» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

Ehhemal(igerW Nutzer (#B57679x1)


Allerdings ist das für weniger sture und leicht zu verunsichernde Männer und Frauen ein völlig falsches Signal.

Man kann ja auch nicht sagen "in das Auto passt Super-Benzin und Diesel, ist egal".

Das wäre ja falsch, denn mit dem falschen Benzin funktioniert es ja nicht.

Und da man auch nicht pauschalisieren kann "die Größe ist egal", muss man ja darüber aufklären und aufzeigen wie es wirklich ist, oder was bevorzugt wird.

So ist Mann wenigstens vorgewarnt.

Ich habe jetzt schon mit mehreren Männern gesprochen in meinem Größenbereich, die zu Sex-dates gegangen sind, ohne vorher zu sagen woran die Frau Penistechnisch ist. Von großen, überraschten Augen, über lieblose Abfertigung, bis hin zu direkten Ausreden mit heimschicken, aber auch keinen Reaktionen (also anscheinend nicht soo schlimm) war alles dabei.

Die meisten davon stellen jetzt gleich im Vornherein sicher, was die Damen erwarten können.

Auf dem Sex-markt gibt es nämlich schon ganz klare Vorlieben und Erwartungen an den Penis.

Bei einer Partnerschaft zählt natürlich mehr, aber das ändert doch nichts daran, dass Frauen durchschnittlich mehr Spaß mit größeren Penissen haben.

EKhemqaligerg Nutze9r (&#576x791)


vielleicht liegt das auch an meiner eher perfektionistischen Art.

Wenn ich dann in den wahrscheinlich schon Millionen von Videos, hauptsächlich Amateur und Hommade/Selfmade - Videos, sehe, wo durchaus manchmal Männer mit meiner Penisgröße Sex haben, dann aber die Frauen irgendwie fast immer bei größeren und deutlich größeren Penissen/Dildos, sehr viel mehr abgehen und Spaß haben und immer betonen, wie intensiv und geil das ist, dann sehe ich immer, dass es deutlich besser geht, als mit meinem Kleinen. Dann schaut das mit großem Penis für meinen Geschmack auch deutlich genialer aus, als mit so nem kleinen Ding.

STchoko#ladeXnsüchtqigxe


Man, Dein Geschreibsel ist wirklich kaum mehr zu ertragen. Ich war zwar noch nie so richtig am Markt, aber ich will weiß Gott nicht vorab wissen, was der Mann an Penisgröße mitbringt. Wie abtörnend ist das denn? :-X

Und wenn ich das hier so lese bin ich mit dieser Einstellung nicht allein. Abgesehen davon suchst Du Dir meiner Meinung nach auch gezielt Studien und Kontaktanzeigen heraus, die Dich bestätigen. Dabei ist es bbestimmt nur ein Bruchteil aller Kontaktanzeigen, die so genaue Anforderungen an den Schwanz des Mannes stellen.

Du mußt "einfach" eine passende Frau für Dich finden, genau wie jeder andere Mann, ob nun mit 16, 18 oder 20 cm.

Aber mit Deiner festgefahrenen Einstellung wird das nichts.

Mur. F"orespkxin


Dann schaut das mit großem Penis für meinen Geschmack auch deutlich genialer aus, als mit so nem kleinen Ding.

Genau, der Geschmack zählt und nicht die Größe.

DbieD(osismachMtdasGift


Ich weiß zwar jetzt schon, dass es völlig sinnlos ist. Aber einiges kann man leider nicht so stehen lassen, wie Du es begründest.

Man kann ja auch nicht sagen "in das Auto passt Super-Benzin und Diesel, ist egal".

Das wäre ja falsch, denn mit dem falschen Benzin funktioniert es ja nicht.

Mir ist zwar klar, dass Du es als Metapher benutzen willst, aber der Vergleich hinkt schon sehr. Wenn dem so wäre, müssten Frauen aus asiatischen Ländern schon allein wegen dieser erneut sehr einseitig pauschalen Aussage

aber das ändert doch nichts daran, dass Frauen durchschnittlich mehr Spaß mit größeren Penissen haben.

eigentlich nur auf Männer abfahren, die aus anderen geografischen Breiten kommen. Oder auf Landsmänner fliegen, die durch zb. europäische, amerikanische, skandinavische Vorfahren einen anderen kräftigeren Habitus einschließlich größerem Durchschnitts-Penis besitzen. Dem ist selbstverständlich nicht so. Sonst würden ein paar Mrd. Asiaten ziemlich auf dem "Trocknen" sitzen.

Wie verbindlich diese Angaben sind, weiß ich natürlich nicht, war nicht vor Ort und auf der Seite findet sich der Hinweis:

Die Penislängen-Weltkarte basiert aus den Ergebnissen einer Studie. Hierfür wurden statistische Daten von vertrauenswürdigen Forschungszentren und Berichten weltweit zusammen gefasst. Wie genau die Studie vonstatten ging und mit wievielen Probanden gearbeitet wurde, geht daraus leider nicht hervor.

In der Kürze liegt die Würze

Die Nepalesen bilden mit 9,3 Zentimetern Durchschnittslänge das Schlusslicht der Penislängen. Thailänder mit 9,43 Zentimetern und Nordkoreaner mit 9,6 Zentimetern liegen nur knapp davor.

Wüsste aus statistischen Erhebungen nicht, dass Frauen aus diesen Breiten überdurchschnittlich oft bi-nationale Beziehungen eingehen, weil ihnen die Männer aus der eigenen Region in der Penisgröße zu massiv mangelhaft ausgestattet sind.

Und da man auch nicht pauschalisieren kann "die Größe ist egal", muss man ja darüber aufklären und aufzeigen wie es wirklich ist, oder was bevorzugt wird.

Müssen muss Mann gar nichts. DU hast für Dich diese Aufklärungs-Mission gefunden und wenn Du es seriös machen wolltest (wenn Du schon meinst Du bist der Spezialist in Sachen weibliche Ablehnung/ schlechter Sex = kleiner Penis) solltest Du nicht nur ein paar Blogs, ein paar Foren oder "Ich habe jetzt schon mit mehreren Männern gesprochen in meinem Größenbereich..." als seriöse Quelle heran ziehen.

Werde Weltreisender in Sachen Sex und Penisgröße. Das dürfte ein paar Jahre dauern. Zwischendurch versuchen eigene Erfahrungen zu machen, mit internationalen Frauen und dann kannst Du hier mal wieder auftauchen in Sachen Penis-Mission.

Vielleicht klingen Deine Prognosen dann etwas weniger negativ und masochistisch als zum jetzigen Zeitpunkt. Bisher kann man Dich als noch nicht sexerfahrener aktiver Mann kaum ernst nehmen. Aber vielleicht ist Dir irgendwann im Leben noch einmal vergönnt den Praxistest zu machen und es könnte dabei ein AHA-Effekt eintreten, den Du bis dato aus Frust und falscher Angstkonditionierung für Dich ausgeschlossen hast. @:) :)*

Liiese6lottde4x0


Allerdings ist das für weniger sture und leicht zu verunsichernde Männer und Frauen ein völlig falsches Signal.

Tja, genau das hab ich vor ein paar Tagen versucht ihm in einem anderen Faden klarzumachen...aber er reisst wohl lieber Andere mit in den Abgrund anstatt mal den eigenen Kopf zu heben und zu kucken wo es langgeht.... %:|

E)hem,alig,er MNutzer< (=#57679x1)


Wenn dem so wäre, müssten Frauen aus asiatischen Ländern

die Studien beziehen sich bei mir eigentlich immer auf europäische Frauen.

Bei Asiaten weiß ich aus "Videoanalysen" (ja, ab gewisser Anzahl durchaus aussagekräftig), dass je nach Herkunftsregion Asiatinnen von der "Weite" her manchmal wie Europäerinnen gebaut sind und z.B. die Damen aus Thailand in der Regel sehr zierlich und eng gebaut sind.

Asiaten haben ja nachgewiesener weiße sehr wenig Sex und viele Männer finden gar keine Partnerin. Angeblich ist Stress schuld, aber ich vermute da auch wenig Selbstbewusstsein aufgrund zu kleiner Penisse. Sie sehen ja auch die Europäischen Pornos und Maßstäbe.

Aber vielleicht ist Dir irgendwann im Leben noch einmal vergönnt den Praxistest zu machen und es könnte dabei ein AHA-Effekt eintreten, den Du bis dato aus Frust und falscher Angstkonditionierung für Dich ausgeschlossen hast. @:) :)*

Ich weiß, dass das eigentliche Problem bei mir im Kopf liegt, leider habe ich aber ein klares Bild von einem "richtigen Penis" im Kopf verankert, wo meiner nie reinpassen wird.

Danke für deinen Zuspruch :-)

SschokolSadenspüchDtige


Tja, weniger Pornokonsum wäre eindeutig besser gewesen.

Und was die Asiaten angeht - gibt es da nicht oft einen ordentlichen Männerüberschuss? Statt gleich wieder die Penisgröße heranzuziehen? Das nervt nämlich wirklich, diese ständige Reduzierung auf den Penis.. %-|

D\ieDo0sismacht:daKsGifxt


Schokoladensüchtige

Ja, sorry Du hast was den sozio-kulturellen Hintergrund angeht massiv recht. Wenn gewisse wertende Beiträge nicht das Format hätten auf jüngere unerfahrene Forenleser/innen eine fatale Grundwirkung zu entfalten als absolute Wahrheit - würde ich all solche Beiträge, die so penisreduzierend und frauenverachtend wie bisher weiterhin gern gelassen überlesen.

Das mit den asiatischen Männern war auch nur ein Bsp. von sehr vielen auf diesem Planeten. Sollte im Kontext verdeutlichen das es Mrd. Männer gibt, die von Fakten unberührt ein zufrieden sexuelles Leben führen, wenn sie dazu die Möglichkeit erhalten ergo eine passende Partnerin finden können.

Tja, weniger Pornokonsum wäre eindeutig besser gewesen.

Geht aber leider an Liebhaber gewisser Weltbilder und "Aufklärungsmissionaren" komplett kritiklos vorbei. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!

m"isty5moun$tainxs


Auf dem Sex-markt gibt es nämlich schon ganz klare Vorlieben und Erwartungen an den Penis.

nein nein nein! :|N

Ja es gibt überall Leute, die dieses oder jenes wollen, aber du stellst es so dar, als würde die Mehrheit der Frauen da gezielt drauf achten und das stimmt so nicht! Dein Penis ist völlig in Ordnung, du hast ja keinen Mikropenis oder so, er ist lediglich leicht unter dem Durchschnitt. Who cares? Ich bin ja auch auf solchen Seiten unterwegs und mir ist das echt egal! Ja, ich bin da nur auf Sex aus, aber ich wähle den Typen bestimmt nicht nach seiner Schwanzgröße aus. Und wenn mir einer ungefragt das hier

Die meisten davon stellen jetzt gleich im Vornherein sicher, was die Damen erwarten können.

schreiben würde (was mir übrigens noch nie einer geschrieben hat), fände ich das schon mega abtörnend, unabhäbgig von der cm-Angabe, weil das einfach nur total ängstlich und gehemmt rüber kommt :(v Und der Sex dann wahrscheinlich auch entsprechend ist. Arbeite wirklich an deinem Selbstbewusstsein! Das andere kannst du eh nicht ändern.

g?au2loixse


Ich habe jetzt schon mit mehreren Männern gesprochen in meinem Größenbereich, die zu Sex-dates gegangen sind, ohne vorher zu sagen woran die Frau Penistechnisch ist. Von großen, überraschten Augen, über lieblose Abfertigung, bis hin zu direkten Ausreden mit heimschicken, aber auch keinen Reaktionen (also anscheinend nicht soo schlimm) war alles dabei.

Kollege, das denkst du dir doch aus. Du willst uns doch nicht ernsthaft erzählen, dass du als Jungmann persönliche Gespräche mit anderen Männern über Schwanzgrößen geführt hast. Flozinos Märchenstunde, hm?

Nett, dass du dich bei den teilnehmenden Frauen bedankt hast, gelernt hast du offenbar nichts.

Z"achaFriahs M


Du willst uns doch nicht ernsthaft erzählen, dass du als Jungmann persönliche Gespräche mit anderen Männern über Schwanzgrößen geführt hast.

Was ist daran unglaubhaft? Da unterhalten sich Menschen miteinander über ein sexuelles Thema.

Muss man neuerdings auch studiert haben, um hier im Forum zu medizinischen Themen etwas schreiben zu dürfen, oder am Krieg teilgenommen haben, um über den Nahost-Konflikt zu debattieren?

:-/ ":/

g.aul<oisxe


Achgottja, das war klar. Zacharias, schön, dass du dich eingebracht hast. ;-D

Unglaubhaft ist daran einfach alles. Mögen mich die Männer dieses Forums gerne eines Besseren belehren, aber die Vorstellung, dass sich echte Menschen in trauter Runde zusammenfinden, um dann zusammen beim Bierchen über ihre Schwanzgrößen zu weinen und über die üblen Weiber, die deswegen lachend aus dem Bett geflohen sind, ist dermaßen absurd...nein. Sowas gibt es nicht im wirklichen Leben.

f/roggQyxxx


Das heißt aber noch längst nicht, dass es sowas nicht in Flozinos Universum gibt!

Lo.va9nPelt


Unglaubhaft ist daran einfach alles. Mögen mich die Männer dieses Forums gerne eines Besseren belehren, aber die Vorstellung, dass sich echte Menschen in trauter Runde zusammenfinden, um dann zusammen beim Bierchen...

Aber gauloise, ... es war doch nie von echten Menschen und echten Begegnungen die Rede..

..Und das sich irgendwelche Jammerlappen in einschlägigen Foren oder gar hier finden und gegenseitig anschreiben und sich ihr Leid klagen, dafür reicht meine Vorstellungskraft. Und ich glaube, Deine auch.. ;-)

Findet man inzwischen sogar auf Youtube. Da frag' ich mich immer, ob diese Jungs sich mal ihr eigenes Video anschauen und sich dann wirklich immer noch ernsthaft fragen können, warum es mit ihnen und den Mädchen/Frauen nicht klappt. ":/

Da kann man Flozino und allen anderen nur raten, mal den Rechner auszuschalten, weniger Pornos gucken und sich mal im realen Leben mit realen Menschen aus ihrem echten Umfeld zu treffen. Und nein, nicht Online-Dating oder Facebook. So richtig, in echt. Und wenn da gar kein Umfeld ist, in welchem man jemanden treffen könnte - dann hat man doch schon den ersten, ganz wichtigen Hinweis, warum es nicht klappt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH