» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

M+elCF77


Au....dann müssen wir ja jetzt bei Herrn Sauer ausmessen, ob uns Angie auch 18 cm in sich hat.... ;-D

B8anumanxn73


Nur Frauen oder Männer ab 18 cm meinte ich.

Was Angie so in sich oder nicht in sich hat mag ich mir nicht vorstellen ;-D

M}eolC7F7


Wo sollen Frauen denn die 18cm haben.... ":/

ipndividuetlleMeJinung


Da einige Frauen doch mehr plaudern als Mann meint, erfährt man einige Erfahrungen zum Thema Mann mit großem oder kleinerem Freund. Eine gute Bekannte äußerte vor einiger Zeit mal zum eigenen Erstaunen, dass sie gerade mit einem Mann liiert ist, der von den Männern mit denen sie zusammen war den kleinsten Penis hat. (nein das Maß weiß ich nicht ;-D )

Trotzdem hat sie mit diesem die heftigsten extrem nassen Orgasmen als jemals zu vor. Eine kleine anatomische Besonderheit macht offenbar den großen Qualitätsunterschied für sie aus, der Penis steht nicht gerade am Bauch hoch, sondern ist wie eine Banane gekrümmt. Offenbar reibt er dadurch an Stellen, die vorher selbst größere Penisse nicht berührt haben. So eine Erfahrung untermauert die Konsequenz für den gemeinsamen Sex, dass Größe nicht alles ist oder zumindest auf verschiedene Frauen sich sehr unterschiedlich auswirken kann. Zumindest dann, wenn Frau offen im Umgang ist mit sich, dem Mann und der gemeinsamen Sexualität. Es kann sehr viel gemeinsam ausprobiert werden, in welcher Stellung der Mann die Frau im Optimum reibt, stößt oder anderweitig berührt.

Das größte Sexualorgan ist ohnehin die Fantasie im Kopf. Wenn diese fehlt, nützt auch das größte Prachtexemplar eines männlichen Penis nichts. Es bliebe in so einem Fall ein erotisches Trauerspiel, wenn man sich als Mann einzig auf das "Sichtergebnis Penis" bei der Frau oder auf heftiges Rein-Raus-Gerammel verlässt.

Es ist die Raffinesse, die den Unterschied ausmacht und die erotische Spielfreudigkeit die beiden ein sexuell zufriedenes Zusammenspiel schenkt. Daran sind (mindestens) zwei Menschen zusammen beteiligt und nicht der Mann als reiner "Schwanzträger". Eine Frau, die sich allein darauf verlässt könnte (vielleicht) am Ende feststellen, dass der Sex nur in einem ganz "besonders" war, nämlich verdammt schlecht. ;-) ]:D

Echemali}gerc NutzeDr (#b5767x91)


Jetzt ist es raus. Stand gestern in der Bild.

Hitler hatte einen deformierten Mikropenis. Echt schlimm, was komplexbeladene Kleinschwänzige so anrichten können.

Das wurde doch nur geschrieben, um gegen Nazis und Kleinschwänze zu hetzen, bzw. sich darüber lustig zu machen.

Stellt euch mal vor jemand erzählt dass eine bestimmte berühmte Frau eine etwas zu lange deformierte linke Schamlippe hatte, da wird der Aufschrei der Frauenbeauftragten aber groß ;-)

Außerdem had der Adolf das doch auch gleich eingesehen und wollte eine Super-rasse züchten :)z

Was Angie so in sich oder nicht in sich hat mag ich mir nicht vorstellen ;-D

Ich bin mir sicher, egal wie groß es/er auch ist, sie schafft das! ]:D

Wo sollen Frauen denn die 18cm haben.... ":/

Bei Frauen muss man evtl. ein neues Maß einführen, bzw. 2 Maße/Messwerte:

1. Die maximal einführbare Länge eines genormten "Vaginometers" bei erregten Zustand.

2. Der Druck, der auf ein Messgerät von der nicht angespannten Vagina ausgeübt wird bei unterschiedlichen Durchmessern.

Man muss also 5 verschiedene Druckmesser mit je unterschiedlichen Durchmessern (2,3,4,5,6cm) einführen und den Druck pro cm^2 messen.

Eehe8maligeri Nuxtzer (#8576z791x)


Trotzdem hat sie mit diesem die heftigsten extrem nassen Orgasmen als jemals zu vor. Eine kleine anatomische Besonderheit macht offenbar den großen Qualitätsunterschied für sie aus, der Penis steht nicht gerade am Bauch hoch, sondern ist wie eine Banane gekrümmt

ja, der scheint wohl genau den G-Punkt zu erwischen, die passen dann wohl anatomisch perfekt zusammen

S+ecr`etx1


Vor jahren hab ich mir diese Frage auch gestellt... zu lang/kurz zu schmal/dick oder zu krumm?...wie sich herausgestellt hat war/ist die Krümmung hilfreich und die Länge teilweise sogar hinderlich.

DGie Fexder


Man muss also 5 verschiedene Druckmesser mit je unterschiedlichen Durchmessern (2,3,4,5,6cm) einführen und den Druck pro cm^2 messen.

Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst. Ich kann zwar nicht die Dicke oder Länge genau messen wenn ich ihn drin habe aber ob er mir gut tut kann ich doch zuverlässig bestimmen. Ansonsten lass ich oder messe selbst. Ich wollte schon immer genau wissen womit ich's zu tun habe. :)z

Enhem>aliger N!utzer (#57679x1)


Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst. Ich kann zwar nicht die Dicke oder Länge genau messen wenn ich ihn drin habe aber ob er mir gut tut kann ich doch zuverlässig bestimmen.

klar, aber diesmal ging es außnahmsweiße mal um die Männer, damit die brauchbare Daten haben über die Vagina der Frau. ;-)

Damit wir auch mal gleich sagen können "nein, also ne, das hat einfach keinen Zweck mit den Daten" ]:D

Ansonsten lass ich oder messe selbst. Ich wollte schon immer genau wissen womit ich's zu tun habe. :)z

klar, welche Frau will nicht wissen welche Größe ihr wie gut tut?

Und wie lang/dick ist bei dir gut?

K1urt


klar, aber diesmal ging es außnahmsweiße mal um die Männer, damit die brauchbare Daten haben über die Vagina der Frau. ;-)

Die Maße braucht kein Mann, genauso wie

Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst.

so ist auch der Mann selber das Messgerät, hauptsache es tut gut.

Vor allem (und da wiederhole ich mich sicher zum einundelfzigsten mal) geht es mit Sicherheit nicht um die genauen Milimenter, weil der Mensch, der dem das Körperteil gehört, einen großen Anteil am "gut tun" hat.

@ Flozino:

um es mal ganz direkt (und uncharmant) zu sagen.

Ein Mann mit Deinem Selbstbewußtsein, hätte auch mit 18x5cm keine Chance bei den Frauen.

Dagegen mit einem gesunden Selbstvertrauen (und auch mit Übung und Erfahrung) werden aus den 12x4cm zwar nicht mehr, das "tut gut" aus Sicht der Frau, aber schon.

Du kannst also schon etwas ändern ... in Deinem Kopf.

esinnForOenpuser


Kinners, man kann sich echt unnötig Panik machen.

Ich habe gerade eine (primär) sexuelle Beziehung zu einer Frau die erstens viel Erfahrung mit diversen Partnern hat, zweitens vorher einen Kerl mit nem ziemlich riesigen Teil hatte (und das auch sehr mochte!), drittens eigentlich nur klitoral kommt und viertens selbst vorher sagte, dass die Größe ihr wichtig sei.

Und ich bin im unteren Bereich des hier diskutierten Spektrums, und hab auch keine praktischen Krümmungen oder sonstwas. Je nach Messung varriert es grob: 12.5x3.5 wenn ich nen schlechten Tag hab bis 13.5x3.7 wenn ich großzügig mit mir bin. Weißt Gott ich habe es oft genug gemessen.

Und siehe da: der Sex klappt super, Überraschung, Überraschung. Sie kommt sogar von der Penetration allein! Sex spielt sich zum größten Teil im Kopf ab, vergisst man zu leicht wenn man sich auf Zahlen fixiert. Verführen und bei Laune halten sind Talente die man trainieren kann, und wenn man gut genug ist muss man nicht der beste sein. Klar, mit nem Zentimeter mehr wäre es technisch gesehen noch besser, aber es gibt IMMER einen der besser wäre. Man muss nicht der Beste sein, außer man hat eine Frau die sich sofort für einen minimal besseren Deal von einem trennen würde - und zwar ungeachtet aller sonstigen Gemeinsamkeiten. In dem Fall sollte man besser Dschingis Khan heißen, sonst kann man's gleich aufgeben.

Ich mach mich vor jedem Date mit einer neuen Frau so verrückt wegen solchem Kram. Ich bin untergewichtig, sehe mit Mitte 20 etwa 5 Jahre zu jung aus, entspreche absolut nicht dem Schönheitsideal, bin nicht besonders groß, hab keinen riesigen Penis, kein immenses Selbstvertrauen, wenig Erfahrung, kein Geld, kein Auto, keinen tollen Job...

Aber - ich verwende mal den generischen Plural weil ich nicht alle Seiten lesen will um die Anzahl der Leute mit dem Problem zu ermitteln - wisst ihr was? Denkt einfach nicht darüber nach. Wie? Geht euren Interessen in einer Weise nach, die euch Erfolgserlebnisse (fürs Ego) beschert und euch mit interessanten Menschen in Kontakt bringt und sprecht sie einfach an. Und macht eh schon unsicheren Leuten nicht solche Angst für nichts und wieder nichts. Sucht euch vllt halt schmal gebaute Frauen. Wie viele Mädels unter 1,65 mit schlanker Figur laufen auf der Straße rum und haben überhaupt keinen Bock auf einen Penis der größer ist als ihr Unterarm?

Kauft euch lieber gute Klamotten (!!!), macht Sport (!!!), lest, geht ins Theater oder auf Konzerte, zeigt Begeisterung für eure Hobbies (auch wenn das Zocken ist! Übertreibts halt nicht) und steht zu eurer Sexualität. Ich bin ziemlich dominant und steh auf harten Sex - ich seh halt mit meinen 60 Kilo nicht danach aus. Als ich anfing mich so zu verhalten wie ich es eigentlich wollte, mich nicht zu verstecken, haben die Menschen angefangen mich so wahrzunehmen wie ich es wollte. Das allein löst nicht alle Probleme die ich mit meinem Selbstbewusstsein hatte. Ich hab immernoch Probleme, auch auf Beziehungsebene (aktuell führe ich eine offene, weil ich das selbst so wollte, und das ist gar nicht so leicht mit der Eifersucht, aber da muss ich durch wenn ich so leben will wie ich es möchte. Ist ein schöneres Problem und man wächst in der Persönlichkeit durch die Konfrontation mit den eigenen Verlustängsten), aber ich hätte all das auch vor Jahren haben können wenn ich nicht solchen Schiss davor gehabt hätte, einfach mal auf die Leute zuzugehen.

Macht euch doch nicht wegen sowas banalem wie eurem Penis fertig, außer es gibt nen echten medizinischen Grund. Über Mikropenisse wage ich mal keine Aussage, da kann ich mir ernste Bedenken vorstellen, aber da sollte man mal zu einem Arzt gehen und darüber sprechen inwiefern man evtl. psychologische Begleitung braucht oder was auch immer.

Aber weil man kleiner als 14x4 ist, muss man wirklich nicht die Flinte ins Korn werfen. Ich bereue es, mir diese Threads immer angeguckt zu haben. Denkt mal positiver und arbeitet an euch. Leicht gesagt, wenn man's hinter sich hat, aber da hilft nur Konfrontation der eigenen Probleme. Und das ist nicht die Penislänge (wie gesagt, außer es geht in den medizinisch relevanten Bereich).

Ich hoffe ein paar unsichere Jungs die solche Threads lesen weil sie nicht anders können stolpern über diesen Post. Jungs: Raus und Frauen ansprechen. Sucht euch die, die zu euch passen, und ja, die gibt es! Meine nerdigsten Hobbies sind letztlich die, mit denen ich am meisten Punkten kann, also tragt das, was euch ausmacht, nach außen! Und probiert mal neue Sachen aus. Und vllt die Ansprüche an die Frauen n bisschen flexibel halten.

B(aumaxnn73


Die Sache mit dem Sex wird sowieso allgemein überbewertet. Alles unnötige Komplexe. Sex ist zur Fortpflanzung da.

Mach nur Spaß.

Zum Vorthread habe ich zu ergänzen, dass

Sucht euch vllt halt schmal gebaute Frauen. Wie viele Mädels unter 1,65 mit schlanker Figur laufen auf der Straße rum

die Körpergröße und Figur nichts mit der Weite/Enge der Vagina zu tun haben müssen. Meine Erfahrung ist, dass korpulente Frauen sich relativ eng anfühlen können.

lduzer|nerx20


@ einForenuser

DANKE! :)^

E]hemal=igQer N^utzTerP (#57x6791)


@ einForenuser

vielen Dank für deinen Beitrag, endlich mal wieder jemand, der als "Betroffener" seine Erfahrung schildert :)^

f7isciher6(969


@ einForenuser

da kann ich mich nur voll anschließen, wenn man sich beim Sex nicht mit der rein raus Methode zum abspritzen bringt, so steigert jede Zährtlichkeit das Verlangen nach körperlicher Befriedigung, und da kann man bei einem langen Vorspiel die Frau soweit bringen, daß sie beim GV schneller zum Höhepunkt kommt als der Mann, da spielt von meiner Erfahrung her die Länge des Penis nur eine kleine Rolle, einer normal gebauten Frau (Ausnahmen gibt es überall) reicht ein Durchschnittspenis, zu denen ich mein bestes Stück auch zähle.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH