» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

lXionxa


Tja, das zeigt, dass du wirklich keine Ahnung hast....

Du kannst nur für dich sprechen und nicht für alle Frauen der Welt.

Und du solltest vielleicht die Beiträge anderer User weniger anhand deiner Erwartungshaltung lesen. ;-)

Denn wie du offensichtlich überlesen hast, bezog ich mich auf den Fall, wenn alles in der gemeinsamen erlebten Sexualität stimmig ist. Wenn dies gegeben ist, ist es vollkommen egal, wie die anatomischen Gegebenheiten aussehen, da beide diese auch so mögen und eine entsprechende zufriedenstellende Sexualität aufweisen.

Ich moderiere in einem der größten Foren der Welt mit und kann beruhigt behaupten, dass Anatomie ein Faktor ist, der als erstes herangezogen wird, wenn es ums Fehlersuchen geht.

Das stellt kein Widerspruch zu dem was ich geschrieben habe dar, da sich deine Aussage auf den Umgang bei erlebter Frustration bezieht. Nur das ist etwas vollkommen anderes und davon sprach ich nicht.

Und es ist wirklich nichts neues, dass Menschen oftmals dazu neigen, die "Fehler" beim Gegenüber zu suchen, statt sich kritisch zu hinterfragen, welchen Anteil sie selbst beigesteuert haben. Das ist einfacher und reduziert den Selbstwert nicht. Im Gegenteil, er wertet ihn sogar auf, da wenn nur der andere die "Schuld" trägt und es nicht an einem selbst liegt, ist man ja deutlich besser als der andere. Zu dem Thema gibt es massig Literatur und die unterschiedlichsten Theorien, warum Menschen sich so verhalten. Von den dazu gehörigen Studien, die die unterschiedlichen Theorien untermauern, mal ganz zu schweigen.

Und somit ist es ganz normal, dass deine Beobachtungen in Foren, die sich in der Regel mit Problemen beschäftigen, auch genau das wiederspiegeln. Dort wird dann eben die männliche Anatomie für den schlechten Sex verantwortlich gemacht, da das einfacher ist, als sich einzugestehen, selbst schlecht gewesen zu sein.

I%nkxog


mir war und ist eben wichtig, die Realität zu kennen um einzuschätzen, wo ich denn wirklich stehe und was die "Konkurrenz" zu bieten hat, bzw. was die Damen so gewöhnt sind.

Du kennst die realität doch gar nicht, das ist dein Problem.

Du stellst hier irgendwelche realitätsfremden Theorien auf, hier sagen dir zig Leute, die im Gegensatz du dir schon viel Sex und Erfahrung haben, dass es eine viel kleinere Rolle spielt als du glaubst, und du hältst an deinen Theorien fest.

Hör auf so viel nachzudenken und sammel praktische Erfahrungen, such dir eine Freundin und überzeuge dich selbst.

Ich bin mir sicher, du wirst irgendwann denken, dass deine aktuelle Ansicht komplett idiotisch war.

Anders werden wir dich hier doch sowieso noch überzeugen können, du bist komplett festgefahren in deiner Ansicht und glaubst hier sowieso keinem irgendwas.

Die sorgen, die du aktuell hast hatte ich mit 12, und diese sorgen kenne ich auch nur von Jugendlichen und nicht von einem Erwachsenen Menschen.

Du hast nicht genug Selbstbewußtsein um dir eine Freundin zu suchen? Dann Bau Selbstbewußtsein auf (oh ja das geht, auch mit kleinem Penis).

Treibe Sport, geh in Vereine, such dir erfüllende hobbies. Und jetzt komm net wieder mit der Ausrede 'mein Pimmel ist zu klein, ich kann kein Selbstbewußtsein haben'. Willst du es dir ewig gemütlich machen auf diesem Schwachsinn? Willst du für immer alleine bleiben und im dunklen Keller an deinen 'Frauen stehen auf große Schwänze' Theorien arbeiten?

Cxaruolzaosnax100


Mir persönlich ist die Länge auch nicht so wichtig!Natürlich sollte ER nicht total kurz sein aber wichtiger ist da schon der Durchmesser. Da merkt man als Frau schon deutliche Unterschiede. Aber letztendlich kommt es auc immer darauf an was der Mann damit macht und wie Er damit umgeht.

E-hemaDliger \Nutzer L(#5W7679x1)


Die sorgen, die du aktuell hast hatte ich mit 12, und diese sorgen kenne ich auch nur von Jugendlichen und nicht von einem Erwachsenen Menschen.

naja, vielleicht, weil dein Penis dann auf Normalmaße gewachsen ist!?

Mir persönlich ist die Länge auch nicht so wichtig!Natürlich sollte ER nicht total kurz sein aber wichtiger ist da schon der Durchmesser. Da merkt man als Frau schon deutliche Unterschiede.

ja, der Durchmesser macht schon viel aus, nur leider ist das kein trost für mich, da meiner proportional klein ist, also kurz und mit maximal 12cm Umfang auch sehr dünn.

VWampUAngxel


Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier jetzt ausgelacht werde...

WIE misst man denn den Umfang? Also wenn ich mir 12 cm auf dem Lineal angucke und das zu einem Kreis lege... Da machen mir 12 cm echt ANGST!!!

Im Sex-Shop gibt es immer die Größenangabe mit Durchmesser, damit kann ich mehr anfangen.

SNurfe]rfixx


@ VampAngel

Miss doch mal den Umfang von nem Besenstil, oder wenn du hast nen Vibrator oder Dildo mit der Papierstreifenmethode als Vergleich... :)^

V}amJpAng+el


Werde ich nachher tatsächlich mal machen, aber es würde mich wundern, wenn das wirklich annähernd 12 cm wären!

Z ach:ariasx M


@ VampAngel

[[https://www.penimaster.de/Penis/penismessung.html Hier mal schauen]]

Die Seite ist zwar eigentlich eine kommerzielle Seite für einen Penistrecker (?), was ich absolut nicht unterstütze, aber diese Seite hier zeigt sehr ausführlich, wie man messen sollte und noch mehr interessantes zum Thema.

Der Unterschied zu Umfang und Durchmesser wird ganz am Schluss erklärt.

VmampAvngel


@ Zacharias

Danke... da wird die Umrechnung von Umfang auf Durchmesser wirklich gut beschrieben.

Demnach entspricht ein Umfang von 12 cm (12,0:3,141) = 3,8 cm... guck aufs Lineal...

Mir würde das reichen *zwinker*

V\ampA.ngexl


3,8 cm Durchmesser!!!!

S!u~rfexrfix


Zja, Frau sollte ihre Partner gleich von Anfang an nach Penislänge und -dicke filtern können ;-)

S{chokol=adenasüc?htigxe


Tja, das tun aber nur die, die Flozino hier immer mit den Anzeigen zitiert, nämlich die, die reine Sex-Dates suchen.

Die Frauen, die nach einem "richtigen" Mann, also einen fürs Leben, suchen, die interessieren sich nicht dafür. Aber das ist Flozino ja egal, der sieht nur das, was er will.

gXerakld auts wiexn


Aber das ist Flozino ja egal, der sieht nur das, was er will.

vielleicht wartet er ja nur, dass endlich eine schreibt, wie winzig und unbrauchbar er doch ist :-X

vielleicht ist es das, was er hören möchte ":/

denn aufmunternde worte, die noch dazu der wahrheit entsprechen, scheinen an ihm ja spurlos vorbeizugehen :=o

S[cho2koladencsüchtxige


vielleicht wartet er ja nur, dass endlich eine schreibt, wie winzig und unbrauchbar er doch ist

Hab ich auch schon überlegt, aber wie geht es dann weiter? Ob dann Ruhe ist? ":/ :=o

Zdachar[ias M


Die Frauen, die nach einem "richtigen" Mann, also einen fürs Leben, suchen, die interessieren sich nicht dafür.

*allgemein mal durch Beziehungs- und Sexualitätsforen geschaut* :-|

Hmm, also sind die toten Ehebetten und ganzen Affären und die Sexgesuche für Paare, die noch eine gut bestückten Hausfreund suchen alle von Frauen, die "richtige" Männer zu hause haben. Wieder was gelernt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH