» »

Frauen, erwartet ihr mindestens Durchschnitt beim Penis?

SAchok^olade,nRsücihtigxe


Es ist doch schon seit vielen Seiten hoffnungslos. Soll er sich in seinen Statistiken suhlen. Und sich damit beschäftigen bis zum Umfallen. Sein Ding wird deshalb nicht größer werden.

Man muß einfach mit dem leben, was einem die Natur mitgibt. Sich damit arrangieren, auch wenn man es gern anders hätte (gilt bei mir selbst auch für ein paar Dinge, bisschen mehr Oberweite hätte mir z.B. auch nicht geschadet).

Aber jeder weitere Beitrag in diesem Thread ist vollkommen für die Katz. Man kann auch mit der Wand reden.

Ab jetzt lese ich maximal noch ein bisschen mit um mich über deine dämlichkeit kaputt zu lachen.

:)^ :)^

l+ioxna


aha, was heißt beratungsresistent? meistens wenn ich etwas weiter und genauer nachfrage kommt raus, dass an meinen Theorien doch schon so einiges dran ist.

Dann muss mir der Teil entgangen sein. Bisher hast du lediglich damit geglänzt, deine Theorie mit grotten schlecht durchgeführten Studien zu untermauern, in deren Untersuchungen es zudem um etwas vollkommen anderes ging. Damit stellen das lediglich sehr schwache Argumente für deine Theorie dar.

Dann gibt es zahlreiche Studien, die sich mit der weiblichen Sexualität beschäftigen und ab wann diese von Frauen als erfüllend empfunden wird. In diesen wurde eine Vielzahl an Variablen erhoben und in keiner spielte die Penisanatomie eine sonderlich große Bedeutung für die empfundene Sexualität.

Und im Gegensatz zu den Studien, die du dir rausgesucht hast, haben sich diese mit der Fragestellung erfüllende weibliche Sexualität beschäftigt.

Aber diese Fakten, die deine Theorie eindeutig falszifizieren ignorierst du und da kommt dann interessanterweise nichts, außer ausgiebiges Schweigen.

Kommen dann vereinzelte weibliche Aussagen, die nicht mal repräsentativ sind hingegen, tust du so, als würde es sich um ein allgemeingültiges Faktum handeln. Dabei übersiehst du vollkommen, dass diese Aussage bestenfalls im Varianzbereich fallen, wobei selbst hier die Frauen in der Regel klar sagen, dass es wichtigeres als die Penisgröße gibt. Das wird von dir dann allerdings nicht gelesen.

Aktuell habe ich von dir kein überzeugendes oder gar starkes Argument gelesen, was deine Theorie in irgend einer Weise unterstützt. Selbst das weibliche Kaufverhalten, zum Thema Spielzeug, steht im starken Widerspruch zu deiner Theorie.

Wenn man sich also vor Augen führt, dass dich weder existierende Fakten (zur relevanten Fragestellung), noch die Mehrheit von Erfahrungsberichten, die mit der Datenlage auch noch im Einklang steht, dich in keiner Form von deiner vorab gebildeten Einstellung abbringen kann, fällst du unweigerlich in die Kategorie Beratungsresistent. Darüber hinaus entspricht deine aktuelle Wahrnehmung der eines Fanatikers. Auch diese können Fakten , die ihrer Theorien wiedersprechen nicht wahrnehmen oder biegen sie sich so zurecht, dass es doch noch irgendwie ins Bild passt.

Wie soll dich da noch ein rational denkender Mensch ernst nehmen können?

LNiesNerlotte4x0


Du verstehst da was völlig falsch Flozino....

Ja, auch ich schau definitiv hin wenn's wo einen grossen Schwanz zu sehen gibt - ganz einfach aus dem Grund weil es auffällt! Oder willst du mir erzählen dass du nicht nach dem Atombusen kuckst wenn dir eine Frau damit entgegen kommt? Ob du diese prallen Wasserballons dann aber auch anfassen, geschweige denn im Bett haben möchtest ist eine ganz andere Sache....

Alles was aus der Norm fällt erregt nun mal Aufmerksamkeit - heisst aber noch lange nicht dass man das auch haben will.... ":/

Ansonsten schliess ich mich Inkog an...deine Beiträge hier haben schon was von nem Verkehrsunfall...man kann einfach nicht wegkucken.... ]:D

l.ord-pa4lin%us


Ansonsten schliess ich mich Inkog an...deine Beiträge hier haben schon was von nem Verkehrsunfall...man kann einfach nicht wegkucken.... ]:D

Wie ein großer Penis oder ein Atombusen... Oder Dschungel-Camp Xd

EpheImaliger NAutze[r (c#576x791)


was mir auffällt ist ja auch, dass viele Frauen schonmal einen Penis des Partners vermessen haben. Warum tun sie das?

Als Mann würde doch auch keiner auf die Idee kommen nochmal den Brustumfang der Frau nachzumessen. Ich schlussfolgere daraus einfach mal, dass einige Frauen sehr wohl etwas Penisgrößenaffin sind.

LBies(el`ot[te4x0


was mir auffällt ist ja auch, dass viele Frauen schonmal einen Penis des Partners vermessen haben. Warum tun sie das?

Gegenfrage: Warum sollte ich das tun? ???

N"annQi7x7


Hab ich noch nie und wenn ich es machen würde nur um die passende Kondomgrösse zu finden, da ist es nämlich wichtig das es passt. ;-)

Ansonsten kannst du hier ruhig weiter über die Frauen jammern, aber was ich dir schon geschrieben hab, Jammerlappen sind total unsexy da ist die Schwanzgrösse egal.

Während du hier theoretisch rumlamentierst vögeln andere ihre Frauen, auch die mit kleineren Exemplaren. ;-)

Aber ist ja deine Zeit die du hier sinnlos verschwendest.

DFieDo=sisma,chtdasxGift


was mir auffällt ist ja auch, dass viele Frauen schonmal einen Penis des Partners vermessen haben. Warum tun sie das?

Aha, woher weißt Du das als sex/beziehungsunerfahrener Mann? Was bedeutet bei ca geschätzen 41 Mio Frauen in Deutschland - "viele" Frauen?

Wen hast Du dazu vom Alter her explizit Aug in Ang dazu befragt? Gehst Du davon aus, dass Du bei geführten Gesprächen im Internet darauf eine ehrliche Antwort bekommst?

[[http://www.welt.de/vermischtes/article2292128/Viele-Erwachsene-hatten-noch-nie-Sex.html]]

Das wäre das Thema der Stunde mit dem Du Dich zeitnah auseinander setzen könntest und real Chancen suchst, die verhindern könnten, das die Penisgröße zu Deinem wichtigsten Lehensproblem wird.

lkionxa


viele Frauen schonmal einen Penis des Partners vermessen haben. Warum tun sie das

Erstens messen wenn überhaupt viele Männer ihren Penis. Gründe können sein: Verhütung (Kondome), sozialer Vergleich (bedingt durch gesellschaftlichen Leistungsdruck) oder was für Gründe auch immer.

Warum hast du denn deinen Schwanz vermessen?

Ansonsten bekommen Frauen eher von Männern erklärt, ob sie nun wollen oder nicht, wie lang und breit ihr bestes Stück ist.

Übrigens in den Fällen ist es als Frau ratsam zu flüchten, da die Wahrscheinlichkeit einen guten Liebhaber gefunden zu haben, in den Fällen gegen Null strebt.

ltioxna


Ansonsten schliess ich mich Inkog an...deine Beiträge hier haben schon was von nem Verkehrsunfall...man kann einfach nicht wegkucken.... ]:D

:)^ :)^ :)^ :)= :)= :)=

E^hemaTlige'r NWutzEer A(#2j797x02)


Huch, Flozino ist weg.

hTexexT.


Ok, eine Spielart habe ich vergessen. Es gibt Frauen die führen ein, zwei oder drei Finger in ihre Vagina ein und stimulieren damit vermutlich ihren G-Punkt und kommen so zum Orgasmus. Ob, diese Frauen durch die Stimulation mit einen raus- und reinfahrenden Penis zum Orgasmus kommen, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht kann das eine Userin von hier?

Den text habe ich aus einem beitrag irgendwo in der mitte des threads beim durchblättern gefunden, antwort aber keine. Daher sage ich mal beim sb ist für mich die klitoris wichtiger als der g-punkt weil mein vib zwar beides gut erreicht aber äußerlich ists halt einfach. Ansonst ja ich habe bekommen einen O rein durch gv und eben stimulation des g-punkt in mir, die klitoris ist da wohl eher unterstützend tätig.

Thema größer ich habe mir vor meiner partnerschaft männer nie nach der penisgrößer ausgesucht, wie auch schließlich kann frau nicht sagen zeig mal denn unter der größe X vögel ich nicht mit dir. Wichtig ist nur eines er kann mit seinem mehr oder weniger kleiner freund umgehen und mit meinem körper sprich den erogenen zonen auch.

Allerdings muß ich zugeben ich bin seit vielen jahren mit einem partner zusammen der eher gut gabaut ist, als ich den zum ersten mal nackt und eregiert gesehen habe, dachte ich auch der paßt bei mir nie rein, aber siehe da es klappt es klappt sogar sehr gut, aber vor allem weil er weiß wie er mit seinem kleine umgehen muß und ich, nunja ich geniese ihn und das total ausgefüllt sein immer wieder gerne |-o x:)

Ly.vaSnPelt


@ Flozino (oder ehemaliger Nutzer)

Und es hilft mir das ganze realitstischer einzuschätzen.

Und das hilft Dir jetzt wie genau weiter?

c9hief8olaxtu


Er ist weg, hoffentlich mit einer Frau am Spass haben ...

igceteax96


Also ich persönlich finde 12,5 cm absolut ausreichend, aber viel kleiner sollte er nun nicht sein, da ich sonst nichts spüre... Zu groß ist aber auch unangenehm, da er dann leichter gegen den Muttermund stößt und das wehtun kann... Also Durchschnitt ist immer noch am besten, aber lieber ein BISSCHEN zu klein als zu groß, finde ich... Es hängt ja auch immer davon ab, ob der Mann mit seinem Teil umgehen kann! ;-)

Und zu deiner anderen Frage. Ja, mich würde es stören, wenn er viel zu klein wäre. Hatte ich einmal und war froh, dass es ne einmalige Sache war...

Aber keine Sorge: 12,5 geht auf jeden Fall noch klar!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH