste Runde.

Jetzt ist auch klar warum, denn es geht nicht um die Frauen, sondern um Dich ... und da hast Du nun das Pech, Du kannst nicht die Beziehung zu Dir beenden, weil Dein Teil zu klein ist.

Aber dazu habe ich auch schon geschrieben ... es ist nicht wichtig, wie er aussieht, sondern, was für Gefühle er Dir bereiten kann ... und das "funktioniert" doch ... beim SB ... oder?

Und ansonsten den letzten Satz von Riffard letzten Posting beachten.

Generell gilt, Penis niemals von oben betrachten, die Vogelperspektive ist ein Arschloch ;-D

M/r. FoVreskixn


Und wenn es Möglichkeiten gibt ihn zu vergrößern, dann wäre das doch super.

Gibt es aber nicht.

M=elC7x7


Mal was zum Schmunzeln.....

[[http://www.directupload.net/file/d/4253/lk8uhmiy_jpg.htm]]

Emhemaligerz Nutzver (#5767x91)


Mal was zum Schmunzeln.....

[[http://www.directupload.net/file/d/4253/lk8uhmiy_jpg.htm]]

Wenn ich den Aufkleber immer sehe hupe ich natürlich, aber nicht, weil er an der Ampel steht, sondern wegen dem kleinen Penis, habe da überhaupt kein Problem damit, habe ja einen dicken Motor im Motorraum, bin dem also im Auto überlegen ;-)

E?hemalNiger Nu?tzer y(E#576x791)


Also wenn ich mich vor den Spiegel stelle, sehe ich einen zwar nicht übermäßig langen, aber dafür stahlharten ]:D 12-13 cm Penis

Hm, ich fühle mich damit leider wie ein kleiner Junge, ein Mann der sich untenrum nicht richtig entwickelt hat.

R'i<f_farxd


Lol, komme gerade von einem ONS und wollte hier eigentlich schreiben was "passiert" ist, also im Bezug auf Penis und so, nicht was sonst passiert ist, ich meine... das weiß man ja ;-D Und sehe hier gehts ja weiter. Ich hab die Frau (ja ich weiß soll man nicht) gefragt nach dem Sex ob sie meinen Penis klein findet, ich wollte es einfach wissen. Die Antwort war irgendwie...stumpf... schon fast lustig, die Antwort war: Genug! Also genug im Sinne von reicht. Muss dazu sagen, wäre es kein ONS sondern was ernsteres hätte ich das nicht gefragt, sowas kommt generell schlecht an. Warum das so ist muss ich ja nicht ausführen. Natürlich kann es auch gelogen sein und sie fand ihn klein, aber scheiß drauf, ich nehme Frau beim Wort ;-D

Ich habe einfach keinen Spaß an und mit meinem "Kleinen".

Da kommen wir der Sache näher.

Jap, du sagst es, man kommt der Sache näher. Denn im Endeffekt hat er das selbe Problem wie ich, immer noch. Ich selber bin auch nicht zufrieden wie er aussieht, das er was leisten kann ist klar, aber er sieht nicht aus wie ich es gerne hätte.

ABER das hier:

Aber dazu habe ich auch schon geschrieben ... es ist nicht wichtig, wie er aussieht, sondern, was für Gefühle er Dir bereiten kann ... und das "funktioniert" doch ... beim SB ... oder?

ist einfach die pure Wahrheit. Sag mal Kurt, woher hast den Satz? Der ist einfach der Hammer muss mir das notieren, weil der verdammt nochmal das aussagt was nun mal die Wahrheit ist.

@ Flozino

Was ich mich Frage ist, wieso du mit so Schwachsinn nun kommst. Zellen und Wachstum und was weiß ich. Mal angenommen das funktioniert, wieso willst du dafür bezahlen? Sowas funktioniert im Prinzip auch manuell, nämlich per Jelq. Bin seit einiger Zeit in einem Forum speziell für das Jelquen, was die Leute da erreicht haben ist unglaublich. Vor allem bist du da unter Gleichgesinnten, obwohl da einige 20+ in der Hose haben, aber eben antrainiert, nicht von alleine. Du findest dort keinen einzigen arroganten Spasten der dein Problem nicht nachvollziehen kann. Egal wie er bestückt ist, denn sie alle haben eines gemeinsam, sie waren mal klein bestückt. Ich persönlich mache das Training nicht, (nur bisschen pumpen, viel zu unregelmäßig, als das ich da Zuwachs erwarte) zu viel Aufwand, ich beseitige das "Problem" lieber auf psychischer Basis. Aber für dich wär das eventuell was. Schicke dir gerne den Link vom Forum per PM wenn du magst. Vor allem kannst du dir bei Jelq keine so ausschlaggebenden Verletzungen holen wie bei dem was du da schreibst. ABER was dir und da bleibe ich dabei, am besten helfen würde ist endlich Erfahrung sammeln. Deinen Penis mal in der Praxis kennen lernen, eine Frau die ihn so mag wie er ist. Ich weiß nämlich das du dann selbst auch weniger ein Problem mit deine Freund hättest. Eigentlich, ist es echt ungerecht was du machst, dein Penis funktioniert, siehe Satz von Kurt. Eigentlich müsstest du ihn lieben ;-D

M;elCx77


@ Flozino

Hm, ich fühle mich damit leider wie ein kleiner Junge, ein Mann der sich untenrum nicht richtig entwickelt hat.

Deswegen solltest Du mal eine Therapie machen!

K#urxt


Deswegen solltest Du mal eine Therapie machen!

Unbedingt!

R"ifRfarxd


Stichwort Therapie, hab das mal gegoogelt, bezogen auf Peniskomplexe. Das soll echt einiges bringen. Die Männer waren danach "frei", hatten keine Komplexe mehr. 5 Sitzungen sollen enorme Erfolge zeigen. Die Kasse zahlt das aber nicht, soweit ich das zumindest gelesen habe.

EYhemalig4er Nu9tzer /(#57E67x91)


Stichwort Therapie, hab das mal gegoogelt, bezogen auf Peniskomplexe. Das soll echt einiges bringen. Die Männer waren danach "frei", hatten keine Komplexe mehr. 5 Sitzungen sollen enorme Erfolge zeigen.

Verstehe ich nicht, was das bringen soll, bzw. was die mir sagen wollen, dass ich danach keine Peniskomplexe mehr habe?

Vorallem weil die Therapeuten wohl eher nicht davon betroffen sind, einen kleinen Penis zu haben, wie soll ich die dann ernst nehmen?

Und ein Komplex ist ja auch die Angst wegen etwas auf Ablehnung zu stoßen, was ja eindeutig in meinem Fall nicht unbegründet ist, da ja über die Hälfte der Frauen schon gerne überdurchschnitt haben wollen oder darauf bestehen.

KBaKntenmecshani0ker


Gehe raus, und sammele praktische Erfahrung. Du wirst merken, wenn du eine echt heisse Frau im Bett hast, wie groß dein Penis plötzlich sein kann. Wenn du dich schämst, mache es im Dunkeln.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH