» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

LK.vanP\elt


Mit speziellen Latex, Silikon- Mischungen. Die lösen das gleiche Gefühl aus wie ein echter, zumindest auf der penetrativen Ebene ;-)

@ Flozino

Jetzt wird's aber albern. Ein Dildo oder Vibrator löst nun überhaupt nicht die gleichen Gefühle aus. Allein schon, weil da kein Mensch (sowohl im Sinne von Person als auch im Sinne von Körper) hinten dran ist. Kann man als Spielzeug mal benutzen, gerne auch zu zweit aber eine Penetration mit einem Gerät hat schlicht überhaupt nichts mit Sex zutun. Und löst deswegen so ganz und gar nicht die gleichen Gefühle (auch auf rein körperlicher Ebene) aus.

Manchmal kommst Du mir vor, wie ein 14jähriger. Da hab ich zum letzten Mal von einem Jungen gehört:"Mädchen habens ja gut, die können sich ja einfach einen Bleistift rein und raus schieben". Du hast echt und wirklich keine Ahnung.


Und jetzt mal ne ganz ernsthafte Frage: mich beschleicht inzwischen das Gefühl, dass Du auf die Demütigung aufgrund deines kleinen Penisses stehst. Und deswegen quasi um Aussagen in die Richtung bettelst und uns hier alle ganz schön an der Nase rum führst.

Ist ja nicht schlimm, darauf zu stehen. Aber das Forum dafür zu missbrauchen geht wirklich gar nicht. Steh' dazu, such' Dir dafür jemanden (die gibt es auch jenseits von kostenpflichtigem Sex), aber mach' hier nicht so nen Mist.

Cyleo Edwpardhs v*. Dayvconpoort


mich beschleicht inzwischen das Gefühl, dass Du auf die Demütigung aufgrund deines kleinen Penisses stehst. Und deswegen quasi um Aussagen in die Richtung bettelst und uns hier alle ganz schön an der Nase rum führst.

:)z :)z :)z

lag mir auch schon in den Fingern, dass es da ja die seltsame Vorliebe gibt wo Typen es geil finden, wenn man sie erniedrigt bzgl. ihres Gliedes. Und jepp, so ein Typ ist er. :)z

E hemalig:er Nutzter (=#57679R1)


@ lord-palinus

Flozin, ich muss sagen, mich beunruhigt dein Frauen- bzw. Menschenbild. Das was du von dir gibst, klingt so als wären Frauen nur Wesen, die darauf achten dass sie ihren Spaß haben.

ich glaube nicht, dass du viele Frauen (und auch Männer) finden wirst, die, wenn der Sex in der Beziehung nicht passt, die Beziehung aufrecht erhalten möchten.

Natürlich geht es da um Spaß in der Beziehung, um die Erfüllung der durch Hormone ausgelösten Bedürfnisse. Irgendwie muss Mann und Frau ja von einer Beziehung profitieren, sonst würde man sie ja nicht eingehen... Natürlich geht es da nicht nur um Sex, aber passt der nicht, gibt es keine Beziehung!

@ Cleo Edwards v. Davonpoort

Doch Hartplastik geht nicht. Zumindest nicht so dass irgendwas angenehm wäre. Und auch die weicheren Silikondinger sind zwar was für den Hintern, aber ich msg die nicht vaginal eingeführt.

ich spreche hier nicht von normalen Silikondildos!

Die, die ich meine fühlen sich wirklich nahezu genauso an wie ein echter und das sage nicht nur ich, sonder auch die Frauen, die diese haben. Also bitte erstmal probieren und dann wieder über gute Dildos schimpfen ;-)

@ L.vanPelt

Jetzt wird's aber albern. Ein Dildo oder Vibrator löst nun überhaupt nicht die gleichen Gefühle aus. Allein schon, weil da kein Mensch (sowohl im Sinne von Person als auch im Sinne von Körper) hinten dran ist.

Deshalb habe ich ja extra in Klammern gesetzt, dass natürlich nur das penetrative Gefühl das selbe ist. Das es einen großen unterschied gibt, wenn da ein echter Mann dran hängt ist klar, (zumindest im Idealfall...)

Manchmal kommst Du mir vor, wie ein 14jähriger. Da hab ich zum letzten Mal von einem Jungen gehört:"Mädchen habens ja gut, die können sich ja einfach einen Bleistift rein und raus schieben". Du hast echt und wirklich keine Ahnung.

ich weiß wo der Fehler liegt, glaube ich, ein Bleistift ist viel zu dünn oder? ":/

Und jetzt mal ne ganz ernsthafte Frage:** mich beschleicht inzwischen das Gefühl, dass Du auf die Demütigung aufgrund deines kleinen Penisses stehst.

Ich kenne diesen Fetisch und nein, da stehe ich nicht drauf!!

Ich kann oder will eher nicht akzeptieren, dass mein Penis (zu) klein ist.

@ Cleo Edwards v. Davonpoort

(Und jepp, so ein Typ ist er. )

was du alles so über mich weist...schon respektabel :)^

@ einForenuser

Flozino, reg dich mal ab...

Meine aktuelle Partnerin hat einen Typen mit 4cm mehr Länge und über 1cm mehr Durchmesser direkt vor mir gehabt, und sie fand den Sex trotzdem er gut und erfahren im Bett war schlechter als mit mir.

Ich rege mich gar nicht so auf, wie das vielleicht rüber kommt ;-)

Das ist natürlich relativ. Wenn du 16/17cm hast, dann reicht das natürlich, selbst wenn dein Vorgänger 20cm hatte.

bOlacjkhea'rtedMqueexn


ich weiß wo der Fehler liegt, glaube ich, ein Bleistift ist viel zu dünn oder? ":/

Aha, du Allwissender. Ich habe als Teenager oft einen Stabilo benutzt. So einen: [[http://www.stabilo-promotion.com/upload/C27ad4c3cX13ba7abcc26X47da/1355732046747/STABILO_point88_blue_SI_open_150dpi.png]]

Inzwischen stecke ich mir bei der Selbstbefriedigung gar nichts mehr rein, trotzdem empfinde ich das als höchstvergnüglich. Und nun?

CLleoS EdwarLds /v. Dav,onpooxrt


Na du weißt doch auch über andere Bescheid, Flozino. Also darf ich auch. :-p

Die, die ich meine fühlen sich wirklich nahezu genauso an wie ein echter und das sage nicht nur ich, sonder auch die Frauen, die diese haben. Also bitte erstmal probieren und dann wieder über gute Dildos schimpfen ;-)

Du irrst! Ich hab fast 50 (und schon etliche weggeschmissen) Vibratoren und Dildos hinter einer Tür in meinem Schlafzimmerschrank, von umsonst und billig bis teuer, in versch. Formen und den versch. Materialen, von echt, naturnah usw. betitelt bis sichtbar unecht, sämtliche Materialen außer Holz, ich weiß sehr wohl Bescheid über meine Muschi und Spielzeug, was kompatibel ist und was nicht. Und eingeführt gefällt mir gar nichts, sofern die überhaupt rein gehen.

Was nicht heißt, dass ich keine andere Verwendung habe. :=o

dVista]nce =1


Na du weißt doch auch über andere Bescheid, Flozino. Also darf ich auch. :-p

Die, die ich meine fühlen sich wirklich nahezu genauso an wie ein echter und das sage nicht nur ich, sonder auch die Frauen, die diese haben. Also bitte erstmal probieren und dann wieder über gute Dildos schimpfen ;-)

Du irrst! Ich hab fast 50 (und schon etliche weggeschmissen) Vibratoren und Dildos hinter einer Tür in meinem Schlafzimmerschrank, von umsonst und billig bis teuer, in versch. Formen und den versch. Materialen, von echt, naturnah usw. betitelt bis sichtbar unecht, sämtliche Materialen außer Holz, ich weiß sehr wohl Bescheid über meine Muschi und Spielzeug, was kompatibel ist und was nicht. Und eingeführt gefällt mir gar nichts, sofern die überhaupt rein gehen.

Was nicht heißt, dass ich keine andere Verwendung habe. :=o

Cleo Edwards v. Davonpoort

]:D Das spricht ja Bände liebe Cleo. ]:D Ich habe dich bis jetzt immer für eigentlich sehr normal eingeschätzt ]:D

Ironie aus. 8-)

*:)

L=.vanxPelt


@ Flozino

ich glaube nicht, dass du viele Frauen (und auch Männer) finden wirst, die, wenn der Sex in der Beziehung nicht passt, die Beziehung aufrecht erhalten möchten.

Da täuscht du dich aber gewaltig. Zig Menschen haben überhaupt keine Ahnung, was guten Sex ausmacht und/oder noch nie welchen gehabt. Dann gibt es noch viele, für die es eine Pflichtübung ist, welche, wo von vorneherein mit einer geringen Libido in die Beziehung gegangen wird und/oder es sich nach einiger Zeit zu ziemlicher Sexlosigkeit einspielt.

Natürlich geht es da um Spaß in der Beziehung, um die Erfüllung der durch Hormone ausgelösten Bedürfnisse. Irgendwie muss Mann und Frau ja von einer Beziehung profitieren, sonst würde man sie ja nicht eingehen...

Wenn es mir rein um Sex geht, habe ich Affairen oder OneNightStands. Für Sex gehe ich gewiss keine Beziehung ein. Und innerhalb der Beziehung bin ich genauso für erfüllenden Sex zuständig, wie mein Partner. Du beziehst Deine Vorstellung von Beziehungen anscheinend aus Pornos. Sex in einer Beziehung macht vorallem die geistige und körperliche Nähe aus, das gemeinsame Erleben. Wenn ich schlicht Druck abbauen möchte, erledige ich das selbst in 1:30 min, wenn ich einfach nur hart durchgeknallt werden möchte, suche ich mir dafür am Wochenende den passenden Stecher.

ich weiß wo der Fehler liegt, glaube ich, ein Bleistift ist viel zu dünn oder? ":/

Nope, der Fehler liegt darin, dass Du als Nullwisser die Bedeutung/Rolle/Macht der Penetration unfassbar überbewertest.

Ich hab gerade die Muße für ein bisschen Aufklärungsunterricht und verrate Dir das ein oder andere Geheimnis:

Die Scheideninnenwände sind ziemlich reizunempfindlich. Deren Beschaffenheit ist keineswegs so, wie die Deiner Eichel, sodass genügend Reibung irgendwann zum Ziel führt. Die sind sogar so unempfindlich, dass wir innerlich Verletzungen haben können, ohne sie zu spüren (jetzt mal ganz krass ausgedrückt). Berühr' mal die Innenseite Deiner Wange, dann hast Du eine ungefähre Vorstellung.

Reizung/Lust entsteht da weitestgehend über drei (vier) Mechanismen (wenn ich so spontan drüber nachdenke, darf aber gerne ergänzt werden):

1. Die (in-)direkte Stimulation der Klitoris. Da ist Dein restlicher Körper viel stärker dran beteiligt, als der Penis.

2. Das Muskelspiel. Beckenboden, den Penis mit der Muschi "ergreifen", ein Wechselspiel zwischen Beckenboden und Penis. Ein zu großer Penis ist da eher hinderlich, weil es dann gar nicht mehr möglich/spürbar ist.

3. Dehnung. Da ist ein großer Penis klar von Vorteil. Das kann man aber auch auf andere Weisen bewerkstelligen.

(4.) Das Hirn. Mir geht keiner ab, wenn ich mir ein Tampon reinschiebe. Jedoch sehr, wenn ich mit Fingern erforscht, gestreichelt, in mich eingedrungen wird. Maßgeblich hierfür ist die Bewertung der Situation/Handlung und die geschieht über den Kopf.

4. ist in Klammern, weil es sich dort nicht um einen mechanischen Vorgang handelt, er ist deswegen aber nicht weniger bedeutsam, im Gegenteil.

Ein großer Penis ist also nur bei 3. wirklich relevant und Sex, der nur darauf baut, ist - und das kannst du mir glauben - langweilig. Mit einem kleineren muss man definitiv geschickter agieren, denn der "Gleitweg" ist kürzer, manche Stellungen und Stellungswechsel schwieriger. Ein guter Liebhaber weiß aber eben damit geschickt umzugehen.

Guter Sex bezieht den ganzen Körper, die Person, und alle Sinne mit ein. Ich muss da grad an einen ONS aus dem letzten Jahr denken: schöner, sportlicher Körper, stattlicher Penis (ich würde mal sagen, 18cm mit entsprechender Dicke). Der Mann hat allerdings so tumb gevögelt, hatte sowas von keinen Sinn für Erotik, dass ich - selbst bei absolutem Notstand - auf eine Wiederholung verzichte.

Lp.vanGPexlt


@ blackheartedqueen

Inzwischen stecke ich mir bei der Selbstbefriedigung gar nichts mehr rein, trotzdem empfinde ich das als höchstvergnüglich. Und nun?

same here ;-)

bklacTkheaDrtedquexen


Guter Sex bezieht den ganzen Körper, die Person, und alle Sinne mit ein. Ich muss da grad an einen ONS aus dem letzten Jahr denken: schöner, sportlicher Körper, stattlicher Penis (ich würde mal sagen, 18cm mit entsprechender Dicke). Der Mann hat allerdings so tumb gevögelt, hatte sowas von keinen Sinn für Erotik, dass ich - selbst bei absolutem Notstand - auf eine Wiederholung verzichte.

Wobei auch Verliebtheit und Hingerissenheit + großer Penis noch nicht zu gutem Sex führen ]:D Ich hatte vor längerem ein langwieriges Techtelmechtel mit einem Kerl, von dem ich hin und weg war. Und obwohl er jetzt so im Rückblick den längsten Penis von allen Männern mit denen ich je intim war hatte, war der Sex leider dennoch sehr mäßig. Wie ein nicht verschwindend kleiner Teil der Frauen komme ich durch die reine Penetration (so gut wie) nie zum Orgasmus. Der gute Mann ist aber jedes Mal nachdem er gekommen war ins Bad gehuscht um sich zu reinigen. Wieder zurück im Bett ist er direkt eingeschlafen. DAS ist unbrfriedigend. Penisunabhängig.

jOuAst._looFkingx?


Inzwischen stecke ich mir bei der Selbstbefriedigung gar nichts mehr rein, trotzdem empfinde ich das als höchstvergnüglich. Und nun?

Ähm... ja, zu dieser Gruppe gehöre ich auch.

Und auch blackheartedqueen... ich denke den Mann aus deinem letzten Beitrag "kannte" ich auch. Oder seinen Bruder ;-)

Cpleo Ed0wards v.! Davon1poorct


]:D Das spricht ja Bände liebe Cleo. ]:D Ich habe dich bis jetzt immer für eigentlich sehr normal eingeschätzt ]:D

Ironie aus. 8-)

*:)

Ach, eigentlich ist oder wäre das gar nicht so ungewöhnlich. Der Großteil läuft auf Vibrationen ab, da bin ich aber wohl etwas "anspruchsvoller", denn ich mag da nur eine gewisse Stärke, Art und Weise, Intensität.

Für Hinten sind es dann eher Dildos, da haben wir einfach mehrere getestet. Wir kaufen uns öfter mal was.

Manche sind einfach nur der Optik wegen, zum Beispiel die aus Glas.

Und dann einfach so Billigprodukte von Eis.de Da gab es immer wieder irre günstige Dinger die im Warenkorb landeten. Halten zwar nicht lange, sind aber auch ganz hübsche dabei.

Na und dann noch "Strap-On" Modelle. Da muss man auch mehrere austesten, wir jedenfalls.

Hm, sonst noch was...

Wenn es neue Materialen gibt, werden die auch getestet. ;-D

Also genug um einen gewissen Erfahrungsschatz zu haben, ohne dass es jetzt eine Sammelleidenschaft wäre. Hihi. ;-D

ENhemalaigerM Nutzer g(#5751x56)


Sorry, meinen Senf möchte ich auch noch dazugeben:

bin durch meinen Partner ziemlich verwöhnt, was die Länge oder Dicke betriff, aber jemand kann's halt, oder nicht.

Da ist es egal, ob jemand "groß" ist, er sollte die Frau kennen und das, was sie mag.

Ich persönlich mag es nicht, wenn ein Mann einen zu kleinen Penis hat, aber das ist ja dieses Undiskutable.

Was der Eine mag, ist dem Anderen zuwider.

Über Geschmäcker lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Grüße @:)

EHhemalisger $Nutzer k(#57x6791)


@ L.vanPelt

Du als Nullwisser

menno, ich werde hier systematisch gemobbt, und das nur, weil ich einen kleinen Penis habe... ]:D

aber danke für du gute Auflistung :-)

@ Cleo Edwards v. Davonpoort

ich glaube so einen wie ich meine, der fehlt dir trotzdem noch, sonst würdest du hier nicht mehr schreiben können weil du anderweitig beschätigt wärst, so realistisch ist der ;-)

@ *angenehm*sanny

Ich persönlich mag es nicht, wenn ein Mann einen zu kleinen Penis hat, aber das ist ja dieses Undiskutable.

Das mag wohl so ziemlich keine Frau (außer natürlich Ausnahmen); akzeptiern vielleicht ja, mögen, ähhhm NEIN.

Da war gestern abend auf ARD eine schöne Doku dran, wo es auch um die Ansprüche der Frauen ging und den Druck, der dann auf die Männer wirkt, worüber aber unter Männern und in der Gesellschaft wenig gesprochen wird, da Männer nie gerne über ihre Schwächen sprechen, sondern nur über das was sie können (oder meinen zu können).

Da gab es unter anderem ein Interview mit einer Frau, es fragte ein perfekt gebauter (untenrum und obenrum) gutaussehender Escort-Mann: "Heutzutage wird Mann oft von Frauen kritisiert oder ausgelacht, wenn er bestimmte Kriterien oder Leistungen nicht erfüllt, solche Frauen erzeugen enormen Druck auf die Männer". Sie: "Nein, also wenn ihr uns Frauen in allen Facetten kennen würdet, dann wüstet ihr, dass Sex nur das i-Tüpfelchen einer Beziehung ist, andere Dinge sind viel wichtiger...". Er: "Dann stell dir vor du hättest Sex mit einem Mann, der zu schnell kommt oder einen kleinen Penis hat". Sie: "Dann würde es auf jeden Fall kein zweites mal geben" und fängt an zu kichern, weil sie gemerkt hat, dass es wohl doch so ist.

Aber was ich dich eigentlich noch fragen wollte: was genau in Maßeinheiten (beliebig wählbar) ist "zu" klein für dich, weil so ist deine Aussage nicht förderlich für das Verständis hier.

C1leo? iEdwa6rds vO. Davonpxoort


Also jetzt verkrümel ich mich doch aus dem Faden, wird mir zu doof.

Ich finde deine wiederholten Arroganz-Smileys unangebracht und vergnüge mich lieber mit meinem perfekten ca.16 Zentimeter Realexemplar statt mir von einem Wannabe -wiederholt- erzählen zu lassen, was für Sexspielzeug mir gefällt.

Und ich meine so ein richtiges reales Exemplar, dieses warme, samtige, anschmiegsame und doch feste, gut in meinen Frauenhänden zu haltendes Exemplar. Rosig und hautfarben. Und: mit Träger der bewusst damit umzugehen weiß.

SDwee\tx01


Flozino

Wenn du das in Bezug auf Sexdates wissen willst! Jaaaaaa er ist zu klein ( zufrieden? )

Vielleicht wäre ja eine Asiatin was? Da ist es gut möglich das ihr körperlich kompatibel seit? Denn es gibt Orte flonzio da hättest du im Vergleich zu den landsmännern ein Riesen Penis!!!

Falls nicht und du suchst nach einer lebenspartnerin... Dann ist das 1.x nebensächlich! Kauf dir ein penisring, arbeite an deiner Zungenfertigkeit ;-) , sei ein gentelman und Versuch selbstbewusst zu sein! Selbsbewusst nicht arrogant oder Möchtegern ....

Es ist nur so schlimm weil du so ein Ding draus machst! Bleib cool wird schon

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH